• SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    25 März 2004
    #141
    Ich war damals nur so die ersten vier Monate megareizbar. Geheult hab ich die ganze Zeit total leicht, wegen jedem bisschen bin ich in Tränen ausgebrochen. Meistens wars dann so halb heulen und halb lachen, weil ich mich selber schon damit genervt hab... *sfg* Nach vier Monaten hatte mein Körper sich dann an die komischen Hormone gewöhnt oder was-weiß-ich, auf jeden Fall ging es mir danach so gut wie sonst noch nie in meinem Leben!!! *träum* Nach der Geburt hab ich dann aber auch wieder so 3 Monate oder so gebraucht, bis sich meine Hormone neu eingespielt hatten... (sie hatten sich relativ schnell eingespielt, aber ich hatte schon 6 Wochen nach der Geburt das erste mal meine Tage wieder, und da waren sie dann völlig durcheinander, weil ich die Tage total unregelmäßig gekriegt hab und viel zu oft...)
     
  • Alyson
    Alyson (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 April 2004
    #142
    Oh Süsse, dass muss ja ein Schock gewesen sein. Aber gott sei dank scheint ja doch alles in Ordnung zu sein und immerhin auf diese Weise hast Du das kleine nochmal gesehen.

    Ich drück Dich ganz fest und wünsche Dir weiterhin alles Gute!!:smile:[​IMG]

    Deine,

    Aly:smile:
     
  • Angelina
    Gast
    0
    15 April 2004
    #143
    War gestern schon wieder im KH! :frown:
    Schon wieder Blutungen...
    wieder nachgeschaut, wieder Blut entdeckt,
    wieder weiss niemand, woher es kommt! :frown:
    Wahrscheinlich von den Tabletten aber ich soll zur Nachkontrolle bei meinem Fa - morgen oder anfang nächster Woche.
    Hab voll Angst. Aber es ist gewachsen.
    2 cm *grins* :zwinker:

    Von 4,7 auf 4,9 *höhö*

    Ciaoi Mary! :smile:

    *knuddelzdichAly* :smile:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    15 April 2004
    #144
    Oh Du Arme! Ich hoff ganz doll für Dich, dass alles in Ordnung ist und bleibt und Du / Ihr später (Winter oder?) euer Baby im Arm halten könnt! *ganzdollDaumendrück*
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    15 April 2004
    #145
    du meinst wohl 2 milimeter oder?? :zwinker: :bier: <-- da is wasser drinne

    och mensch, du machst aber auch sachen....
    aber das ihr irgendwie gepoppt habt oder so??
    oder wurde letztes mal von unten us gemacht??
    könnten ja auch kontakt blutungen sein

    auf jedenfall: schooooooonen!!! leg ja die füße hoch oder ich komm bei dir vorbei *droh*
     
  • sweety5983
    sweety5983 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    465
    101
    0
    Verheiratet
    15 April 2004
    #146
    so wie ich das verfolge, wird mir immer schlecht. wenn ich das alles so lese, mit deinen vorerfahrungen würde ich dich am liebsten in den arm nehmen und dich einfach nur drücken und dir halt geben.

    ich hoffe, dass alles slles wieder gut wird und keine komplikationen mehr auftreten!!!!
     
  • Alyson
    Alyson (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 April 2004
    #147
    *dich.mal.ganz.feste.in.den.arm.nehm*

    Lass Dich am besten so schnell wie möglich von einem FA untersuchen, umso eher hast Du gewissheit das wahrscheinlich alles in Ordnung ist. Wenn Du es schaffst geh besser morgen, dann musst Du Dir nicht das ganze Wochenende Sorgen machen.

    Ich drücke alle Daumen die ich habe! Und nimm Dir Beasties Worte zu Herzen, schon Dich süsse!:smile:

    Denke an Dich, ganz fest!!!

    ~Alyson
     
  • Angelina
    Gast
    0
    16 April 2004
    #148
    Huhu!

    Ihr seid ja alle so lieb!
    Wieso muss mir sowas eigentlich immer passieren?
    Aber du hattest das ja auch letztens gelle Beastie?

    @Beastie - Ne das isses ja, wir hatten keinen Sex und die Tabletten nehme ich immer Abends vor dem schlafen gehen - damit sie richtig wirken oder so! Deswegen habe ich nicht verstanden wieso es Nachmittags ganz plötzlich auftritt... es war ja nicht so viel Blut, aber am Mittwoch zB hat die Ärztin es auch gesehen, das Blut drin ist und da war sie noch nicht drin... sie hat nur erstmal geschaut.

    Danach gabs Ultraschall - schon das 2 x im KH und sie meinte, dass ich jederzeit kommen kann. Richtig nett war sie! Hat mir ja dann auch das Ultraschallbild gegeben! Aber dennoch muss ich zum Fa, die wollte mir erst am Dienstag nen Termin geben, aber morgens konnte ich nicht und da meinte sie erst, es würde schlecht für mich aussehen. Klasse was? Und sie dann... ja dann kommen sie Montag Nachmittag vorbei. Wenigstens etwas.

    @Beastie - Hast du auch manchmal so braunen Schleim im Slip oder der Einlage? Ich hab das alles erst seit dem ich die Tabletten nehme, aber ich muss sie nehmen, weil ich ja diese Bakterien da unten habe und die Tabletten sind eine Art Kur dagegen die man nicht unterbrechen darf. Muss sie noch ganze 12x oder mehr nehmen *seufz*

    Ansonsten versuche ich mich zu schonen, so gut es geht. *seufz* :frown: Aber das ist mit nem eigenen Haushalt und nem Mann der nicht wirklich viel macht, echt nicht leicht. Er ist ja da und macht Unordnung, aber weg machen darf ich das alles. Naja mittlerweile hat er sich schon ein klitze kleines bisschen verbessert... mal schauen ob es noch besser geht. Und danke für das Glas Wasser *drink* *schluck* *freu* :zwinker: *drück* :kiss:

    @Aly - Die im KH meinte ja das soweit alles i O ist, aber das es jederzeit anders sein könnte und deswegen sollte ich nochmal zur Nachkontrolle zum Fa vorallem auch weil er mich besser kennt und eben schon öfter als einmal untersucht hat. DIe FA-Ärztin meinte auch das sie nicht versteht, wieso er nur alle 3 oder 4 Wochen bei mir nachschauen will, denn immerhin hab ich ja ne Risiko-SS und das steht ja nicht umsonst da drinne. Mhmpf! Aber irgendwie sagt auch jeder was anderes. *augenverdreh* re *umarm*

    @sweety - Danke für dein Mitgefühl... gerade weil ich schon eins verloren habe, habe ich nun so verdammt viel Angst und würde am liebsten bei jedem kleinen bisschen zum Arzt rennen... naja! :frown: *knuddel*

    @Sotto - Ich hoffe auch! :smile: Danke!
     
  • Alyson
    Alyson (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 April 2004
    #149
    Mary, das ist wirklich ätzend, dass einem jeder Arzt etwas anderes erzählt. Da fühlt man sich total unsicher, was man nun glauben soll.
    Bist Du denn nun eigentlich bei Deinem alten FA oder bei dem neuen?

    Na wenigstens hast Du am Montag ja noch einen Termin bekommen. :smile:

    Wünsche Dir alles Gute und vor allen Dinge hoffe ich, dass Du nun die nächsten Tage Ruhe hast von solchen Aufregungen!

    Ich drück Dich:smile:

    Alyson
     
  • sweety5983
    sweety5983 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    465
    101
    0
    Verheiratet
    16 April 2004
    #150
    du kannst so oft wie du willst zum arzt rennen. wenn du beschwerden hast müssen sie dich untersuchen!
    Sollen die Ärzte denken was sie wollen, hauptsache du fühlst dich siche!

    Lieber zu oft zum arzt, als zu wenig!!!
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    16 April 2004
    #151
    Ich würde auch so oft zum Arzt rennen, wie ich es nötig finden würde, nicht wie oft der Arzt es für nötig hält! Wenn Du unsicher bist, geh einfach hin! Und wenn er hinterher sagt, das war die schrecklichste Schwangere, die er je als Patientin hatte - was solls?! Hauptsache, Du hast ein gesundes Kind möglichst problemlos auf die Welt gebracht!
     
  • Angelina
    Gast
    0
    17 April 2004
    #152
    Hehe und ich dachte schon ich sei unnormal.
    Aber irgendwie habe ich dann immer Angst,
    was denkt der Arzt nun wohl von mir.
    Außerdem macht er dann immer komische Bemerkungen...

    als ich zB letztes Mal wegen des Pilzes zu ihm gekommen bin,
    fragte er mich wieso ich komme...
    und ich meinte halt: Wegen Verdacht einer Pilzinfektion!
    "Ach sie wissen gar nicht genau ob sie eine haben!"
    Bin ich ein Arzt oder ist er der Arzt? Woher soll ich das bitte wissen,
    wenn ichs wüsste bräuchte ich ihn ja gar nicht mehr *motz*
    Und erst die Helferinnen bei dem Arzt,
    sowas von Unfreundlich.
    Hab ja Montag nen Termin aber mit viel Wartezeit! :frown:
    Echt klasse *seufz* :frown:

    Ich schäme mich immer, wenn ich wegen jedes bisschen irgendwo hin renne.
    Wenns dann natürlich Blut ist ist schon klar das ich da ins KH fahre wenn der Arzt gerade nicht offen hat, aber ansonsten... *seufz*
    Ich weiss auch nicht, wieso ich da so feinfühlig bin.
    Denke über jeden und alles nach nur nicht über mich *grrrrrr*

    Jetzt hab ich von gestern auch noch nen Sonnenbrand im Gesicht *rofl*
    Lag gestern wohl doch zu lange in der Sonne *augenverdreh* :smile:

    Ansonsten nochmal danke an euch drei -
    ihr seid echt super lieb

    und Beastie natürlich auch *fg* :smile:

    LG Mary
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    18 April 2004
    #153
    Du schreibst dann aber auch, was der Arzt gesagt hat, ja?!

    Und wenn der das nächste mal so ne blöde Bemerkung hat, warum Du da bist, werd ruhig pampig. Soll er sich doch freuen, der verdient doch Geld mit Deinen Besuchen bei ihm! :zwinker: Sag ihm halt, dass er das verstehen muss, dass Du nach der letzten SS einfach Angst hast, es könnte wieder etwas schief gehen. Außerdem finde ich, hat jeder ein Recht, zum Arzt zu gehen, wenn man unsicher ist, und da haben die Ärzte den Schnabel zu halten! :link: *s*

    *morgenanDichdenk*
     
  • Angelina
    Gast
    0
    19 April 2004
    #154
    Huhu!

    Ja das sagt mir meine Mama auch immer,
    dass der Arzt auf mich angewiesen ist und ich nicht auf ihn.
    Dann ich kann zu nem anderen gehen
    und er verliert dann sozusagen eine Patientin wofür er wieder weniger Geld bekommt.
    Aber ich nehme mir sowas auch einfach viel zu sehr zu Herzen. Wenn man mir sowas sagt, denke ich gleich, dass er mich nicht mag und dann schäme ich mich wenn ich dann schon wieder hin muss... wie auch heute.

    Ich bin ins Zimmer bekommen und habe erstmal gesagt:
    "Hallo, ich bin schon wieder da *g*"
    Er sagte dann: "Ja was haben wir denn heute wieder"
    Ich dachte das er schon den Bericht der einen Ärztin bekommen habe, aber das hat er nicht und daher wusste er nix von der Blutung und so musste ich ihm das alles erzählen. :zwinker:

    Bevor ich jetzt aber alles klitze klein erzähle *g*
    könnt ihr ja (wenns euch interessiert) im SS-Tb nachschauen! :tongue:
    Sonst muss ich hier ja nochmal alles schreiben *g*

    Freue mich schon auf den nächsten Termin 27.4.
    aber mir gefällt es dennoch viel besser, wenn sichd as Baby bewegt, statt wenn es schläft.
    Aber das Herzchen hat geklopft und so sieht man ja das alles okay ist *freu*

    Ansonsten ab der wievielten Woche wird äußerlich Ultraschall gemacht?
    Das innerliche geht mir nämlich langsam auf den Kecks *g*

    LG Mary
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    19 April 2004
    #155
    Von äußerlich sieht man aber viel weniger. Da ist es irgendwie gar nicht mehr richtig ein "ganzes" Kind, man sieht immer nur den Oberschenkelknochen, den Kopfumfang, den Brustkorb oder so, immer nur "Einzelteile". Ich war traurig, als sie so gemacht wurden. Allerdings sieht man so dann irgendwann das Geschlecht, und mein Kleiner war so liebenswürdig und hat im sechsten Monat die Beine schön auseinander gemacht und sich richtig hin gedreht. :smile: So hab sogar ich gesehen, was es war...

    Ich glaub aber, Du hast schon noch n bissel Zeit für äußerlich... Das kam bei mir erst so im vierten Monat - oder?! *grübel* Wie weit bist Du jetzt nochmal? *zu faul zum nachrechnen bin*
     
  • Angelina
    Gast
    0
    20 April 2004
    #156
    Anfang 4ter *g* :zwinker:
    Deswegen frag ich ja! :tongue:

    Ich mag äußerlich aber viel mehr als innerlich *g*
    Und ab wann hören die die Herztöne ab.
    In der letzten SS haben sie das schon total früh gemacht,
    aber dem 3ten Monat glaube ich...
    und jetzt bin ich schon im 4ten.
    Sie meinten damals, dass sie das aber nur so früh machen können,
    weil ich so dünn bin. *mhmpf*

    Lg Mary
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    20 April 2004
    #157
    *grüüüübel* Ab wann haben die gehört... hmmm

    Also, so kurz "reingehört" haben sie bei mir ab dem Moment, als sie den Ultraschall nur noch von außen gemacht haben, aber ich weiß nicht, ob das war, weil ich ne Risikoschwangerschaft (unter 18) hatte (hast Du ja aber jetzt auch, oder?). CTG - und damit richtiges Abhören, was auch länger dauert - kam erst, als ich schon nen richtigen Bauch hatte, also das dauert wohl noch.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    20 April 2004
    #158
    ich bin jetz in der 16. woche und gestern haben sie das erste mal die herztöne abgehört...

    ich denk mal, solange du wegen den blutungen hingehst, dass sie immer innen-us machen werden, weil sie nur so sehen können, ob alles zu is zb....
     
  • Angelina
    Gast
    0
    20 April 2004
    #159
    Naja aber wenns zu groß ist,
    dürfen sie ja kein Innenultraschall mehr machen,
    selbst wenn man Blutungen hat,
    weil dann die Gefahr zu groß ist
    das Baby zu verletzen.
    Die eine Hebamme meinte auch zu mir,
    dass zu viel Ultraschall gefährlich wäre... also innerlich.
    Wieso hat sie mir nicht gesagt...
    aber das konnte ich nicht so recht glauben.

    Mhm... verstehe manchmal sowieso nicht, wieso manche Hebammen überhaupt diesen Beruf gewählt haben *g* Also diese Hebamme war gar nix für mich, deswegen bin ich froh, dass ich die nicht mehr an der Backe kleben habe *g* :smile:

    Naja... danke für eure lieben Anworten.
    Hoffentlich kriege ich auch bald Außenultraschall.

    Meine Vaginaltabletten sind ja nun alle
    und ich muss nun meine Pilztabletten nehmen,
    Ach mensch, hab gar keine Lust mehr auf diese ganze Kacke *g*
    hoffentlich ist das alles bald vorbei.
    Vorallem hab ich seitdem ja auch erst die Blutungen gehabt,

    Sag mal Beastie hast du sonst irgendwelche Beschwerden.
    Übelkeit, Bauchschmerzen, Krämpfe, kopfschmerzen oder gehts dir sau gut?

    Lg Mary
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    20 April 2004
    #160
    mir gehts eigentlich gut, bis auf meine rücken und bauchschmerzen auf der arbeit.. vom sitzen halt... da nützt auf dauer auch kein auf stehen stellungswechsel (*g*) usw..

    aber: wenn du blutungen hast, dann kann von außen nich festgestellt werden, woher sie kommen oder ob sie noch da sind... oder nur sehr schwer... es is jedenfalls wahrscheinlich, dass was übersehen werden kann..

    bei deiner näxten vu schallen sie bestimmt von oben *tröst*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten