Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ankamar
    Gast
    0
    6 Mai 2010
    #1

    @ jungs: Erektion bei der Musterung

    Hallo Jungs,
    ich bin zwar kein Junge, aber mich interessiert es doch wie ihr damit umgeht oder umgegangen seid.

    Mein Bruder hatte damals eine Ärztin und eine Arzthelferin bei der Untersuchung der Musterung. Also nur Frauen.
    Ich persönlich finde das unfair-besonders wenn ich es mir andersrum vorstellen würde.


    Wie war es bei Euch? Wurdet ihr auch "untenrum" untersucht?
    Bekommt man dabei eine Erektion? Und wenn es "dummerweise" passiert, wie würdet ihr damit umgehen?

    Ich bin gespannt auf eure Antworten.
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    6 Mai 2010
    #2
    Soweit kams bei mir nicht. Die erkannten scheinbar schon vorher meine hervorragende T5-Qualifikation! :grin:

    Aber selbst wenn es so weit gekommen wäre: Das Kreiswehrersatzamt ist so ziemlich das Unerotischste, was man sich vorstellen kann. Selbst eine flotte Ärztin kann das nicht ausgleichen. Mir ist ein Rätsel, wie jemand dort eine Erektion kriegen soll...
     
  • empirestate
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    Single
    6 Mai 2010
    #3
    Ich versteh irgendwie nicht, warum das Thema Musterung hier immer wieder auftaucht.

    Warum sollte man da eine Erektion bekommen, hab doch keinen Ärzte-Fetisch oder so...
    Und was soll daran denn unfair sein, dass es eine Frau macht? Eigentlich soltle man sich doch freuen, dass man einmal komplett von nem Arzt durchgecheckt wird. Und das kostenlos.
     
  • aiks
    Gast
    0
    6 Mai 2010
    #4
    ??
    Wenn du ins Krankenhaus kommst, kannst du dir auch nicht aussuchen, ob du einen männlichen oder weiblichen Frauenarzt kriegst.
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    6 Mai 2010
    #5
    Eines der Gerüchte und lebendigen Fantasy-Geschichten die erzählt werden. Junge Männer werden nicht ausschleißlich von Frauen untersucht. Wenn, dann dürften sie, wie im umgekehrten Fall - einen Arzt verlangen.

    Ja, es wurde Untersucht, bzw in Augenschein genommen.
    Die Hoden wurden abgetastet, die Vorhaut sollte man selber zurückziehen. Sonst garnichts.
    Wer in dieser Umgebung, mit sämtlichen Gedanken und Gespenstergeschichten, die einem im Kopf rumschwirren eine Erektion bekommt.....kann ich nicht glauben.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    6 Mai 2010
    #6
    Naja, ich frage mich das auch immer...Aber Frauen finden das interessant. Genau wie sich Männer die größten Fantasien machen wenn Frauen zusammen aufs Klo gehen :zwinker:
     
  • Codiy
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    103
    3
    nicht angegeben
    6 Mai 2010
    #7
    Also bei mir war es auch eine Ärztin, ob ich einen Arzt hätte verlangen können weiß ich nicht, war mir auch ziemlich scheiß egal. Was machts denn für nen Unterschied, ob ne ÄrztIN oder ein Arzt schaut ob alles ok ist?

    Und wie schon gesagt wurde...in den 5 Sekunden in denen die Frau da unten zu Gange ist, kann ja wohl nicht genug Blut da rein gepumpt werden, dass man von einer Erektion reden könnte ;-)
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    6 Mai 2010
    #8
    Ok, Musterung.

    Früh hinfahren, etwas nervös sein, von unfreundlichen Amtspersonen rumkommandiert werden, in überfüllten Wartesäalen die Gesellschaft von anderen heruntergekommenen jungen Männern genießen, diverse entwürdigende und äußerst grob vorgenommene Untersuchungen über sich ergehen lassen - bei den intimeren Teilen meiner Musterung waren übrigens nur weibliche Ärzte und Helferinnen im Raum - und für jeden Scheiß blöd angeschnauzt werden.

    Nein, ich denke, unter solchen Umständen bekommen nur die absolut härtesten Machochisten eine Latte. Alle anderen sind bloß froh, wenn es vorbei ist.
     
  • ankamar
    Gast
    0
    6 Mai 2010
    #9
    hallo. ich habe ja auch nicht gesagt, dass man eine erektion bekommt. ich habe es nur gefragt (was wäre wenn...).

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 15:34 -----------

    hier gibt es auch ne ganze menge andrer sachen, die sich ständig wiederholen,oder? man muss ja nicht drauf antworten, wenn es einen stört- außerdem habe ich dieses thema nicht gesehen...
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    6 Mai 2010
    #10
    Was wäre wenn...

    Naja - dann wäre halt eine Menge Blut in meinem Schwanz. Sie wollten ihn ja unbedingt sehen... :grin:
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.038
    248
    674
    Single
    6 Mai 2010
    #11

    Bei mir wars genau so. Eine Erektion hab ich natürlich auch nicht bekommen.
     
  • DocNo
    Gast
    0
    6 Mai 2010
    #12
    Also ich hatte damals definitiv keine Errektion .... !!
    das war ja mehr als unangenehm das so ein alter sack an dem popoloch rumspielt ... was gehtn ab ... "Husten se mal" ....
     
  • User 76373
    Meistens hier zu finden
    999
    133
    73
    in einer Beziehung
    6 Mai 2010
    #13
    Sehe ich auch so.

    Fantasien mache ich mir nicht, ich finde den Umstand nur faszinierend :grin:

    :ROFLMAO:

    Bei mir war es eine Ärztin, naja sagen wir mal älteren Semesters, von daher wäre das dass letzte was ich dort erwartet hätte.
     
  • kskcomdr
    kskcomdr (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    103
    3
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2010
    #14
    Also ich hatte auch eine Ärtzin und eine Arzthelferin...
    Und die waren beide so grausig hässlich und kalt war es in der Bude...
    Da kann man(n) einfach keinen Steifen kriegen...
    Selbst wenn die mit der Hand kurz an die Hoden packen und man seine Arschbacken auseinanderziehen muss damit die grad mal gucken wenn man hustet...
     
  • storchensen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    nicht angegeben
    10 Juli 2010
    #15
    Re: Erektion bei Musterung

    Also bei meiner Musterung hatte ich eine Ärztin Anfang 40 und eine junge Arzthelferin.
    Ich mußte mich auf eine Liege legen.
    Die Ärztin hat mich gefragt ob sich meine Vorhaut zurückziehen läßt, was ich mit "Ja" beantwortete.
    Daraufhin zog mir die Ärztin die Vorhaut zurück wobei ich eine leichte Erektion bekam und bestätigte meine Angaben.
    Die Arzthelferin notierte alles mit. Dann noch ein paar Reflextests und das wars.
     
  • MatzeJ
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    28
    2
    nicht angegeben
    4 September 2010
    #16
    Das Thema Musterung kommt immer wieder, weil immer weiter gemustert wird! Es ist anscheinend auch wichtig, da die Ja-Sager ja auch immer nachwachsen. Da kommt dann immer: "Stellt euch nicht so an, wo ist das Problem, ist doch eine ganz normale Vorsorgeuntersuchung, Frauen müssen auch zum Frauenarzt, bla, bla, bla." Also, es ist KEINE Vorsorgeuntersuchung, sondern ein Test auf Schlachtfähigkeit für den Ernstfall! Es ist eine geplante Zwangsuntersuchung, dafür gelten ÜBERALL im Zivilleben besonders strenge Richtlinien, StPO § 81, Psychiatrie! Nach genau diesen Regelungen werden die freiwilligen Frauen untersucht! Die dürfen für die Intimuntersuchung zur zivilen Frauenärztin ihres Vertrauens gehen. Bei der eigentlichen Musterung behalten sie dann oft die Unterwäsche an und hier dürfen NIEMALS männliche Sanitätssoldaten (die es in den Kaseren, wo die Damen untersucht werden, immer noch reichlich gibt) daran teilnehmen sondern NUR gleichgeschlechtige Assistentinnen!
     
  • sticken71
    sticken71 (36)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    nicht angegeben
    5 September 2010
    #17
    Was bist du denn für ein linker Spinner?Bundeswehr muß nachwievor sein.Dein Ausdruck vom Schlachtvieh finde ich ja wohl mehr als unpassend.Wer soll denn unser Land verteidigen?Etwa eine Horde übergewichtiger Computerkids.Da muß ja wohl eine Auswahl getroffen werden.Man kann ja sowieso nur noch jeden dritten gebrauchen.Entweder sind die Jungs körperlich dazu nicht in der Lage,oder geistig nicht.Zum Thema ich kenne keinen der bei der Musterung eine Erektion bekommen hat.Es gibt wohl nicht unerotisches als eine Musterung.Diese Vorstellung kommt wohl nur in der Vorstellung spätpubatierender Jungs vor.
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    5 September 2010
    #18

    Hehe, war bei mir ganz genauso. Soweit kamen die gar nicht... Auch pinkeln musste ich nicht mehr. Ich hab den anderen Anwärtern dann einfach den leeren Becher vor den Latz geknallt und gesagt "viel Spass noch, Jungs" :grin:
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    6 September 2010
    #19
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Februar 2016
  • Aiwendil
    Aiwendil (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    32
    33
    2
    vergeben und glücklich
    6 September 2010
    #20
    Off-Topic:

    Hab gelesen,dass der Arzt so überprüft ob man mal nen Leistenbruch hatte. (*grabsch* *hust* *grabsch*)
    Ist das der einzige Grund warum Mann sich da unten frei machen muss? (Nicht falsch verstehen, nur interesse! :rolleyes: ) Hab mich lange gefragt warum ein Mann das über sich ergehen lassen muss, bevor ich das mit Leistenbruch gelesen hab ... :confused:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste