Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • K!tty
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    10
    Verliebt
    28 Dezember 2009
    #1

    jemanden überzeugen dass ihr die/der richtige seid

    wie würdet ihr jemanden, in den ihr verliebt seid,überzeugen dass ihr die bzw der richtige seid um eine beziehung einzugehen? es kommt noch dazu dass dieser jemand sich zwischen euch und einer anderen person entscheiden muss.

    wie würdet ihr das anstellen bzw ward ihr in so einer situation und wie ist es gelaufen,was habt ihr angestellt dass sich die person für euch entscheidet ? :smile:


    schiesst los..
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    28 Dezember 2009
    #2
    Gar nicht.
    Entweder er findet mich so wie ich bin toll genug, oder es passt ohnehin nicht.
     
  • hennahlein
    hennahlein (36)
    Öfters im Forum
    730
    68
    122
    nicht angegeben
    28 Dezember 2009
    #3
    kaufen funktioniert nicht, verstellen auch nicht. also hat er die wahl: entweder er nimmt mich so, wie ich bin und das ist überzeugend genug, oder er läßt es.
    aber wenn er sich zwischen zwei frauen entscheiden muss, ist er eh nicht der richtige für mich. man weiß, in wen man verknallt ist und in wen nicht. da muss man nichts entscheiden
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    28 Dezember 2009
    #4
    Gar nicht..

    wenn er sich nicht entscheiden kann, heißt das, dass er 1. nicht genug Gefühle für mich hat, bzw. 2. auch Gefühle für eine andere hat.

    Das muss ich nicht haben... auch wenns in dem Moment schwer zu begreifen ist, denn wenn man verliebt ist, dann will man den Angebeteten um jeden Preis von sich überzeugen! Aber das ist ein Moment, wo der Kopf über das Herz siegen sollte!
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    28 Dezember 2009
    #5
    Ich würde ihn zu einem aufregenden Date einladen und einfach ich selber sein.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    28 Dezember 2009
    #6
    Gar nicht.
    Wenn derjenige keine Gefühle für mich hat, bringt es eh nichts, ihn überzeugen zu wollen.
    Außerdem glaube ich, dass man selbst am besten weiß, was gut für einen ist, das braucht mir keiner zu erklären.
     
  • DocNo
    Gast
    0
    28 Dezember 2009
    #7
    richtig ... so sehe ich das auch ... einfach drum kämpfen und einfach sich selbst sein ... wenn es klappt, klappt es, ansonsten nicht ^^
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.988
    398
    2.249
    Verheiratet
    28 Dezember 2009
    #8
    Wenn ich sie zu einer Beziehung überzeugen müsste, dann hätte ich schon in der Flirt- und Kennenlernphase etwas falsch gemacht.
     
  • User 44981
    User 44981 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.363
    348
    2.233
    Single
    28 Dezember 2009
    #9
    Ich habe nicht vor, eine Frau von mir überzeugen zu müssen... Entweder sie ist von mir überzeugt oder sie ist es nicht.

    Wenn sie trotz gewisser Bemühungen meinerseits nicht von mir überzeugt ist, passt es wohl einfach nicht. - Das kann ich dann auch nicht ändern.
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    28 Dezember 2009
    #10
    ich bin der meinung, dass man niemanden überzeugen kann einen zu mögen, entweder es ist so oder nicht.
     
  • taffy
    taffy (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    103
    4
    nicht angegeben
    28 Dezember 2009
    #11
    Hmm, wirklich überzeugen kann man keinen. Man kann der Person nur aufmerksamkeit schenken, zeigen dass man interesse an ihm hat und Zeit mit ihm verbringen, so dass ers vielleicht von alleine merkt, dass man gut für ihn ist :zwinker: Aber großartig was unternehemn kann man wohl nicht. Würd auch niemanden wollen, der sich nur für mich entscheidet, weil ich ihn mit geschenken zugeschüttet habe oder weil ich mich total verstellen musste und ihm was vorspiele was gar nicht ist
     
  • Lily87
    Gast
    0
    28 Dezember 2009
    #12
    Nein, wenn ich ihn erst überzeugen müsste, wären wir nicht für einander bestimmt.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.333
    298
    1.011
    Verheiratet
    28 Dezember 2009
    #13
    Sehe ich auch so.
    Ausserdem hätte ich keine Lust das ein Mann sich zwischen mir und einer anderen entscheiden darf, die Eintscheidung nehme ich ihm dann ab und die fällt für ihn negativ aus!
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    28 Dezember 2009
    #14
    hab ich versucht und musste doch einsehen, dass man verliebtheit nicht erzwingen kann.
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    28 Dezember 2009
    #15
    sind wir hier bei einem bewerbungsgespräch, wo ich als perfekte kandidatin für die stelle überzeugen muss?

    bzgl. beziehungen möchte ich doch bitte toll gefunden werden, so wie ich eben einfach bin. ich werde mich da sicherlich nicht außergewöhnlich ins zeug legen, was soll solches verstellen für die zukunft bringen?
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    14 März 2010
    #16
    Immer das gleiche sagen. Nicht launisch sein. Immer freundlich.
     
  • ankchen
    Gast
    0
    14 März 2010
    #17
    dein ernst?
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    14 März 2010
    #18
    kann ich so übernehmen entweder es passt oder es passt nicht
     
  • Luc
    Luc (31)
    Meistens hier zu finden
    2.154
    148
    108
    nicht angegeben
    14 März 2010
    #19
    Wenn man in diesem Bereich jemanden überzeugen ersucht, macht es nur noch schlimmer..
     
  • User 68557
    User 68557 (27)
    Sehr bekannt hier
    2.193
    168
    467
    in einer Beziehung
    14 März 2010
    #20
    Überzeugen ist nicht gleich 'überreden' oder drängen.
    Ich denke, man kann jmd. der sich der Sache nicht ganz Sicher ist schon 'überzeugen', ohne sich zu verstellen.
    Sowas nenne ich dann für etwas kämpfen.
    Leider gibt es kein Rezept dafür.
    Dran bleiben und die Hoffnung nicht verlieren! :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste