Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Diva
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Januar 2007
    #1

    Jetzt habe ich auch mal eine Pillenfrage

    Hallo
    Also komplizierte Situation:
    Ich nehme seit einem Monat wieder die Pille. Das heißt, ich habe sie bei meiner letzten Periode angefangen, allerdings am zweiten Tag der Regel, statt am ersten Tag. Deswegen haben wir auch weiterhin mit Kondom verhütet. Gestern ist uns das Kondom leider geplatzt/gerissen (das erste Mal, dass uns sowas passiert ist!), allerdings BEVOR er gekommen ist. Ich hatte noch 4 Pillen im Blister und da ich bei Notfall Verhütung mal gelesen habe, dass man statt der Pille danach, bei einigen Pillensorten auch einfach mehrere Pillen schlucken kann, habe ich die letzten 4 geschluckt.

    Meint ihr es besteht noch Risiko, dass ich schwanger werde? Soll ich mir trotzdem noch die Pille danach holen?
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2007
    #2
    was meinst du damit, du hast die letzten vier geschluckt? Da du ja schon mehr als 7 Pillen eingenommen hattest, warst du auf jeden Fall geschützt :zwinker:

    Das mit den 4 Pillen auf einmal nehmen, habe ich ja noch nie gehört...
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    8 Januar 2007
    #3
    da du ja schon mind. 7 Pillen eingenommen hast, bist du geschützt und musst dir keine Sorgen machen. :smile:

    das du die 4 Pillen genommen hast, war eigentlich total unnötig.
     
  • Diva
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Januar 2007
    #4
    Mein FA hat mir damals gesagt, dass ich den ganzen ersten Monat ungeschützt bin, wenn ich zu spät anfange. Ist das etwa nicht so? Hätte ich das nur früher gewusst :schuechte , dann hätte ich heute Nacht nicht solche brutalen Kopfschmerzen gehabt :kopfschue
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    8 Januar 2007
    #5
    ne, nach 7 Tagen richtiger Einnahme bist du auch geschützt, wenn du nicht am 1. Blutungstag beginnst (weil es 7 korrekt eingenommene Pillen braucht, um den Eisprung unterdrücken zu können...)
     
  • Diva
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Januar 2007
    #6
    Cool, danke. Dann brauche ich mir ja jetzt keine Sorgen mehr zu machen.
    Aber wann muss ich jetzt wieder die erste Pille vom nächsten Blister nehmen? Ich nehme die normalerweise immer vormittags und hab eben gestern Abend die letzten 4 genommen. Nach meiner Rechnung würde ich am Montag wieder anfangen.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    8 Januar 2007
    #7
    Mmmm... ich muss ehrlich sagen, dass ich ratlos bin, was deine weitere Pilleneinnahme betrifft.:ratlos:
    Einfach einen Haufen Pillen auf einmal zu schlucken ist meines Wissens kein Ersatz für die Pille danach und so einfach ohne ärztliche Rücksprache ist das sicher auch nicht empfehlenswert.
    An deiner Stelle würde ich beim FA anrufen und fragen, wie du weiter vorgehen sollst.
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    8 Januar 2007
    #8
    also hast du jetzt keine mehr für heute?
    dann rechne heute als ersten pausentag, also musst du nächsten montag mit dem neuen streifen beginnen.
     
  • Diva
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Januar 2007
    #9
    Ich weiß nicht, ob ich den Link hier posten darf, aber hier:
    www.notfall-verhuetung.de

    steht, dass man als NOTFALL auch mehrere Pillen als Pille danach schlucken darf. Soll allerdings nicht häufiger passieren (was es bei mir auch nicht tun wird).

    Ok, dann rechne ich heute den ersten Pausentag und fange Montag wieder an. Danke :smile:
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2007
    #10
    Naja, die Notfallsverhütung klappt aber nur mit bestimmten Pillensorten mit einem bestimmten GEstagen. Wenn du eine davon (ich glaub in dem Link ist eh ne Liste bei welchen man das machen kann, du wirst da schon nachgeschaut haben und nicht einfach irgendeine genommen haben :zwinker:) hast dann stimmt es schon.
    Aber eigentlich wäre es unnötig gewesen, denn du hast 7 Pillen korrekt eingenommen und neuerdings weiß man, das reicht das aus...
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    9 Januar 2007
    #11
    Huch, das lese ich zum ersten mal, dass jemand einfach einen Haufen Pillen hintereinander geschluckt hat. :eek: Fürs nächste Mal weißt du, dass es völlig unnötig ist. Ich stelle mir gerade vor, du hast noch 15 Pillen in deinem Blister und diese nimmst du alle auf einmal. :zwinker:

    Die PD ist erst dann nötig, wenn du in der 1 Woche im Blister einen Patzer hast, demnach also nicht mindestens 7 Tage die Pille ordnungsgemäß eingenommen hast. Nach mindestens 14 korrekt eingenommenen Pillen kann man seinen 7tägige Pause machen.

    Ich würde an deiner Stelle einfach jetzt meine Pillenpause machen und dann ganz normal mit dem neuen Blister beginnen, dann hast du eben jetzt 4 Pillen (4 Tage) verkürzt, gar kein Problem.

    LG
     
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2007
    #12
    Oooops, also das höre ich heute wirklich zum ersten mal :ratlos: Weiß jemand ob das wirklich ne medizinische Seite ist, d.h. ob die Sache wirklich funktioniert und medizinisch sinnvoll ist? Oder ob das nur wieder so ne Pseudoverhütung ist???
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2007
    #13
    Also auf der Seite steht schon, dass man es nur mit bestimmten Pillen machen darf und wieviel Stück man davon nehmen soll. Auch steht dort, dass es wirklich nur im Notfall anzuwenden ist wenn kein Notdienst und damit die echte PD erreichbar sind.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    9 Januar 2007
    #14
    Ist der Notdienst nicht immer erreichbar? :ratlos:
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2007
    #15
    Keine Ahnung. WEnn du minderjährig (also ohne Führerschein) irgendwo am Land festsitzt kommst du sicherlich nicht so leicht ins nächste Krankenhaus.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    9 Januar 2007
    #16
    Ja stimmt schon, aber wenns ein echter Notfall ist, sollte sich schon in den meisten Fällen eine Möglichkeit finden. Nachbarn fragen oder Taxi rufen.
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    9 Januar 2007
    #17
    Irgendeinen Weg gibt es immer. Und wenn man Verwandte/Bekannte fragt, ob sie einen fahren, oder die PD besorgen. Diese Ausrede halte ich demnach für sehr weit hergeholt. Manch einem scheint nicht viel an seiner Gesundheit/Zukunft zu liegen, habe ich das Gefühl. :mad: :kopfschue
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    9 Januar 2007
    #18
    *zustimm* :zwinker:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    9 Januar 2007
    #19
    *schulternzuck* Ich hab das im Urlaub in Tschechien mal per Notfallverhütung gemacht....

    Gibt schon Situationen wo das sinnvoll ist. Das es kein Freifahrtschein für's vergessen ist versteht sich ja in den meisten Fällen wohl von selbst.
     
  • Diva
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Januar 2007
    #20
    Hey, natürlich ist das kein Freifahrtschein fürs vergessen oder sonstige Fehler, aber es ist doch trotzdem beruhigend zu wissen, dass es diese Notfall Verhütung gibt. Es war bei mir Sonntag Abend ziemlich spät und ehrlich gesagt war ich zu "bequem" (ja, haut mich) noch ins Krankenhaus zu fahren, wenn ich doch diese Möglichkeit hatte einfach mehr von meiner Pille zu nehmen (sie steht natürlich auf der Liste).
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste