Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Ist hohe oder tiefe Frauenstimme vorteilhafter um sich einen Mann zu angeln?

  1. Hohe Stimme, weil sie einfach Weiblichkeit symbolisiert.:zwinker:

    11 Stimme(n)
    29,7%
  2. Hohe Stimme, weil sie jugendlich wirkt und Beschützerinstinkte weckt.:flennen:

    4 Stimme(n)
    10,8%
  3. Hohe Stimme, weil sie mehr auffallen.:ichstehim

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Hohe Stimme, weil Männer nicht unbedingt ein Mannsweib haben wollen.:kopfschue

    10 Stimme(n)
    27,0%
  5. Tiefe Stimme, weil sie lasziv und erotisch klingt.:drool:

    8 Stimme(n)
    21,6%
  6. Tiefe Stimme, weil sie erwachsen wirkt und Reife signalisiert.:cool1:

    2 Stimme(n)
    5,4%
  7. Tiefe Stimme, weil sie kumpelhaft wirkt und Männer weniger Hemmung haben.:bier:

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Tiefe Stimme, weil sie auf die Ohren weniger störend wirken.:jaa:

    2 Stimme(n)
    5,4%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    9 August 2007
    #1

    Ist hohe oder tiefe Frauenstimme vorteilhafter um sich einen Mann zu angeln?

    Was denkt ihr ist „vorteilhafter“, wenn man sich einen Mann angeln will, eine hohe Stimme à la Verona Pooth oder eine tiefe Stimme à la Tagesschausprecherin Susanne Daubner?
    So eine Sopranstimme könnte Männer schwach machen, andererseits auf männliche Ohren stören wirken…
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    9 August 2007
    #2
    veronas stimme find ich jetz zwar ziemlich nervig, aber allgemein würd ich sagen, die hohe stimme ist vorteilhafter, weil sie weiblicher wirkt.
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    9 August 2007
    #3
    Also ich glaube, die Verona pooth klingt in den meisten Männerohren eher nervtötend, weil die Stimme eben nicht nur hoch, sondern auch piepsig ist. Ich liebe das aber an der! :herz:
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    9 August 2007
    #4
    Ich finde Veronas Stimme schön. Aber ich möchte auch gern wissen wie Jungs das empfinden :zwinker:
     
  • haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    9 August 2007
    #5
    Veronas Stimme ist nervig. Genauso wie die von Gülli. :wuerg:

    Und deshalb dürfen die Mädels nicht antworten.? :ratlos:
     
  • User 77157
    User 77157 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.518
    123
    6
    vergeben und glücklich
    9 August 2007
    #6
    antworte jetzt trotzdem noch:tongue: .
    denke auch,dass eine hohe stimme vorteilhafter ist,weil es in meinen ohren einfach weiblicher klingt:zwinker: .
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    9 August 2007
    #7
    DOCH! Freue mich auf viele Antworten :winkwink:
     
  • Frater
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    nicht angegeben
    9 August 2007
    #8
    Veronas Stimme ist sowas von unerotisch und unweiblich, nein danke...

    Zum Thema: Ein gesundes Mittelmaß ist nie verkehrt, aber ansonsten finde ich tiefe Stimmen sehr schön. Ich mag den klassisch weiblichen Typus generell weniger, daran wird es wohl liegen:ratlos:
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    9 August 2007
    #9
    Also mein Freund findet hohe Frauenstimmen nervig und mag meinen rauchig-dunklen Alt. :zwinker: Er meint dass mich das sexy macht und an Barsängerinnen aus den 40ies erinnert.

    [​IMG]
     
  • Haster
    Haster (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 August 2007
    #10
    Tiefe Stimme, kannte mal eine die hatte ne ziemlich tiefe Stimme, hörte sich so verrucht und sexy an. Alllerdings lags bei der dran, dass sie wohl irgendwie Polypen im Rachenraum hatte und sich die aber mittlerweile entfernen lassen hat.
    Aber grundsätzlich is mir die Stimmme ned so wichtig, nur so ne nervtötende extrem hohe Fispelstimme könnte ich auf Dauer denk ich nicht ertragen.
     
  • User 56700
    User 56700 (37)
    Meistens hier zu finden
    2.928
    133
    47
    Verheiratet
    9 August 2007
    #11
    Ich mag eher hohe Stimmen...:smile: Nicht "piepsig" sondern einfach schön weiblich!:zwinker:
     
  • Kokosmuffin
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    103
    1
    nicht angegeben
    9 August 2007
    #12
    Wenn ich versuche zu schreien hab ich ne hohe Stimme :tongue:

    weiß nicht MIR kommt sie tief vor...sie ist sicher nicht schrill und bisher hab ich nur gesagt bekommen meine Stimme sei sanft und weich und angenehm :engel: weshalb ich kleine Kinder gern in den Schlaf sing und vorlese hehe.

    man kann sie eh nicht verändern. Zu hoch find ich unangenehm und zu tief wahrscheinlich einschläfernd...aber als ein kriterium für IRGENDWAS würd ich das nicht sehen.
     
  • Joppi
    Gast
    0
    9 August 2007
    #13
    Tiefen Stimmen kann ich länger zuhören ohne Kopfweh zu bekommen *fg*. Bin da sehr empfindlich. Aber eigentlich steh ich so auf das Mittelding. Weder hoch noch tief.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    9 August 2007
    #14
    ja, das ist auf jeden fall auch ok.
     
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    9 August 2007
    #15
    Tiefe stimme ist laut meinen Informationen bei Männern angenehm, weil es für die Ohren angenehmer ist, reif wirkt und vor allem lasziv-erotisch.
     
  • Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    1
    nicht angegeben
    9 August 2007
    #16
    allgemein bin ich eher für hohe Stimmen, aber das kann man eben nicht verallgemeinern. Ich würde da nur zwischen angenehm und unangenehm unterscheiden.
    Wie es eben schon genannt wurde, nciht piepsig, schrill oder schmerzend, sondern einfach angenehm und weiblich :zwinker:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    9 August 2007
    #17
    wie waere es mit dem mittelweg ?! :ratlos:
     
  • *PennyLane*
    0
    10 August 2007
    #18
    Ich denke dass eine relativ tiefe, trotzdem weibliche und nicht zu eintönige Stimme von Vorteil ist. Einfach weil sie angenehmer in den Ohren klingt und hohe Stimmen schnell hektisch und nervenaufreibend klingen.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    10 August 2007
    #19
    das denke ich allerdings auch!
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    10 August 2007
    #20
    Ich finde Veronas Stimme an sich gar nicht nervig. Es ist einfach ihre Art sich zu unterhalten und das hat eine etwas hektische Art. Wenn sie langsamer sprechen würde, wäre ihre Stimme sehr sympathisch.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste