• lemonpie13
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    88
    1
    Single
    8 Juni 2020
    #1

    Ist sein Verhalten fake?

    hallo,

    ich führe momentan eine Freundschaft +. Sein Verhalten macht mich aber verwirrt und ich habe Liebeskummer und weine täglich. Es hat als ein One-Night-stand begonnen. Nach zwei Tagen wollte er mich wieder sehen aber ich wollte nicht, dass wir uns so häufig sehen. Wir haben uns dann nach einer Woche wieder getroffen. Der Sex war sehr kompatibel. es war wie Beziehungssex. Mein erster Eindruck von ihm war sehr gut. Danach wollte er, dass wir uns jede zwei Tage treffen. Ich habe mitgemacht, obwohl ich meine Bedenken hatte. Ich mochte seine Art sehr. Er wollte zusätzlich, dass wir auch spazieren gehen oder Sachen außer Sex tun, was ich eigentlich nicht verstehen konnte, weil ich mit ihm sowieso Sex haben würde. Danach hat er begonnen immer mehr liebe Sachen zu sagen und seine Art ist sehr zärtlich. All die anderen Sex Beziehungen, die ich hatte, waren eher unpersönlicher mit schlechtem Sex und ohne Unternehmungen. Ich hatte aber Bedenken, weil das für mich ein bisschen zu viel für so früh war. Ich kam aus einer sehr ungesunden toxischen Sache, wo ich nie die Beziehung hatte, die ich wollte und eigentlich meine Gefühle für Sex ausgenutzt worden waren. Deswegen haben mir diese liebe Sachen sehr gefehlt und es hatte mir gut getan, sowas zu erleben. Das Problem kam, als ich einmal nach dem Sex, weinen wollte. Einerseits haben mich diese Sachen, die er mir gesagt hat, sehr gerührt und andererseits war ich traurig, weil das alles innerhalb einer lockeren Sache war. Aber dieses Verhalten von ihm war für mich sehr überraschend, weil ich ihn aufgrund seiner Social Media Fotos ganz anders eingeschätzt hatte. Auf Social Media hat er sehr viele Party Fotos, er hat viele Freunde und Freundinnen und ich hätte ihn nie für einen zärtlichen Typ eingeschätzt. Was mich verwirrt ist Folgendes: ich habe ihn manche Sachen gefragt und war geschockt. Er sagte mir, dass er mit seiner Ex-Freundin am Anfang eine lockere Beziehung hatte und dann hat sie ihm ein Ultimatum gestellt: entweder werden sie eine Beziehung haben oder gar nichts und damit er den Sex nicht verliert, hat er einer Beziehung zugestimmt. Er hat sie während der Beziehung betrogen. Zusätzlich sagte er, dass es ihm sehr schwer fällt, nicht zu betrügen und wenn er Party macht immer irgendwelche Mädchen küsst. Außerdem war er in ein Mädchen verknallt aber sie wollte nicht mit ihm schnell Sex haben, weil sie etwas Ernstes gesucht hat und er hat dann nicht mit ihr weiter gemacht, obwohl er verknallt war, weil er keine Beziehung haben wollte. Zusätzlich hat er Videos von ihm und ihr auf social Media, wo er versucht, sie zu küssen, was ich ein bisschen komisch finde, da diese Videos öffentlich sind. Also, ist dieses liebe Verhalten fake? Der Gedanke ihn nicht mehr zu sehen macht mich traurig aber auch der Gedanke, dass alles fake ist, um nur Sex zu bekommen, vor allem weil meine Psyche sehr traumatisiert ist.
     
    • Lieb Lieb x 1
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • Sonnenblumensalat
    Sorgt für Gesprächsstoff
    252
    28
    41
    nicht angegeben
    8 Juni 2020
    #2
    Dein letzter Halbsatz sagt mir - lass‘ es.

    Er sucht Sex. Er (oder du?) redet vom Fremdgehen in einer „Beziehung“, - ich glaube aber, er will gar keine Beziehung, er sucht Sex...

    Willst du mehr, ist er der falsche. Du kannst nicht damit leben, dass er nebenher auch andere hat.

    Also: er ist vllt ehrlich, wenn er dir Komplimente macht, aber vielleicht sucht er nicht „Dich“, sondern - siehe oben - Sex...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • User 136524
    Meistens hier zu finden
    757
    128
    195
    offene Beziehung
    8 Juni 2020
    #3
    Wärst du meine Freundin, würde ich dir raten, beende die ganze Sache - das kann nur ins Auge gehen..
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 106548
    Team-Alumni
    5.605
    598
    6.773
    Single
    8 Juni 2020
    #4
    Ich verstehe das Problem nicht. Ihr habt eine Fickbeziehung, er hat evtl. noch andere. Ihr wollt Beide keine richtige Beziehung. Wo ist jetzt das Problem?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • lemonpie13
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    88
    1
    Single
    8 Juni 2020
    #5
    Danke für deine Antwort. Ja, ich denke auch :/
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 8 Juni 2020 ---
    ich möchte, dass er sich in mich verliebt.
     
  • User 106548
    Team-Alumni
    5.605
    598
    6.773
    Single
    8 Juni 2020
    #6
    Dann geh keine Fickbeziehung mit ihm ein.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 6
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Souvereign
    Souvereign (42)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    194
    Single
    8 Juni 2020
    #7
    Entweder hat er das schon, oder es wird nicht passieren. Daher ... sag ihm wie Du fühlst und das es jetzt erst einmal keinen Sex mehr geben wird. An der Reaktion wirst Du erkennen, was Sache ist. Meine Vermutung ... er wird gehen und Du ihn nie wieder sehen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • lemonpie13
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    88
    1
    Single
    8 Juni 2020
    #8
    okay, vielen Dank!
     
  • User 178113
    Klickt sich gerne rein
    54
    18
    28
    Verheiratet
    9 Juni 2020
    #9
    Schwer zu beurteilen. Wenn ich Deine Position richtig verstehe, hast Du Dich in einen Mann verliebt, zu dem Du eigentlich nur eine sexuelle Beziehung haben wolltest, der aber aufgrund seiner Worte und Gesten wesentlich mehr in Dir hervorgerufen hat, als Du primär wolltest. Zärtlichkeit, Nähe, also Aspekte, die Du Dir in einer Beziehung wünscht, aber in dieser konkreten Situation nicht erwartet hast.
    Dem gegenüber der Mann, der ganz klar artikuliert, dass sein primäres Interesse sexueller Natur ist und auch anderen Frauen gegenüber nicht abgeneigt ist,
    Wenn Du ihm tatsächlich näher kommen möchtest, kannst Du Dich ja weiterhin mit ihm treffen, aber zunächst ohne Sex. Reden, Kennenlernen. Ich denke, er wird sich offenbaren, was für ihn wichtig ist. Bedenke aber, dass er schon einmal eine mögliche „Beziehung“ bereits in der Anbahnungsphase abgebrochen hat, weil es für ihn nicht schnell genug zu sexuellen Handlungen kam.
    Kann es sein, dass Dein Interesse an ihm deshalb so groß ist, weil er Dir gegenüber zärtlich und einfühlsam war und Du diese Aspekte einer Beziehung sehr vermisst?
    Trotz alledem, ein „Verlieben“ kann nicht getriggert, schon gar nicht „erzwungen“ werden, auch wenn man es sich noch so sehr wünscht. Gib Dir selbst eine Bedenkzeit, um Dir nicht selbst eine Enttäuschung zu bereiten.
    Und, meine ganz ehrliche Einschätzung, wer zugibt, auf jeder Party eine Andere küssen zu wollen... Ich wäre da sehr vorsichtig.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • lemonpie13
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    88
    1
    Single
    9 Juni 2020
    #10
    du hättest es nicht besser beschreiben können :: )) genau das ist mir passiert !
     
  • User 178113
    Klickt sich gerne rein
    54
    18
    28
    Verheiratet
    9 Juni 2020
    #11
    Hm, wenn das so ist, könnte (!) es sein, dass Du von Dir ersehnte Emotionen auf einen Mann projizierst, der diese zwar auf kurze Sicht erfüllt, aber in der langfristigen Perspektive nicht so und nicht in dem Umfang erfüllen kann oder will, wie Du es Dir erhoffst...
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • celavie
    celavie (38)
    Sehr bekannt hier
    1.486
    198
    854
    Verheiratet
    9 Juni 2020
    #12
    Jap. Es heisst:

    "Frauen verlieben sich beim Sex. Männer in die Aussicht auf Sex".
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Moppeltier
    Moppeltier (27)
    Öfters im Forum
    181
    53
    31
    nicht angegeben
    9 Juni 2020
    #13
    Das finde ich viel zu pauschal und stimmt per se so nicht. Das man nichts Lockeres eingehen sollte mit der Hoffnung "Irgendwann verliebt er/sie sich doch" da stimme ich zu. Auch wenn ich das persönlich auch schwierig finde davon loszukommen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • celavie
    celavie (38)
    Sehr bekannt hier
    1.486
    198
    854
    Verheiratet
    9 Juni 2020
    #14
    Ja, total pauschal. Stimmt aber echt oft.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • lemonpie13
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    88
    1
    Single
    13 Juni 2020
    #15
    Wieso verliebt man sich so leicht in die falsche Menschen ? Beim ersten Date habe ich mir gedacht, mit ihm würde ich nie eine Beziehung eingehen wollen und jetzt habe ich Liebeskummer. :/
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Juni 2020
  • celavie
    celavie (38)
    Sehr bekannt hier
    1.486
    198
    854
    Verheiratet
    14 Juni 2020
    #16
    Vielleicht hat er gespürt /zwischen den Zeilen gelesen beim Date nach was du dich sehnst und hat es dir gegeben. Und zack: verliebt. So schnell kann das gehen, viel passiert doch unterbewusst.
     
  • User 107327
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.758
    348
    2.342
    nicht angegeben
    14 Juni 2020
    #17
    Achkomm, das ist schon sehr klischeehaft. Konsequenz: Sie muss ihm Sex möglichst teuer verkaufen, am besten erst einen Ring als Beweis seiner Treue verlangen!

    Ist doch nicht so selten, dass aus einer Fickbeziehung auch eine Beziehung wird? Der Tenor hier geht in die Richtung, dass er nur nett / lieb zu dir ist um Sex zu kriegen - ihr habt aber doch eh schon Sex!
    Vielleicht möchte er das in dem Moment auch einfach so? Im Moment habt ihr euch auf kein anderes Label als "Fickbeziehung" geeinigt, aber was ihr tut:
    Ihr habt Sex, seht euch oft, geht zärtlich, liebevoll miteinander um, macht gemeinsame Unternehmung, er erzählt dir offen relativ intime Dinge von sich (auch solche, wo er nicht so gut weg kommt). Wo ist denn jetzt der digge Unterschied, zu dem was du dir wünschst? :confused:

    Ich fänd's an seiner Stelle schon schräg, jetzt als taktische Waffe Sexentzug einzusetzen um ihn festzunageln bzw. reinzuzwingen, dass er sich zu euch als Paar bekennen oder abzischen soll. Mich würde so ein Verhalten ja dazu bringen, auf Distanz zu gehen. Wenn du's explizit ausgesprochen und unterstrichen willst: Sprech doch einfach mit ihm: z.B. mal klären, ob er das mit euch auch exklusiv sieht? Ist ja evtl. eh auch verhütungstechnisch relevant..

    Verstehe nicht, wieso sich hier alle (incl. TS) drauf einschießen, dass er - überspitzt gesagt - ein manipulatives verlogenes Arschloch ist?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Metallfuß
    Metallfuß (37)
    Ist noch neu hier
    77
    8
    12
    Verheiratet
    18 Juni 2020
    #18
    Er hat doch schon gesagt, das er ein Problem mit Exklusivität, auch in Beziehungen, hat.

    Ich würde sein Verhalten als authentisch einschätzen. Ich würde davon ausgehen, dass alles was er sagt einigermaßen wahr ist, sowohl die lieben Sachen als auch seine Probleme mit bisherigen Beziehungen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • lemonpie13
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    88
    1
    Single
    1 Juli 2020 um 00:20
    #19
    also, ich habe es beendet. ich wurde sehr unsicher und eifersüchtig und habe gelitten. jetzt habe ich liebeskummer und bin traurig aber ich werde es überstehen. ich brauche jemanden, der mich liebt. alles andere ist mir zu wenig.
     
    • Lieb Lieb x 1
  • Metallfuß
    Metallfuß (37)
    Ist noch neu hier
    77
    8
    12
    Verheiratet
    1 Juli 2020 um 07:05
    #20
    Ich wünsche dir dass du sojemanden kennen lernst!

    Ich glaube reine F+ bringen dir nichts...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten