• JHPK
    Gast
    0
    7 Februar 2004
    #61
    Da gibts, glaub ich, auch noch 'n zweites:
    "Warum Männer lügen und Frauen dauernd Schuhe kaufen"
    von den gleichen Autoren.
    (gerade gefunden)

    Sorry für das Off-topic
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    941
    103
    7
    Verheiratet
    7 Februar 2004
    #62
    @ogelique: Hmm, find ich interessant, dass du in einem so hochwissenschaftlichen Buch eine Antwort auf eine Frage gefunden hast, die kein seriöser Forscher bis heute beantworten konnte. :zwinker:
    Es gibt heute noch Untersuchungen in denen Wissenschaftler verschiedener Einrichtungen versuchen, dem Rätsel auf den Grund zu gehen, warum manche Menschen hetero und andere homo sind.
    Zum Beispiel gibt es auch die Theorie der Erziehung und des Umfeldes, die besagt, dass Homosexualität vom Umfeld begünstigt wird. Eine andere Theorie ist, dass das einfach nur eine genetische Abweichung ist. Es gibt da noch mehr Theorien. Aber das sind halt alles nur Theorien. Jede davon hat ihre logischen Seiten. Jede aber auch ihre unlogischen. Also, glaubt nicht immer alles, was ihr lest.
     
  • danewbie
    Gast
    0
    8 Februar 2004
    #63
    ich glaube nicht, dass das ein fehler ist....das hieße ja, dass (wenn man 10% schwule rechnet und nochmal sagen wir 30% BIs) 40% der bevölkerung einen fehler im gehirn haben! hallo...ab ner gewissen prozentzahl ist es nicht mehr falsch sondern anders. und in gewissem maße normal halt. es gibt übrigens auch schwule tiere...nur dass hier keine denkt, das wäre ne menschliche krankheit wie morbus alzheimer oder so...so ein quatsch.
     
  • Eonie
    Gast
    0
    8 Februar 2004
    #64
    Das Buch "warum Frauen nicht einparken können und Männer nicht zuhören" habe ich auch gelesen und fand es sehr interessant und teils sehr zutreffend. Und so wie es geschrieben ist, klingt es verlockend, das mit den Abweichungen im Gehirn zu glauben. Allerdings muss ich krylin recht geben, dass man mit solchen angeblich "bewiesenen" Theorien sehr vorsichtig umgehen muss, zudem immer nur ein Aspekt beleuchtet wird, der die Theorie unterstützt, aber Unstimmigkeiten meist nicht erwähnt werden. Und man muß sich nur angucken, wie schnell solche hochgelobten Theorien durch neue Erkenntnisse tagtäglich über den Haufen geworfen werden. Und das ist nun mal ein Gebiet, das noch nicht so lange erforscht wird, also kann man auf keinen Fall damit rechnen, dass das, was drin steht, auch wirklich zutrifft.
     
  • JHPK
    Gast
    0
    8 Februar 2004
    #65
    eben.

    Wahrscheinlich sind die Ursachen für viele solcher Phänomene (bspw.: Homosexualität) eh multikausal. Soll heißen, da gibt es nicht nur eine Ursache
    für, sondern jede Menge Ursachen. Und die müssen auch nicht immer alle vorhanden sein, oder fehlen. Da spielen eben mehrere Faktoren eine Rolle, beeinflussen sich gegenseitig, heben sich teilweise auf usw. Iss schon ne komplizierte Sache, der Mensch. Und da die Wissenschaft da nicht auf 2000 jährige Geschichte der Erforschung zurückblicken kann, wie bspw. die Mathematik oder so, bleibt halt noch vieles im Dunkeln. Deswegen sind mir Meinungen, wie "das liegt nur daran, und das ist so!" immer 'n bißchen suspekt.
     
  • metalcradle
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Juli 2004
    #66
    Hi,

    Mir kommts vor als seid ihr Frauen ein hauffen ekelhafter lesben ... wie eine Armee die sich gegenseitig an den Eiern spielt! Allein bin ich schwach zusammen bin ich stark, naja also ehrlich gesagt würd ich es net für toll finden mit nem typen zu kuscheln! *totlach* OK ihr denkt jetzt bestimmt ich sei hohl ABER ich hab auch schon mit bi-sachen erfahrungen gemacht z.B. hab ich mit 2 anderen Kumpels unsere Türklinke von der schule angewichst aber meine hand blieb bei mir und das war auch gut so und ich fand das net sonderlich besser und häts wohl kaum gemacht wenn ich net so total bekifft gewesen wär ... naja was mich an dem bi scheißdreck so stört das immer mehr naive mädels anfangen mit anderen mädels rumzumachen weils die jungs so toll finden, naja wenn ihr kein selbstbewusstsein habt WEITER SO! Finds halt schade wenn man jemanden liebt welche auch noch so "halber" ein mädel liebt?! Und an all diejenigen die lesben so supergeil finden ... sind ja meist die, die nur poppen wollen ... sex ist kein sportficken und sex mit liebe ist sehr viel besser, deswegen seid ihr die absoluten loser im Bett, da muss man schon mehr als schnelles rein-raus bieten! Dann sind auch alle loser fragen beantwortet "oh mein gott meine freundin liebt mich net, sie kommt nicht beim sex" ...
     
  • Absinth
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Juli 2004
    #67
    Ich kann meinem Vorredner ned zustimmen:grin:

    Ich hätt keine Probleme damit wenn ich eine Freundin hätte, die bi wäre.
    *hintergedanke* 2 Frauen auf einmal :link:
     
  • DragonLady
    Gast
    0
    21 Juli 2004
    #68
    ihr habt mir hier zwar alle schon die worte aus dem mund genommen aber schreibs mal trotzdem nochmal.

    ich hab auch schon mal mit einer freundin rumgeleckt. ich find nix schlimmes da dran. ich möchte es auch gerne mal mit einer frau machen. ich finde wenn frauen mit einenader rummachen sieht das eh viel erotischer und so aus als wenn männer das tun. ich bin nicht lesbisch oder so ich hab ja einen freund aber trotzdem finde ich das sich fast jede frau mit einer anderen was vorstellen kann. ich würde es halt aus reienr neugier interesse halber ausprobieren und aus spass an der sache.
    das muss nicht veranlagung sein oder so. bei zwei frauen ist alles halt viel intensiver. wie sie miteinander umgehen, die gefühle. männer sind eher so wild und frauen halt ruhiger. ok wilder sex ist eindeutisch auch geil aber trotzdem :zwinker:

    von daher finde ich ist überhaupt nix schlimmes dabei und ich könnt mir deshalb auch nen dreier oder vierer vorstellen.
     
  • Absinth
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Juli 2004
    #69
    *Zustimm* :grin:---> :link:

    Also ich hab mir schon öfters Lesbenpornos angeschaut:grin: Natürlich nur mit femininen Frauen und nicht mit irgendwelchen Kampflesben.

    Ja!! Ich finde es nicht abstoßen, wenn 2 Frauen miteinander Sex haben, sondern eher "interessant" :link:

    Bei Männern hingegen schon :wuerg:

    Eine Frau ist einfach weicher und erotischer:zwinker:
     
  • nosquii
    Benutzer gesperrt
    263
    0
    0
    Single
    21 Juli 2004
    #70
    hm...
    ich sage euch definitiv, dass es mit der innigen tiefe der freundschaft (:what:) nicht so ist...
    bei männern kann eine freundschaft schöner sein, als jede beziehung auch ohne körperliche nähe (das is ja wieder schul und somit 'ätzend' *kopfschüttel*)
     
  • jOoh
    Benutzer gesperrt
    739
    0
    1
    Single
    21 Juli 2004
    #71
    Von meiner EX weiss ich dass sie es nie mit einer Frau tun würde. Ich dagegen könnte mir schon mal Sex mit einem Mann vorstellen. Allerdings könnte ich mich glaube ich nie in einen Mann verlieben. Aber ich weiss nicht, ob mir Sex mit einem Mann überhaupt gefallen würde.

    Sind doch Brüder ! Warme Brüder :grin:

    Wer solch ein Buch schreibt hat glaube ich einen Fehler im Gehirn, nicht der, der schwul, lesbisch oder bi ist. Frauen können nämlich genausogut oder schlecht einparken wie Männern, wenn man ihnen nicht die ganze Zeit über das Gegenteil einredet ! :tongue: Und Männer können auch zuhören !
     
  • solazy
    Gast
    0
    21 Juli 2004
    #72
    hmm.. gleich am Anfang wurde mal erwähnt, dass es evtl. daran liegen könnte, dass Frauen untereinander eine viel engere/intime Freundschaft haben, als Männer.
    stimmt auch, zumindest wenn ich als mit meiner Freundin über das rede, was ich/sie mit meinen/ihren Freund(en/innen) so berede merkt man das!

    außerdem rede ich selbst mit meiner besten Freundin über intimere Dinge als mit meinen besten Freunden, das ist eben was ganz anderes... schon komisch :ashamed:)
     
  • -Arwen-
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    93
    1
    nicht angegeben
    21 Juli 2004
    #73
    Ich glaube schon, dass Frauen sich generell eher vorstellen können, etwas mit einer anderen Frau zu haben. Aber jede dritte? Ich denke nein.
    Persönlich finde ich Frauen derzeit auch anziehender. Und es muss ja nicht immer gleich Sex sein, küssen ist auch schön. Wenn sie mich optisch und charakterlich anspricht, warum nicht. gruenes_gift sieht zb. ganz nett aus :smile:
     
  • danisahne
    Gast
    0
    21 Juli 2004
    #74
    ich find nichts dabei mit frauen intimes zu haben.ich glaube ich hab sogar mehr frauen geküsst als typen(naja,fast:zwinker:)....wenn ich mal gamsig bin und grad kein typ da ist,gerne..!aber seit ich meinen schatz habe,bin ich eh ganz brav geworden..*lach*
    naja,ich könnte schwören das jede frau mal was mit einer anderen haben wird/hatte/....!ich hab kein problem damit mit mädels spaß zu haben,aber da sind nie gefühle im spiel ich bin nicht BI!
     
  • DancingQueen
    0
    21 Juli 2004
    #75
    also ich könnte mir nichts mit einer frau vorstellen.
     
  • lillakuh
    lillakuh (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    1
    Single
    22 Juli 2004
    #76
    s sind genausoviele männer wie frauen bi. die männer gebens bloß ned zu.
     
  • Maren85
    Gast
    0
    22 Juli 2004
    #77
    Ja, das glaub ich auch. Grad bei den ganz Harten, die immer tönen "AUF KEINEN FALL!!!!" werd ich skeptisch.

    Wirklich bi sind für mich aber nur Leute, die sich auch eine Beziehung mit dem gleichen Geschlecht vorstellen können. Ich hab zwar jetzt einen männlichen Partner, war aber auch schon mit einem Mädel zusammen. Hauptsache ist für mich, das ich mich mit dem Menschen toll verstehe und er/sie mich versteht. Dann spielt das Geschlecht für mich keine Rolle.

    lg,
    Maren
     
  • ntm
    ntm
    Gast
    0
    22 Juli 2004
    #78
    schließ net von dir auf andere..

    oder woher willstn das so genau wissen?
     
  • Froggy87
    Gast
    0
    23 Juli 2004
    #79
    Hmm, also ich fühl mich jetzt nicht irgendwie zu Frauen hingezogen, aber ein Beispiel:

    Mein Freund würde, wenn im Porno eine Gay-Sexzene vorkommen würde, sofort weiter spulen oder ausmachen, weil er das eklig findet (wir gucken manchmal zusammen welche)
    Es kommen ja aber sehr oft lesbische Spielchen in Pornos vor und die finde ich jetzt nicht eklig oder so, aber ich würd's halt selbst nicht machen.

    Ich denke, das liegt daran, dass Frauen irgendwie Erotik ausstrahlen, so dass Männer und Frauen das mögen.


    Wie Schwule das empfinden, würde mich auch mal interessieren!
    Jemand da, der homosexuell ist?
     
  • lillakuh
    lillakuh (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    1
    Single
    23 Juli 2004
    #80
    weil ichs mittlerweile in beinahe 80% meiner kerle so kennengelernt hab. sind und bleiben "ungeoutet"
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten