Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Vital
    Vital (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2005
    #1

    Jahrestag vergessen

    Ich wollte mal wissen, wie dramatisch oder auch nicht Ihr es findet, wenn einer von Beiden den Jahrestag vergessen hat.
    Oder was macht Ihr überhaupt am Jahrestag? Ist es ein normaler Tag, gibts vieleicht Geschenke etc. Bin auf Eure Antworten gespannt.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. jahrestag vergessen
    2. Jahrestag
    3. Jahrestag
    4. Jahrestag
    5. Jahrestag...
  • It-Girl
    It-Girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.101
    121
    0
    nicht angegeben
    16 Juni 2005
    #2
    NAja, es wäre jtzt kein Weltuntergang wenn er es vergisst, ich leg auf sowas keinen gesteigerten Wert.
    Wir gehen schön Essen und danach noch nen Cocktail schlürfen. Dann schauen wir uns einen grusligen Film an.
     
  • cat85
    Gast
    0
    16 Juni 2005
    #3
    finde sowas ziemlich unnötig...
     
  • mamischieber
    Verbringt hier viel Zeit
    494
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Juni 2005
    #4
    Normaler Tag, ausser es ist ein 5, 10 usw. jähriger.
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2005
    #5
    Mein Schatz und ich haben bald unser 1-jähriges (am 22.6.)

    tja, leider hab ich an dem Tag n Treffen mit einer Freundin zu einer Tupperparty... sie wusste bis vor kurzem nicht, auf welchen Tag das fällt. Naja, nun hab ich Schatzi gefragt, wie das aussieht, hab so getan als würde es mir nix ausmachen...

    tuts mir aer. Der ist mir eigentlich wichtig, der Tag, aber mein Freund will ja auch, dass ich al selbst mehr unternehme..

    eigentlich passt mir das mit der TP echt nicht... aber was soll ich tun.. rumheulen?

    Tat nur weh, als ermeinte, so schlimm sei das nicht...


    mein Ex hat damals unseren 1. Jahrestag vergessen... ich war echt enttäuscht vor allem, da ich mir echt Mühe gegeben habe...
    tja... aber ich hab ja nichtmal nen billigen Adventskaleder von ihm bekommen, obwohl ich ihm nen supergroßen gebastelt habe...
     
  • chriane
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2005
    #6
    Also wennich mal zurückblicke haben wir unseren Jahrestag noch nie wirklich geferiert .... obwohl ich dran gedacht hab.....Geschneke gabs auch nicht -und auch kein romatisches Candlelightdinner....

    Eigentlich auch kein Beinbruch - dieses Jahr haben wir allerdings unseren 5. ( meine Güte wie die Zeit vergeht) -wir haben zwar noch nichts genaues überlegt -aber ich hoffe daß es dieses Jahr mal klappt :smile: .....ist immerhin eine Lange Zeit in der wir eine Menge erlebt haben. Darum hab ich ihn den Termin schonmal Dick in seinen Outlook Timeplaner eingetragen :smile:)
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    16 Juni 2005
    #7
    ist auch nur nen tag wie jeder andere. mein freund vergisst ihn nicht, ich genausowenig, aber mehr als ein "hey, jetzt sind schon X jahre" und nen kuss ist trotzdem nicht. und des is auch gut so.
    würde er es allerdings vergessen hätte ich auch kein problem damit.
     
  • chriane
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2005
    #8
    Hab ich richtig gelesen??? Ne Tupperparty?

    Ich wüde sagen da bist du selber schuld....Du hast ja schließlich zu deinem Freund gesagt, daß es nicht schlimm wäre wenn ihr nichts macht....schon mal drüber nach gedacht ob er das nicht vielleicht eigentlich genauso sieht wie du aber jetzt der Meinung ist DIR sei es einfach egal?

    Adventskalender basteln ist ja gut und schön - aber eine Beziehung funktioniert irgendwie nicht nach dem Leistung = direkte Gegenleistung Prinzip... und sich an sowas festzuhalten ist irgendwie echter quatsch
     
  • cat85
    Gast
    0
    16 Juni 2005
    #9

    Hä? Was soll er denn machen? Sich aufregen? Und er soll enttäuscht sein, während du dich für ne Tupperparty entschieden hast?
     
  • Rennschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    Single
    16 Juni 2005
    #10
    so ist das bei mir auch. wenn wir uns an dem tag denn sehen. sonst wird es kurz am telefon erwähnt und fertig.
     
  • Chris84
    Chris84 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.199
    123
    11
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2005
    #11
    ich finde dieses Theater um diese Tage reichlich stumpfsinnig. Dann muss man sich ausgerechnet da was besonderes einfallen lassen?? Hat für mich so den Anschein:"Wir machen sonst ja nix mehr, lass mal was machen, damit wir zumindest so tun, als wenn wir uns noch was Wert sind."

    Finde da kleine Aufmerksamkeiten zwischendurch viel schöner.
     
  • Zak
    Zak (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    93
    1
    nicht angegeben
    16 Juni 2005
    #12
    Dito :smile:

    Vielleicht solltest du was schenken um denjenigen eine Freude zu machen, und net in der Erwartung auch was zu bekommen.. klingt nämlich so.

    Ich finds viel schöner zu sehen, wie sehr sich jemand über ein Geschenk freut. :gluecklic

    Kommt drauf an - ich find über sowas kann man sich ja vorher unterhalten, wie wichtig es dem jeweils anderen ist usw. Wenn man sich beide dafür entscheidet sowas zu zelebrieren, ists verständlich ärgerlich, wenn einer darauf vergisst. Aber ohne ein Gespräch einfach so zu erwarten, dass da was gemacht werden muss, und es schert sich dann einer net darum... sorry - sskm
     
  • deiwl
    Gast
    0
    16 Juni 2005
    #13
    Da mein Freund das Kalenderblatt unseres Jahrestages gerahmt und aufgehängt hat, vergessen wir das eigentlich nie. Und wenn, wäre das auch nicht schlimm.
    Aber mit Geschenke oder so ist bei uns auch nicht. Kleine Aufmerksamkeiten gibt es so übers Jahr verteilt. Ist mE viel schöner, wenn ich beim Shoppen was sehe und denk "Hey, das könnte ihm gefallen", und ihm das dann schenke, als sich da nen Kopp zu machen, für einen bestimmten Tag...Dafür gibt`s schon Geburtstag und Weihnachten :smile:
     
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    16 Juni 2005
    #14
    finde schon, dass man sowas nicht vergessen sollte. zwar keine geschenke, aber ne schöne liebeserklärung und ein kuschel-abend muss drin sein. einfach was romantisches machen und sich an früher erinnern. :smile2:
     
  • Ralle
    Gast
    0
    16 Juni 2005
    #15
    Also ich war noch nie mit nem medel 1 jahr zusammen aber wenn es soweit ist dann were dieser tag für mich auf jedenfall was SEHR besonderes denke da vieleicht anders alls andere aber mir ist der schon verdammt wichtig!!
    MFG
    Ralle
     
  • Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.029
    121
    0
    Verheiratet
    16 Juni 2005
    #16
    Ich wär stocksauer wenn er es vergessen würde aber da ich ja ne große klappe hab kommt immer vorher "da und da sind wir dann so und so lang zam" Somit kann er es gar net vergessen, also geschenke gibts da und je nach dem ne einladung zum essen oder nen kuscheltag mit pizzabestellung :smile:
     
  • orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.868
    148
    183
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2005
    #17
    Mit meinem ersten Freund hab ich die Jahrestage bzw. Halbjahrestags schon immer erwähnt. Beim Jahrestag gabs schon auch mal ein Geschenk - an einem hab ich Schmuck von ihm bekommen und an einem anderen hab ich in seiner Wohnung Teelichter in Herzform aufgestellt und dann für ihn gestrippt :tongue:

    Ich finds schon sehr nett, das zu erwähnen und sich dem bewusst zu sein, wie lange man schon zusammen ist...aber nicht als Zwang, sondern nur, wenns beide so gerne haben!
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2005
    #18
    Ich habe mich nicht dafür ENTSCHIEDEN, er sagte, ich soll hin, geplant habe er eh nix, is ja nur son Tag, er hätte es wohl sogar vergessen, wenn ichs nicht erwähnt hätte.
    Und er WILL, dass ich mit andren weggehe, und er hat gemeint, man könne sich ja vorher treffen, aber is ja nicht zwingend ein Muss und so.
    Wenn er schon sagt, dass er weder was vor hat noch sich das Datum merkt und will, dass ich dahin gehe, was soll ich dann tun?
    Ihn zwingen, nun krampfhaft was auf die Beine zu stellen?

    Ich hatte auch schon Ideen, hab mir wenigstens nen Kopf gemacht. Er nicht.


    Und das Prinzip geben und nehmen:
    Ich habe in meiner früheren Beziehung nur gegeben und nicht einmal etwas zurückbekommen. Ich denke, in 23 Monaten sollte es doch mal möglich sein, dass ich mal ne Aufmerksamkeit bekomme?!

    Oh doch, ich vergaß... bekam damals nachträglich zum Valentinstag (man merke sich: Valentinstag im Februar) Ende April einen Satz Glühlampen fürs Auto, weil eine kaputt war. Und dazu ne Sicherung für den Notfall... dass mein Wagen die Stärke gar nicht verwendete, egal.

    "Bitte, nachträglich zum Valentinstag weil du mir ja was geschenkt hast und ich da nicht konnte (wir wohnten zusammen, aber konnte ja net, jajaja)

    Ein "Danke" für das, was ich täglich tat, hätte mir auch gereicht.

    Thema AdventskalendeR: Ich bin 3 Tage herumgefahren, er aber, als er den gesehen hat, hat sich wien Kind gefreut und dann gesagt "wenn ich jetzt losfahren würde wären wohl eh keine mehr da. Naja, kannst ja was aus meinem Kalender haben... aber das und das nicht..."

    Ich habe ihn ERST gefragt, was er an dem Tag macht... ob wir was an dem Tag machen... er meinte nein warum? Ich nannte das Datum, er "oh, naja.." und "nichts vor"... und dann habe ich gesagt, dass ich eingeladen bin, gerne aber was mit ihm machen würde... er meinte ich soll mal hin, können uns ja vorher treffen, ich fragte, ob er mit will und mich unterstützen (da sind ALL unsere Freunde/innen, dehalb ist es ja ein Treffen mit vielen Bekannten), er meinte "maaal sehen", ich fragte "also eher nicht?" er "nein, eher nicht".

    Ich hab nochmal gesagt, dass ich gerne mit ihm was machen würde und keier wusste, dass der Termin hierauf fällt. Aber ich würds sausen lassen. Weils mir nicht wichtig ist.

    siehe oben.
    Ging um vieles. Er hat sich gefreut und dann gesagt, dass er sich eh keine Mühe geben bräuchte, er würde ja eh nix für mich bekommen.
    Naja, aber so wars früher immer. Losgehen? Nee... Gutschein schreiben über Dinge, die niht ich erwähnte, sondern sein Kumpel. Und zwar Dinge, die sein Kumpel für sich toll findet, und nicht ich. Gedanken machen? Nein, irgendwo vorbeikommen und irgendwas mitnehmen.
    Egal. Is nimmer.
     
  • ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.202
    123
    2
    Single
    17 Juni 2005
    #19
    Dieses Thema war bei mir gerade erst sehr aktuell. Wir hatten im April Jahrestag und ich bin ein Mensch, dem sowas (leider) schon sehr wichtig ist, und das weiß mein Freund auch. Wir haben auch eine Woche davor drüber geredet, aber am besagten Tag hatte er es vergessen.
    Ich hab dann ziemlich zickig reagiert, und ihn am Fußballplatz einfach stehen lassen (nach seinem Match) und er ist dann zwei Tage nicht nach Hause gekommen. Im Endeffekt war er dann sauer auf mich, weil ich einfach gegangen bin...
    Naja, war ne scheiß Zeit, aber wir haben uns ziemlich bald wieder eingekriegt. Ich hoffe dem nächsten Jahrestag sehe ich gelassener entgegen! :grin:
     
  • starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2005
    #20
    Ich denke,man muss nichts besonderes machen zum Jahrestag, aber vergessen sollte man's auch nicht. Hat mir schon weh getan als mein Exfreund mich vergessen hat.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste