Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • lillimay
    lillimay (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    86
    33
    1
    vergeben und glücklich
    8 November 2011
    #1

    Jeder sagt was anderes!

    Ich hab gerade Cefixim 200 wegen einer Blasenentzündung verschrieben bekommen und den Arzt gefragt ob sich das Antibiotika mit der Pille verträgt. Er hat extra nachgesehen und in der Packungsbeilage hier steht auch nichts darüber..
    Jetzt hab ich im Internet einmal gelesen das es sich nicht verträgt und einmal das es sich doch verträgt und jetzt bin ich unsicher!

    Dem Arzt kann ich doch glauben oder?
    Wenn ich morgen beim Frauenarzt anrufe kann ich wenigstens dem glauben?? :frown:
     
  • User 109511
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.903
    348
    2.001
    vergeben und glücklich
    8 November 2011
    #2
    Ja,eigentlich solltest du den Ärzten glauben können,sogar müssen.Die müssen es doch wissen,was sie da verschreiben.Auf das Internet würde ich mich nicht verlassen,da sagt jeder was anderes.Das verwirrt nur noch mehr.Ruf einfach deinen Frauenarzt an und bespreche das mit ihm auf sein Urteil solltest du vertrauen können.
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.815
    Verheiratet
    8 November 2011
    #3
    Wo wäre denn das Problem einfach zusätzlich zu verhüten? Dann bist du definitiv auf der richtigen Seite und wirst nicht schwanger. Auch ein Arzt kann sich mal irren und wird im Zweifel keine Alimente zahlen, wenn du schwanger wirst.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 5
  • lillimay
    lillimay (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    86
    33
    1
    vergeben und glücklich
    8 November 2011
    #4
    Auf diesen Spruch hätte ich jetzt verzichten können..

    Und Blueberry, danke für die Antwort, eigentlich müsste man dem Arzt ja vertrauen können aber ich ruf vorsichtshalber nochmal bei Frauenarzt an. Wäre irgendwie unmöglich wenn er mir ALS ARZT Lügen erzählt..
     
  • User 109511
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.903
    348
    2.001
    vergeben und glücklich
    8 November 2011
    #5
    Ja deswegen halte ich eine zweite Meinung für sinnvoll und gerade in Verhütungsfragen ist dann der Frauenarzt sicher noch der bessere Ansprechpartner.
     
  • sososo
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    113
    34
    vergeben und glücklich
    8 November 2011
    #6
    Ist ja leider bei jedem Thema so, dass einem jeder was anderes erzählt... Wenn es darum ginge, ob ich schwanger werden kann oder nicht würde ich aber lieber auf Nummer sicher gehen. Nur weil das ein Arzt ist, heißt es noch lange nicht, dass er keinen Quatsch erzählt. Klar, es sollte so sein, dass man ihm vertrauen kann... nur das hilft einem ja im Zweifelsfall auch nicht weiter, wenn die Auskunft falsch war...
     
  • erdweibchen
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.906
    338
    2.365
    nicht angegeben
    8 November 2011
    #7
    Was fragst du uns dann erst? Serenity hat damit völlig Recht!

    Weißt du wieviele falsche Aussagen sich hier von Frauenärzten bezüglich Pillenwirkung angesammelt haben? Die sind einfach nicht immer richtig informiert. Wenn dir die Packungsbeilage reicht, lass zusätzliche Verhütung einfach weg aber frag uns dann nicht.

    @Blueberry: Den Frauenarzt würde ich persönlich als letztes fragen.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    8 November 2011
    #8
    Was du in so einem Fall zu tun hast, solltest du eigentlich wissen: Nämlich den sichersten Weg wählen statt wild in der Gegend rumzutelefonieren und auf Ärzte zu schimpfen, die dir nicht das erzählen, was du hören willst.

    An Kondomen und/oder Enthaltsamkeit ist noch keiner gestorben.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • lillimay
    lillimay (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    86
    33
    1
    vergeben und glücklich
    8 November 2011
    #9
    Aber freundlich bleiben kann man trotzdem, oder?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    8 November 2011
    #10
    Ich lese hier nichts unfreundliches.

    Nur deine Reaktion auf Serenitys Vorschlag, Kondome zu benutzen, versteh ich nicht. :ratlos:
     
  • erdweibchen
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.906
    338
    2.365
    nicht angegeben
    8 November 2011
    #11
    Wie man in den Wald hineinruft...

    Habe mich nur dir angepasst. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste