• ~VaDa~
    ~VaDa~ (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.440
    121
    0
    nicht angegeben
    12 Mai 2004
    #181
    Du Arme :knuddel:

    Ich wünsche dir,dass du auch endlich mal glücklich sein kannst und keine Sorgen mehr haben brauchst.

    Versteht er das nicht im geringsten wenn du ihm das mal sagst?
    Aber das hast du ja auch schon getan,hm?!

    Was ist wenn du mal ein paar Tage weg fährst um dich zu entspannen?
    Vielleicht jemanden besuchen?
     
  • Angelina
    Gast
    0
    12 Mai 2004
    #182
    @Vada - Ich hab doch niemanden,
    naja nicht viele - ach so gesehen eigentlich niemanden wo ich hin kann, außer eben zu meiner Oma.

    Außerdem ist ja Prince noch da,
    dem es zur Zeit ja nicht gut geht
    und den kann ich nicht alleine lassen.
    Leider wäre er das ja, trotz das mein Mann da ist,
    aber wer weiss ob er ihn dann nicht genauso behandelt wie jetzt,
    Jetzt kann ich ja mit Prince raus gehen, wenn er raus muss
    und mein Mann schläft,
    aber ansonsten wäre ich ja nicht mehr da.

    Und einfach mal weg fahren ist gar nicht so einfach.
    Wohin? Und mit was? *seufz*

    Naja!!!
    Gleich hab ich nen Massage-Termin,
    vll. kann ich da mal etwas abschalten und entspannen...
    ist so ne Streichelmassage mit warmen Ölen,
    bin mal gespannt!
    Soll für Schwangere super sein und auch total entspannen.

    Geredet hab ich mit ihm doch schon X-Mal!
    Aber es nützt nix. Es ist dann mal für den Tag gut, oder auch für 2 oder 3
    aber irgendwann geht auch mir die Luft aus
    und ich hab keine Lust jeden Tag etwas anderes zu sagen,
    so mache ich es dann lieber selbst :frown:

    Lg Mary
     
  • Nicky
    Gast
    0
    12 Mai 2004
    #183
    allso wenn der zweite strich auch nur ganz leicht kaum sichtbar anzeigt dann gratulier ich mal :zwinker: war bei mir nähmlich genauso einmal bei meinem sohn (4jahre) und in sieben wochen kommt das zweite rackerle.Hab bei einer bekannten auch schon erlebt das sie das erste mal vom FA heim geschickt wurde sie wäre nicht schwanger weil der hormonwert im urin noch zu schwach war und sie war es aber trotzdem.Falls du einen test machen willst nehm auf jedemfall morgens den ersten urin da ist die dosierung der hormone am höchsten.
     
  • Junge-Mami
    Gast
    0
    12 Mai 2004
    #184
    he angelina... tut mir leid für dich, mach dir keine allzu großen gedanken, denk jetzt an dein baby!! :zwinker: und freu dich drauf!

    wie wärs wenn du einfach mal alles stehen und liegen lässt... deinem mann muss es ja dann auffallen... bei mir war es anfangs auch so, da er ziemlich unordentlich ist und ich so oder so alles hinterher räume, aber wie du schon sagtest, wäsche rauf und runter ist nicht wirklich gut für ne schwangerschaft die risiko gefährdet ist!!(kenn ich nur allzu gut) :mad: also lass es stehen, geh zu deiner massage und anschließend raus, schwimmen, spazieren etc. und sag ihm was er tun soll und geh du dich entspannen! :cool1:

    alles gute euch beiden /dreien

    Die Mami!
     
  • Angelina
    Gast
    0
    12 Mai 2004
    #185
    @Nicki - Hihi das mit dem Strich ist jetzt schon knapp 4 Monate her,
    was also heisst, dass ich nun mitte 4ten bin oder so... :smile:
    Jedenfall BIN ICh schwanger und das ist alles schon geklärt *lach*
    Irgendwie komisch wenn man die alten Sachen so vergleicht,
    vorallem gegen die Probs die ich nun hab!

    Huhu @Junge Mami

    Ich hab ihm ja schon tausendmal gesagt,
    was er machen soll.
    Verlange von ihm noch nicht einmal mehr,
    dass er alleine sieht,
    was er zu tun hat,
    denn das sieht er sowieso nicht.

    Früher hat ja angeblich seine Mum alles für ihn gemacht...
    boar total falsch find ich sowas. Würde meinem Kind nie alle Sachen hinter her räumen. Das soll schon früh lernen, selbstständig zu sein und wenigstens seine Sachen in den Wäschekorb zu schmeissen oder das Zimmer nach dem Spielen aufzuräumen... oder den Teller nach dem Essen in die Küche zu bringen.

    zB sagte ich ihm gestern,
    dass beide Müllbeutel überquillen
    und die mal endlich raus gebracht werden müssten.
    Nun sind sie immer noch Überfoll
    und ich wette wenn ich es ihm heute nicht sage
    sind die morgen immernoch voll! :frown:
    Er hört einfach nicht auf mich und hat auch keinen Bock irgendwie
    bzw ist zu faul!

    Und ich kann das nicht alles da stehen und liegen lassen,
    weil ich sonst gar nicht ruhig schlafen könnte.
    ZB muss der Teppich im Schlafzimmer MINDESTENS alle 2 Tage gesaugt werden,
    lieber wäre es mir jeden Tag.
    Aber er machts nicht, also muss ich das übernehmen
    und das geht mächtig auf den Bauch, weil man mit unserem Staubi da richtig drüber rutschen muss um alle Haare und sonstiges da raus zu kriegen.
    Total ätzend und er kann das viel besser, weil er mehr Kraft hat
    und das ganze geht bei ihm auch viel schneller.
    Wenn ich jedenfalls dann morgens aufstehe und dann schon den ekligen teppich sehe, habe ich schon schlechte Laune.
    Ich mag das einfach nicht!
    Ich bin echt nicht zu steril,
    aber sauber muss es bei mir sein, sonst würd ich mich schämen...
    und dann würd niemand in unsere Wohnung kommen!
     
  • Junge-Mami
    Gast
    0
    12 Mai 2004
    #186
    also zu steril find ich das nich ! :smile: habs auch lieber zu sauber! is immr noch besser wie wenn einem der staub schon von selber in müll rennt! :zwinker:

    ABER!!

    du bist schwanger. und hast schon ne schwierigere schwangerschaft hinterdir und den rest noch vor dir, du machst dir immer gedanken wie es deinem kind wohl geht etc. pp! und dir ist das wohl des kindes doch wohl wichtiger als 3 staubkrümmel auf dem teppich!! lass dich dadurch nicht streßen sondern denk jetzt nur an dein kind! lass den müll, müll sein und entspann dich, so schwer es ist :zwinker: ! wenns sein muss fahr für ein paar tage zu deiner oma, und lass dich da mal verwöhnen! sag ihm warum du gehst, und wenn du ihm was wert bist, dann muss er doch einsehen, dass ihr bald verantwortung tragen müsst und er dann auch helfen muss!

    und das mit dem kind und selbstständig, find ich sehr gut... werde meinem kind auch nichts hinterherräumen! :tongue:

    :kiss: Die mami
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    12 Mai 2004
    #187
    zudem, dass sich dein mann auf die faule haut gelegt hat, hast ja schon ne pn von mir bekommen.....
    aber noch was: wie soll das werden, wenn euer baby da is?? wenn du keine zeit mehr für den haushalt und wäsche hast???? was will er dann machen, wo er doch sowieso nur halbtags arbeitet????? *aaarrggh*

    übrigens: ich glaub, unsers wird ein junge.. ich hab des jetz schon zwei mal geträumt....
     
  • Angelina
    Gast
    0
    13 Mai 2004
    #188
    @Junge Mami -
    Ja mir ist es aber auch wichtig,
    was andere Leute dann für einen Eindruck haben
    und wenns bei mir "scheisse" aussieht,
    dann kommt auch keiner rein
    und er muss ja nicht alles machen,
    aber ein bisschen ist ja wohl nicht zu viel verlangt.

    So viel Faulheit verstehe ich einfach nicht
    und schon gar nicht, wieso er das macht!
    *seufz*

    @Beastie -
    Hehe echt? Nen Junge? Ich glaube auch das ich nen Junge bekomme.
    Hätte es ja heute wissen können, aber ich wollte nicht!
    Auch wenn jetzt alle sagen: Aber warum denn das nicht?
    Der Arzt meinte auch, dass dies sehr selten ist,
    aber ist auch mal schön eine Mutter zu haben die sich bis ins letzte Überraschen lassen will *g* und JA das will ich! :zwinker: Ist doch egal was es wird, hauptsache gesund! :zwinker:

    Und danke für die PN!

    Lg Mary
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    13 Mai 2004
    #189
    Schön, mal wieder was von Dir zu lesen, Angelina! Hab schon angefangen, mir Sorgen zu machen...

    Warst jetzt eigentlich mal bei nem Spezialisten wegen dem Blutgerinnungsproblem? Da gibts doch bestimmt irgendwas, was das Blut flüssiger macht, oder?! Oder halt wenigstens so Thrombosestrümpfe? Kenn mich da net so aus...

    Deinem Mann würd ich mal ordentlich den Kopf waschen... *Kopfschüttel* Mit so jemandem würd ich keine 2 Wochen zusammenwohnen...
     
  • Angelina
    Gast
    0
    13 Mai 2004
    #190
    *g* Du bist gut...
    keine 2 Wochen zusammen leben! :smile:
    Manchmal ist es scvhon schwer,
    aber es is immerhin mein Mann *seufz*

    Egoistisch war er ja schon öfters aber niemals so wie jetzt.
    Aber ich weiss ja woher er das hat! *grrrr*

    Ansonsten muss ich entweder Spritzen bekommen (was viel wahrscheinlicher ist) oder eben Tabletten! *augenverdreh* :frown:
    Spritzen wuah... *angstkrieg*

    Tja nächste Woche hab ich dort einen Termin! Mal schauen was da nun raus kommt!

    Lg Mary
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    20 Mai 2004
    #191
    Ganz ehrlich - ich glaub net, dass so jemand überhaupt mein Mann geworden wär... :zwinker:

    Ists jetzt besser bei euch???
     
  • Angelina
    Gast
    0
    21 Mai 2004
    #192
    Mal hü mal hot,
    mal bergauf dann wieder ins Tal.
    Tja so läufts zur Zeit bei uns.

    Manchmal ist er echt so liebevoll
    und zärtlich und aufmerksam und alles was ich mir wünsche
    und dann wieder das ganze Gegenteil!

    Versteht ihr das? Woran liegt das nur?
    Ich glaube es ist (wenn ich so zurück blicke)
    erst so, seitdem wir das Baby verloren haben
    und er nicht mehr so viel Kontakt mit seinen Eltern hat! :frown:

    *seufz*
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    21 Mai 2004
    #193
    Ich glaube, er braucht auch noch eine Zeit, bis das besser wird. Für ihn war das viel. Gleichzeitig Kind UND Eltern zu verlieren (selbst wenns nicht GENAU zeitgleich war) ist ziemlich hart - könnt ich mir vorstellen. Mal ne ganz blöde Frage, hat er schon mal dran gedacht, zu nem Psychologen zu gehen? Irgendwie kommts mir so vor, als bräuchte er wen "unabhängiges" zum mal drüber reden, ums verarbeiten zu können. Ich glaub nämlich, im Moment hat ers einfach verdrängt...

    Glaubst Du nicht, ihr könntet (muss ja nicht jetzt sofort sein) nochmal versuchen, mit seinen Eltern auszukommen? Immerhin wissen sie jetzt, wie felsenfest er zu Dir hält und benehmen sich vielleicht anders... Wenn nicht, müsstet ihr halt drohen, den Kontakt noch einmal abzubrechen, und wenn ihnen ihr Sohn tatsächlich was bedeutet, würden sie sich schon ändern.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    22 Mai 2004
    #194
    also mit den eltern würd ich mich im leben nich mehr an einen tisch setzen.. *aarrggghh*


    aber ansonsten hat sotto vll recht und er brauch einfach noch ein bischen zeit..?? aber vll solltest du noch mal mit ihm reden, denn es belastet dich und is somit auch nich gut für den bauchbewohner
     
  • Angelina
    Gast
    0
    23 Mai 2004
    #195
    Keine Ahnung ob er Zeit braucht!
    Aber ich meine... er w3ar ja bei der Geburt noch nicht einmal dabei
    und somit hab ich ja noch mehr zu verarbeiten als er.
    Man kann ja nicht immer dran denken,
    dass man sein Baby verloren hat - dann würd ich ja irre werden.

    Mit seinen Eltern - neeeee das wird nicht mehr gut! :frown:
    Es ist einfach zerbrochen und ich HASSE die Frau mittlerweile einfach nur noch
    und habe Mitleid, dass sie so ist wie sie ist
    und zum Glück nich alles auf ihren Sohn übertragen hat! :zwinker:

    Wegen nem Psychologen.
    Tja der würde uns beiden gut tun,
    aber bring ihm das mal bei ohne das er sich verletzt fühlt!

    Lg Mary
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten