Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Zuckerpuppe89
    Verbringt hier viel Zeit
    598
    101
    0
    nicht angegeben
    29 August 2008
    #1

    Ist mein Paulchen normal? Hoffentlich nicht!

    Ich hab mir vor vier Wochen mal was neues von Fun Factory gegönnt: Patchy Paul in pink natürlich. Aber irgendwie bin ich von Paul ein wenig enttäuscht.
    Ich hab immer was von starker Vibration blabla blubb gelesen...also mir genügt das eigentlich nicht. Ich mach Baterien rein, das geht dann 5 Minuten gut und dann lässt er innerhalb von weiteren 5 Minuten immer mehr nach bis er sich ganz aufgibt.

    Achja und dann stand in so ner Beilage, der wäre auch spritzwassergeschützt und würde seinen Dienst auch unter der Dusche tun.
    Klar, das machter (leider nur wie oben beschrieben) aber wenn ich ihn nach dem Duschen und reinigen öffne sind immer einige Tropfen wasser im Batteriefach.

    Also ich glaub irgendetwas stimmt nicht mit ihm :flennen: bitte helft mir :grin:
     
  • willow2006
    Gast
    0
    29 August 2008
    #2
    also mein paulchen hat nach 2 jahren jetzt "alterserscheinungen"
    aber er läuft noch so wie am ersten tag. der regler unten gibt den
    geist auf. aber er läuft noch. die vibration ist auch ok.

    das wasser im batteriefach macht glaub ich nicht so viel. nach dem
    duschen bzw. nach dem sauber machen, soll man ihn ja offen
    trocknen. also da hatte ich jetzt noch keine probleme.
     
  • User 67627
    User 67627 (48)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    29 August 2008
    #3
    er ist kaputt :zwinker:

    dieses problem hatte ich mit dem dolly auch.
    die vibration hat immer geschwankt, wurde mal mehr, mal weniger, dann gar nichts mehr. batterien gewechselt, dasselbe spiel. :rolleyes:
    hab den dann mit fehlerbeschreibung zurückgeschickt und einen neuen bekommen. dieser hatte wiederrum auch dasselbe problem. also wieder zurückgeschickt und jetzt bin ich ENDLICH besitzer eines funktionierenden teils :tongue:
     
  • Zuckerpuppe89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    598
    101
    0
    nicht angegeben
    29 August 2008
    #4
    oh neiiiin :geknickt:
    jetzt geht die suche nach dem Kassenzettel los
     
  • User 67627
    User 67627 (48)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    29 August 2008
    #5
    ähm....ja den sollte man haben :schuechte
     
  • Strider
    Strider (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    103
    6
    vergeben und glücklich
    29 August 2008
    #6
    Was für Batterien sind ibratoren, aber wie lange hält eine Batterie-/Akkuladung im Betrieb?
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.344
    133
    29
    Verheiratet
    29 August 2008
    #7
    @willow2006: den regler bekommt man kostenlos von funfactory nachgeliefert, haben wir schon zweimal gemacht.


    wie lange sollte so ein vib halten? ich habe den auflegevibrator mal bestimmt ne dreiviertel stunde laufen lassen, weil ich die akkus leerbekommen wollte. nunja, ich habs dann aufgegeben.
     
  • schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 August 2008
    #8
    Ich habe dieses Probleme nicht. Aaaber, meiner fängt bei stärkerer Viration oft an zu brummen, wenn man ihn kippt, oder so.

    Habt ihr das auch? Umtauschen kann man ihn nach über einem Jahr sicher nicht mehr, aber ein bischen ärgerlich ist es schon.
    (Wir nehmen an, dass die Batterien mitvibrieren und diese Geräusche verursachen.)
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    29 August 2008
    #9
    Ich würde jetzt auch behaupten er ist kaputt. Meiner funktioniert gut aber hat jetzt mit der Zeit so Stockungen. Find ich aber nicht schlimm, solange er nicht den Geist aufgibt.

    Ich würde ihn zurück schicken wenn du den Kassenzettel noch findest
     
  • Jack80
    Jack80 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    29 August 2008
    #10
    Ich dachte immer solche Geräte müssen gewisse Test durchstehn damit sie durchhalten ne Weile aber wenn ich mir das so durchlese muss ich schmunzeln. Naja die richtigen Test finden wohl beim Kunden statt :zwinker:. Das is wie mit dem Bananenprodukt Windwos .. das reift auch beim Kunden ^^.
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.489
    398
    4.257
    Verheiratet
    29 August 2008
    #11
    Huhu,

    also ich habe jetzt Nr. 2 von Fun Factory, die erste Reglerkappe hielt 2 Wochen, die neue geht aus, sobald man von der Seite leicht drankommt, ansonsten geht es aber. Habe noch eine in Reserve hier liegen, wollte die aber nicht dranmachen, so lange Nr. 2 nicht kaputt ist, um die Lebensdauer zu verlängern :zwinker:

    Was da im Argen ist, weiß ich auch nicht, dass die nur so blöde Reglerkappen haben. Du kannst aber ne Mail an FF schicken, innerhalb von 2 Tagen hast du ne neue gratis. Weiß aber auch nicht, wie oft man das machen kann, bevor die einem nen Vogel zeigen??
     
  • FreeMind
    Gast
    0
    30 August 2008
    #12
    Schonmal versucht da ein Taschentuch mit ins Batteriefach zu quetschen? Oder die Batterien vorher mit einer Lage Klebeband zu umwickeln? Gewebeband sollte da nicht schlecht funktionieren, es ist etwas dicker und weicher (Gewebeband ist das Klebeband mit den man einen Verband zusammenhält)

    Alex
     
  • Neato
    Verbringt hier viel Zeit
    269
    101
    0
    Single
    30 August 2008
    #13
    ich denk auch mal das der länger als 5 minuten durchhalten sollte *g* .. wenn du den Kassenbon nicht findest kauf denselben nochmal. Dann kannst du den mit ner Kopie des Kassenbons an den Hersteller schicken und gibst den neu gekauften dann zurück .. oder wenn du jemand kennst der auch einen will kann der den dir abkaufen
     
  • Mila_Superstar
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    1
    Single
    30 August 2008
    #14
    :grin: ja, das funktioniert :schuechte klappert dann sehr viel weniger
     
  • Zuckerpuppe89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    598
    101
    0
    nicht angegeben
    30 August 2008
    #15
    Das is ne super idee ich fin ihn nämlich echt nirgends mehr. Sicher, dass das klappt?
     
  • Neato
    Verbringt hier viel Zeit
    269
    101
    0
    Single
    30 August 2008
    #16
    muss ja eigentlich klappen .. kannst natürlich auch etwas später dann in den laden gehen wo du den zweiten gekauft hast und den ersten mit dem bon reklamieren...

    also nen kumpel hat mal in nem elektromarkt bei nem defekten gerät gefragt und die wolltens nicht als reklamation ansehen weil er keinen kassenbon hatte. Da hat er das selbe dann nochmal gekauft und mit dem neuen kassenbon später das kaputte teil reklamiert und hat problemlos geklappt.

    Prinzipiell wärs sogar so das wenn du zum beispiel ne freundin hast die bestätigt das du den vibrator in dem Geschäft gekauft hast die das auch ohne kassenbonmachen müssten.

    Oder einfach mal beim Hersteller nachfragen. In der regel sind elektrogeräte nummeriert über die auch das Produktionsjahr erkannt werden kann. Und 2 Jahre Garantie muss der Hersteller ja drauf gewähren ...
     
  • schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 August 2008
    #17
    Ich hatte es schon mal versucht, aber vielleicht wars zu wenig Taschentuch. :zwinker: Ich werde es bei Gelegenheit noch mal probieren, wenn andere da schon Erfolg hatten, danke!
     
  • Zuckerpuppe89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    598
    101
    0
    nicht angegeben
    30 August 2008
    #18
    Aber seid ihr euch so sicher, dass man nen Vibrator wieder zurückbringen kann? Also klar, Originalverpackung bleibt dann drum aber Unterwäsche kann man bei H&M bspw. ja auch nicht zurückbringen...
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.344
    133
    29
    Verheiratet
    31 August 2008
    #19
    funfactory ist sehr kullant, auch ohne tricksereien
     
  • *PennyLane*
    0
    31 August 2008
    #20
    Ich hatte ganz exakt das gleiche Problem das du da beschreibst. Hab ihn zurückgeschickt und innerhalb von 2 Tagen einen neuen bekommen. Der hat jetzt wieder genau das selbe, aber bisher war ich zu faul ihn wieder zur Post zu bringen. :rolleyes_alt:

    Also das Umtauschen an sich ist wirklich kein Problem bei denen. Ich hatte übrigens auch keinen Kassenzettel mehr. Ich hab einen Ausdruck der Bestellübersicht des Versandhauses und einen Ausdruck der Zahlungsübersicht vom Onlinebanking dazu gelegt - war auch völlig ok.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste