Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Normally
    Normally (18)
    Ist noch neu hier
    0
    0
    0
    Single
    5 Juli 2017
    #1

    Jungfrau

    Ist es normal das man mit 17 Jahren(M) noch Jungfrau ist?

    Danke im voraus.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Jungfrau
    2. Jungfrau?
    3. Jungfrau????
    4. Jungfrau ?
    5. Jungfrau
  • Karlinka
    Karlinka (32)
    Meistens hier zu finden
    526
    128
    146
    Single
    5 Juli 2017
    #2
    Ja, wieso denn nicht? Ich war Jungfrau bis ich 23 war...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 133960
    Öfters im Forum
    155
    68
    116
    nicht angegeben
    5 Juli 2017
    #3
    Natürlich ist es das. Da ist nichts unnormales dran :smile:
     
  • User 166117
    Öfters im Forum
    251
    53
    48
    Single
    5 Juli 2017
    #4
    Bin "erst" 16 und auch noch Jungfrau (werde dieses Jahr noch 17). Bin jetzt nicht stolz drauf aber schlimm finde ich es nicht. Wenn der richtige Zeitpunkt ist, wird es sich schon ergeben. :zwinker:
     
  • User 65313
    Toto-Champ 2008 & 2017
    1.124
    198
    957
    Verheiratet
    5 Juli 2017
    #5
    Ja, ist es.
     
  • User 161456
    Verbringt hier viel Zeit
    Gewinner des Fotowettbewerbs
    1.117
    108
    282
    in einer Beziehung
    5 Juli 2017
    #6
    Normal ist es, wenn man mit seinem 1. Mal seine Jungfräulichkeit verliert. :tentakel:
     
  • User 163333
    Sorgt für Gesprächsstoff
    76
    33
    3
    Single
    5 Juli 2017
    #7
    Ist nicht normal. Schnell machs mit einer Katze oder lass dich von einem Pferd vögeln. Zählt alles.
     
    • Witzig Witzig x 1
  • User 166117
    Öfters im Forum
    251
    53
    48
    Single
    5 Juli 2017
    #8
    Off-Topic:
    Not macht erfinderisch:upsidedown:

    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 5 Juli 2017 ---
    Zoophilie besser nicht praktizieren :grin:
     
  • User 105213
    Beiträge füllen Bücher
    2.003
    248
    1.558
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2017
    #9
    Ja :zwinker:
     
  • User 27300
    User 27300 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    102
    Single
    5 Juli 2017
    #10
    Auch wenn uns Internet und Medien gerne einen anderen Eindruck vermitteln wollen, musst du dir da keine Gedanken machen. Bist noch im durchschnittlichen Toleranzbereich :whoot:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • alpaslan
    alpaslan (31)
    Öfters im Forum
    213
    53
    103
    nicht angegeben
    5 Juli 2017
    #11
    Auf der einen Seite heißt es doch immer, dass in der Sexualität alles völlig normal sei und es quasi keinerlei Ungewöhnlichkeiten mehr gibt.
    Auf der anderen Seite kommt dies Frage nach der Normalität immer wieder auf
    Das ist alles völlig OK, weil du dein Leben lebst und dies eben nicht das Leben der Anderen ist. Wobei ich nie alles glauben würde, was im Bereich Sexualität behauptet wird.
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.151
    598
    7.565
    in einer Beziehung
    5 Juli 2017
    #12
    Selbst mit Anfang und Mitte 20 sind mehr Leute noch jungfräulich, als man denkt, hört und liest.

    Mach dir keinen Stress, es ist total normal, mit 17 noch keinen Sex gehabt zu haben.
     
  • TheVengeanceWay
    Benutzer gesperrt
    159
    43
    14
    Single
    5 Juli 2017
    #13
    Ne ist total unnormal, am besten gehst du gleich zum Arzt... :rolleyes:
     
  • User 136524
    Öfters im Forum
    752
    68
    186
    offene Beziehung
    5 Juli 2017
    #14
    Wie kommst du denn auf die Frage?
     
  • User 166117
    Öfters im Forum
    251
    53
    48
    Single
    6 Juli 2017
    #15
    Es gibt "Kreise" wie bei mir, da ist es unnormal mit 16/17 keinen Sex zu haben. Bei mir war es so das ich dann ausgeschlossen wurde. :zwinker:
     
  • Urgalaton
    Urgalaton (21)
    Meistens hier zu finden
    109
    128
    61
    Single
    6 Juli 2017
    #16
    Ich bin 20 und noch Jungfrau. Seh da kein Problem ^^
     
  • User 161456
    Verbringt hier viel Zeit
    Gewinner des Fotowettbewerbs
    1.117
    108
    282
    in einer Beziehung
    6 Juli 2017
    #17
    Das ist ja krass.
    Wer bestimmt den sowas?
    Das sind doch ganz intime Angelegenheiten...

    Und woran macht sich das dann fest?
    Muss man ne Freundin, ne Beziehung vorweisen?
    Oder muss man da dann einen Erfahrungsbericht in die Gruppe posten?
     
  • User 166117
    Öfters im Forum
    251
    53
    48
    Single
    6 Juli 2017
    #18
    Off-Topic:
    Also bei mir war das so das hat vor 2-3 Jahren angefangen. Die ersten "coolen" haben angefangen auf Partys zu gehen und Frauen aufzureißen, und alle sind hinterher gezogen. Während ich zum Beispiel das nicht gemacht habe. Ich mag es einfach nicht wegen "Gruppenzwang" erzwungenen Sex, oder einen erzwungenen Partner. (Sex soll ja auch besondern sein, und keine 0815 Sache die man an jeder Ecke macht)Und da das alle Gemacht haben bin ich immer mehr ausgegrenzt worden bis ich meine "Freunde" verloren hatte, und sozusagen alleine dastand. Oft ist auch einfach die ganze Klasse gekommen und haben mich in ne Ecke gedrängt und beleidigt und halt verletzt. Und da ich ein Mensch bin der sehr auf Freundschaft aus ist, war das halt die Hölle. Und so hat sich dann mit der Zeit ne schulangst eingeschlichen mit extremen Kopf und Bauchschmerzen, wo ich dann auch ins Krankenhaus und zum Psychologen musste. Das hält bis jetzt an. Es ist schon deutlich besser geworden, aber ganz weg ist es nicht. Und richtige Freunde habe ich deswegen auch keine mehr :zwinker: Aber eine Familie auf die ich zählen kann. Im momment verfolge ich halt viel meine Hobbies, und gucke nach vorne und nicht nach hinten :smile:
    Ich werde das irgendwann nochmal ausführlicher aufschreiben :smile:
    (Ich bin jetzt kein Wrack ohne Selbstwertgefühl, aber Schule ist mir halt nen Dorn im Auge. Da ich schon immer auch gegen Mobbing war wurde es dadurch nur gestärkt. Deswegen gehe ich manchmal auch "leichtsinnig" dazwischen) :zwinker:
    LG
     
    • Interessant Interessant x 2
  • User 161456
    Verbringt hier viel Zeit
    Gewinner des Fotowettbewerbs
    1.117
    108
    282
    in einer Beziehung
    6 Juli 2017
    #19
    Oh das hört sich ja schrecklich an.
    Da hast du ja einiges durch machen müssen.

    Was sagen denn deine Eltern, die Lehrer dazu?
     
  • User 166117
    Öfters im Forum
    251
    53
    48
    Single
    6 Juli 2017
    #20
    Meine Eltern stehen voll hinter mir und helfen auch wo sie können. Die Lehrer sagen dann zwar das sie das lassen sollen aber aufhören tun sie dann nicht.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 6 Juli 2017 ---
    Schulwechsel habe ich auch schon hinter mir, war aber genau das gleiche :schuettel:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste