Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    9 Februar 2009
    #1

    Ist eine Reiterin besonders gut bei der Reiterstellung?

    Habt ihr schon mal Sex mit einer Frau gehabt, die auch Pferde reitet? Und war sie besonders gut bei der Reiterstellung und ihre Übung auf dem Pferd zahlte sich aus? :drool:
     
  • stega
    stega (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    8
    Single
    11 Februar 2009
    #2
    dito.

    Angeblich war sie ne super Reiterin mit Ausblidungsgedönse und was es da alles gibt - dafür war sie im Bett ne totale Niete. Schrecklich.

    Aber alle über den Kamm zu scheren wär auch nicht das Richtige.... :zwinker:
     
  • FreeMind
    Gast
    0
    11 Februar 2009
    #3
    Bzgl. allg. Konditions hilft ein anstrengender Sport natürlich schon. Wobei reiten zwischen Freizeitreiten und Reitsport unterschieden werden muss.

    Helfen tuen die erlernten Fähigkeiten auf einem Pferd oben zu bleiben beim Sex nur sehr begrenzt. Hat nichts miteinander zu tuen, es sei den man hat noch nen Steigbügel um und wiehert gelegentlich.

    Die Reittechnik (auf dem Pferd) fördert vorallem Kraft in den Adduktoren/Abduktoren der Beinmuskelatur. Das Pferd wird ja über den Druck in die Flanken/Bauch "gesteuert". Die sind beim Sex jeden ziemlich egal. Da würde eher Oberschenkelmuskelatur helfen.

    Die Reiterin, die ich kann war eher ziemlich beschis*** äh bescheiden im Bett.
     
  • Octagon
    Octagon (32)
    Benutzer gesperrt
    25
    0
    0
    nicht angegeben
    11 Februar 2009
    #4
    Ja habe langjährige Erfahrung mit einer Reiterin, unterschiede gibt es da allerdings nicht. Weder besser noch schlechter. Verständlich ist ja auch etwas anderes.
     
  • Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.382
    133
    47
    vergeben und glücklich
    11 Februar 2009
    #5
    Also ich selbst bin jahrelang geritten und kann sagen: Das ist etwas SO anderes...das kann man ja nichtmal annähernd vergleichen! (Irgendwie ja auch logisch...)

    Naja...er meinte trotzdem, ich wär gut :grin: :grin: :tongue:
     
  • Rig
    Rig (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2010
    #6
    Reiterin

    Für die Reiterstellung bringt langjähriges Reiten keine Vorteile. Wenn Sie aber mal ihre Beine um seine Hüften legt und zudrückt, dann hat Sie durch das Reiten sehr wohl einen Vorteil. ( Und Er einen Nachteil :eek: :flennen: )
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    4 Juli 2010
    #7
    Ich war Reiterin (Sport, nicht Freizeit) und halte die Reiterstellung für das blödeste auf der Welt, ich mag die einfach nicht.


    Wofür genau braucht man beim Reiten die Abductoren und seit wann zählen die Adductoren nicht mehr zur Oberschenkelmuskulatur?
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.237
    598
    5.760
    nicht angegeben
    4 Juli 2010
    #8
    Wenn sie über Reitstiefel und Reitgerte verfügt, ist das bestimmt für einige Sexpraktiken von Vorteil. Aber ob man das unbedingt an der Reiterstellung festmachen sollte? :zwinker:

    Off-Topic:
    Warum heißt es eigentlich nicht Reiterinnenstellung?
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.909
    398
    2.200
    Verheiratet
    4 Juli 2010
    #9
    Off-Topic:
    weil die Reiterinnen früher im Damensattel geritten sind :tongue:
     
  • K!tty
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    10
    Verliebt
    4 Juli 2010
    #10
    Ich kann besser reiten als jede Reiterin :grin:
     
  • User 68557
    User 68557 (27)
    Sehr bekannt hier
    2.193
    168
    467
    in einer Beziehung
    8 Oktober 2010
    #11
    Na logisch reiten Reiterinnen besser XD
    Vorallem, wenn der Mann auf einmal unkoordiniert anfängt zu bocken und zu steigen, können wir uns wesentlich besser halten! xD

    Nein, im Ernst.
    Ich reite seit fast 10 Jahren, zwar freizeitmäßig, also keine Turniere, aber mit hohen Ambitionen in der Dressur (also quasi Leistungssport nur ohne Leistungsprüfungen) & glaube nicht, dass diese Erfahrung mir bei der Reiterstellung hilft! In der Tat habe ich sogar ziemlich unbefangen damit angefangen und lange gebraucht, um zu verstehen wie man sich so bewegen kann :zwinker: Allerdings habe ich meinem Freund schon gezeigt was mein Becken so in den verschiedenen Gangarten macht xD
     
  • nUt3lla87
    nUt3lla87 (31)
    Öfters im Forum
    931
    68
    204
    Es ist kompliziert
    8 Oktober 2010
    #12
    diese demonstration kann sehr schmerzhaft sein :tongue:


    on topic.

    die geilste bewegung bei der reiter hat sowieso nicht mal annähernd was mit dem richtigem reiten zu tun :zwinker:
     
  • User 87573
    Sehr bekannt hier
    2.080
    168
    451
    nicht angegeben
    9 Oktober 2010
    #13
    Ich bin ebenfalls mein halbes Leben lang auch sportmäßig geritten (mache leider gerade Pause) und ich finde das hat mal sowas von gar nichts gemeinsam.
    Man benötigt ganz andere Bewegungen und Muskeln für die beiden Arten des Reitens...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste