• Zanya
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2004
    #21
    Ich kann das zwar irgendwie schlecht einschätzen, aber ich denk auch, dass sich viele Frauen das vorstellen könnten. :gluecklic Zwar ziehen mich Männer ( und vor allem mein Schatz :jaa: ) viel mehr an, aber ein Reiz geht für mich von Frauen auch aus. Ich könnt mir da zwar keine Beziehung vorstellen, ''ausprobieren'' aber schon, allerdings nur wenn ich solo wäre, was ich hoffentlich nieeeee wieder bin :tongue: :herz:

    Zanya :knuddel:
     
  • anonymous0
    Gast
    0
    1 Februar 2004
    #22
    Jedes Mädchen das sagt, es könne mit einer Frau "schlafen" oder will intimer zu werden. Die sind nicht normal. Welche dazu noch behaupten wir männer seien nicht zärtlich. Oder die Girls sind zärtlicher, würd ich nicht behaupten.
    Wenn das jemand hier behaupten will, dann will ich mal stur behaupten, dass Frauen hinter den Kochherd gehören.

    Wir wollen doch gleichberechtigung, oder?
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    941
    103
    7
    Verheiratet
    1 Februar 2004
    #23
    hehe, wollen schon, aber für manche Sachen kann man halt keinen Mann gebrauchen und für andere keine Frau. So ist das nunmal.

    Und was normal ist, kannst du sowieso nicht einschätzen.
    Aber über das Thema haben wir uns schon oft genug unterhalten. Such einfach mal nach Themen wie Pervers... Dann findest du schon was, um den Begriff "normal" nicht mehr zu nutzen.

    Alle Klarheiten beseitigt?
     
  • Libelle
    Libelle (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2004
    #24
    Da muss ich anonymus recht geben, glaub auch net, dass Frauen unbedingt immer zärtlicher sind als Männer, ausserdem will ich ja grad den Gegensatz haben. Also ich würde demnach den Affen wählen, ders mir richtig be.... kann und net so ein zartes Mädel, dass als sanft rumstreichelt!:smile:
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    1 Februar 2004
    #25
    Was ich denke, ist, dass Frauen gegenseitig mehr Verständnis füreinander aufbringen können. Daher wäre eine gleichgeschlechtliche Beziehung in vielen Fällen einfacher.

    Naja, ich persönlich brauche ein paar starke große männliche Hände, um erregt zu werden - nur die wenigsten Frauen haben sie, von dem her bin ich wohl ein ausgeprägter hetero. :grin:
     
  • kleineLady
    Gast
    0
    3 Februar 2004
    #26
    ohh ja ich kenn das... :tongue:
    hab mal mit 15 mit meiner besten freundin rumgeleckt vor meinen jetzigen freund. ich fand da überhaupt nix schlimm drann und ich würde es gerne wieder mit einer anderen ausprobieren was aber nicht heist das ich gleich bi bin. ich finde nur man sollte darin auch mal erfahrungen sammeln aber jetzt erst mal nicht denn ich bin mit meinen freund glücklich. ich finde auch das frauen untereinander zärtlicher sind als ne beziehung zwischen mann und frau weil frauen untereinander wissen was sie brauchen oder was sie mögen:knuddel:
     
  • Safirstein
    Gast
    0
    3 Februar 2004
    #27
    Mag sein. Aber es ist teilweise schon erstaunlich und erschreckend, wie manche Leute auf Homo- oder Bisexualität reagieren. Da wird man in der Tat das Gefühl nicht los, dass da *irgendwas* mehr hintersteckt.

    Wenn ich sage, jeder hat da was, dann meine ich damit auch, dass es ja teilweise so wenig sein kann, dass man es nicht merkt und dass es nie eine Rolle spielt. Bei mir selbst spielt es auch keine große Rolle, höchstens zu Pubertätszeiten gab es da Geschichten. Naja, und David Bowie finde ich eben heute immer noch sexy... :smile:

    Safirstein
     
  • Taschentuch
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    103
    3
    Single
    4 Februar 2004
    #28
    Also ich bin Homosexualität auch nich sonderlich zugeneigt, zumindest unter Männern ... da ich selber ien Mann binde und die Vorstellung mit nem anderen Mann oder Jungen irgenwdie sexuellen Kontakt zu haben, sei es von Küssen bis Arschfick, absolut widerlich finde. Daraus entsteht halt Abneigung gegenüber diesen Personen ... allerdings nur innerlich, ich zeige das ihnen gegenüber nicht und würde sie deswegen nicht benachteiligen ...
     
  • Safirstein
    Gast
    0
    4 Februar 2004
    #29
    Mit homophob meine ich ja: ANGST davor.

    Was stört es dich, wenn andere homosexuell sind? Warum stört es dich bei Männern mehr als bei Frauen?

    Viele sagen ja: Ich bin schonmal angemacht worden. Und? Von Frauen sicherlich auch.

    Was ist so schlimm am "Arschfick"? Wie stehst du zu Analverkehr unter Heteros?

    Ich finde das schon ziemlich interessant. So wie du reagieren viele - aber verständlicher wird es dadurch nicht.

    Safirstein
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    941
    103
    7
    Verheiratet
    4 Februar 2004
    #30
    Was Taschentuch da erzählt ist für mich eine klassische Homophobie.
    Er denkt an zwei Männer, die Sex haben oder sich Küssen und findet das abartig.
    Aus Angst davor selber so werden zu können, entwickelt er einen Hass auf Schwule.
     
  • madison
    madison (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    4 Februar 2004
    #31
    @taschentuch: Homosexualität ist ja eben nicht nur dieser Arschfick. Sondern genau das gleiche Gefühl, wie wenn Männlein und Weiblein in einander verliebt sind.
    Krylin zustimm!

    @topic: ich denke schon, dass in jedem auch ein bisschen das Interesse am eigenen Geschlecht steckt. Bei manchen eben etwas mehr oder weniger ausgeprägt.
    Ich selbst kann's mir sehr gut vorstellen, bzw. es ist sogar ein Wunsch von mir, einmal mit einer anderen Frau intim zu werden. Weniger, weil ich mir eine Beziehung mit einer Frau vorstellen könnte, sondern einfach nur, um mal zu wissen, wie sich's anfühlt.
     
  • Taschentuch
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    103
    3
    Single
    4 Februar 2004
    #32
    Ich hasse Schwule nicht! Aber was ich hasse ist es wenn man in meine Aussagen zuviel reininterpretiert ...
    Habe nur eine leichte Abneigung gegen sie. Wir haben Nachbarn wo 2 Männer in einem Haus leben. Die sind da vor kurzem eingezogen und haben am Anfang behauptet sie seien "Brüder". Sie hießen aber nicht gleich und waren nicht verheiratet. Naja ich denke jeder hier wusste was mit denen los ist. Ich fands ziemlich lustig, vor allem auch das Haus an sich =D
    Naja später ist noch ein dritter dazugezogen ... Will gar nicht wissen was die da machen.

    Natürlich ist Homosexualität nicht nur Arschfick. Ich weiß ja selber das sich auch zwischen 2 Männern Gefühle entwickeln können und das gleiche gilt halt für Frauen. Aber es ist halt gegen die Natur (dagegen kann man nichts sagen). Das heißt aber nicht das es schlimm ist. Naja und ich finde halt diese Vorstellung ekelhaft mit einem Mann intimer zu werden.
    Aber wirklich Angst davor so zu werden habe ich nicht, da wenn ich einmal so bin es mir ja gefallen würde.
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    941
    103
    7
    Verheiratet
    4 Februar 2004
    #33
    OK, dann ist es kein Hass sondern nur eine leichte Abneigung. Das ändert aber nicht wirklich was an meiner Meinung.

    Das Lebensgemeinschaften gleichen Geschlechtes gegen die Natur sind, ist eine interessante Annahme. Forscher und Philosophen auf der ganzen Welt diskutieren und forschen nach dem Wesen der Natur. Und du willst uns hier erzählen, dass du das beurteilen kannst?
    Sorry, aber auch in der Natur gibt es homosexuelle Lebensgemeinschaften.
     
  • nachtmensch
    0
    4 Februar 2004
    #34
    @ Taschentuch: wenn man es so sieht ist auch oralverkehr gegen die natur...

    wie auch immer... ich selber könnte mir auch nicht vorstellen jemals was mit einem mann zu haben. ich finde die vorstellung alles andere als anregend. in meinem bekanntenkreis würden aber bestimmt zwei drittel aller frauen auch gerne einmal erfahrungen mit frauen sammeln bzw. haben es schon... :smile:
     
  • Safirstein
    Gast
    0
    4 Februar 2004
    #35
    Vollste Zustimmung!


    Safirstein
     
  • Jalhina
    Gast
    0
    4 Februar 2004
    #36
    ich bin auf alle fälle stockhetero. hab schon mit dreimal mit einer frau rumgeknutscht und es fühlt sich einfach nicht richtig an.also nix mit bi!!
    @taschentuch
    im übrigen hat nicht jeder der schwul ist analverkehr. mein mitbewohner ist schwul und hat und wird es nie machen. außerdem ist der prozentsatz an schwulen die es anal machen genauso hoch wie der unter heteropärchen.
    mfg
     
  • soloalbum
    soloalbum (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    nicht angegeben
    4 Februar 2004
    #37
    ich gehöre acuh zu der minderheit, die sich absolut nix mit ner anderen frau vorstellen kann... hab eher n "ekel" davor wenn ich mir vorstelle mit ner frau ins bett zusteigen, oder rumzuknutschen..
    ich mus sagen, so sachn wie mit ner freundin händchenhaltend durch die stad laufen udn immer bussi hier bussi da.. war noch nie mein fall.. und vieleicht hab ich so nie so ne körperlich innige beziehung zu ner fau aufgebaut..
    ich mag dann doch große männer liebr, bei denen auch sonstige mänliche züge ausgepägt sind, wie z.b. eckige wangenknochen (verammt sexy.. aber ein anderes thema *gg*)....
     
  • Eonie
    Gast
    0
    4 Februar 2004
    #38
    @Taschentuch

    Deiner Behauptung nach ist Homosexualität gegen die Natur. Nun, das Ziel von Sex ist das Weitergeben von Genen. Also ist auch Verhüten gegen die Natur, Spaß beim Sex, jegliche Praktiken, die nicht zur Schwangerschaft führen können. Und Frauen sind halt Geburtsmaschinen, was sonst. Ich finde, der Mensch hat sich schon so weit von der "Natur" entfernt, dass vieles einfach eine Eigendynamik bekommen hat. Ziel von Geschlechtsverkehr ist nicht mehr nur, Nachwuchs zu produzieren, sondern auch Festigung der Beziehung. In sofern ist dein Argument irgendwie sinnlos. Im übrigen ist vieles, das der Mensch macht, gegen die Natur im engeren Sinne.

    Im übrigen habe ich auch schon mit einer Frau geknutscht und ich könnte mir unter Umständen auch mehr vorstellen. Als Bi sehe ich mich weniger, da es wohl eher Neugierde ist, als ein echtes Interesse am gleichen Geschlecht.
    Aus Erfahrung kann ich sagen, dass es etwas komplett anderes ist, eine Frau zu küssen und ja, ich finde auch, dass Frauen viel sanfter sein können. Es war wirklich sehr schön, spielte sich aber eher auf der emmotionalen Ebene und nicht auf der Körperlichen, also es hat mich nicht scharf gemacht oder so. Ich würde es auch jederzeit wieder tun, allerdings nicht in einer Beziehung und zwar aus dem Grund, dass ich denke, meinen Freund würde es stören.
     
  • Taschentuch
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    103
    3
    Single
    4 Februar 2004
    #39
    @ Kryling
    Ja auch Tiere können Gehirnfehler haben und können auch entgegen der Natur sein ... mit Natur meinte ich hier "im eigentlichen Sinne"

    Das mit dem "gegen die Natur" habe ich auch nicht als Argument verwendet sondern nur dahergesagt das es im Ursprünglichen Sinne so ist ...
    Das die Menschheit sich gegen die Natur entwickelt hat is mir auch klar ;P
    Also hängt mich nich daran auf.

    Generell gehn irgendwie alle auf mich los, obwohl andere hier auch meiner Meinung sind ..
    Und jetzt sagt bitte nich ich sei intolerant denn das wäre blödsinn ...
     
  • Eonie
    Gast
    0
    5 Februar 2004
    #40
    @Taschentuch: wieso alle nur auf dich losgehen? Nun, die, die wohl deiner Meinung sind, sagen lediglich, dass Erfahrungen mit dem gleichen Geschlecht nicht für sie in Frage kommen, du sagst, dass Homosexuelle nicht normal sind! Und damit bist du leider intolerant, denn du entwertest nun mal alle, die in die Kategorie "homosexuell" fallen und wirfst sie alle in einen Topf.
    Genauso könnte ich jetzt behaupten, dass Männer gegen die Natur sind, weil ein Stück von ihrem X-Chromosom abgebrochen ist!

    Im übrigen regst du dich auf, weil jetzt drei schwule Männer in einem Haus wohnen. Weißt du, was bei deinen anderen Nachbarn alles abläuft? Ich habe das Gefühl, dass du in einem Dorf wohnst, wo sehr viel getratscht wird, und man super auf seinen Ruf aufpassen muss. Und wenn man nicht ins heile Bild passt, hat man schon verloren.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten