• User 11320
    User 11320 (50)
    Benutzer gesperrt
    1.160
    123
    21
    nicht angegeben
    19 Juni 2006
    #61
    GK, wo bleibt die umgekehrte frage an die frauen??

    m.
     
  • shabba
    Gast
    0
    19 Juni 2006
    #62
    grinsekater: du wirkst so insgesamt momentan auf mich wie ein kleiner, trotziger junge, der sauer ist auf die frauen ("die bh-traegerinnen") und jetzt allen zeigen moechte, wie boese und gemein er doch sein kann, weil er so boese aussagen ueber die frauen trifft und sich dabei ganz machohaft benimmt wie der gorilla, der sich auf die brust trommelt und ein paar baeume ausreißt :-D
     
  • knutschtblume
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2006
    #63
    Ja...irgendwie bedeutet das, dass wenn die Männer 100% wüssten, dass ihre Freundin/Frau es nicht erfahren würde, dass da min. die Hälfte fremdgehen würde... schon traurig.

    Obs bei Frauen wohl anders ist?

    Ich könnte meinem Freund jedenfalls nicht mehr in die Augen sehen, geschweige denn Sex mit ihm haben, ohne mir was anmerken zu lassen.:ratlos:
     
  • Chocolate
    Chocolate (36)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    19 Juni 2006
    #64
    Ich bin geschockt wie viele sich drauf einlassen würden. :kopfschue :eek:

    Ich würde sowas im umgekehrten Fall nicht tun, sondern höflich ablehnen.
     
  • User 48403
    User 48403 (50)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    19 Juni 2006
    #65
    Bei den Storys, die ich hier im Forum schon gelesen hatte und was ich auch in meienem Bekanntenkreis so gehört habe, glaubt jeder, er sei so perfekt, dass der Partner von wegen Fremdgehen nie davon erfahren würde. Aber in der Realität kommts trotzdem irgendwann zutage, denn über kurz oder lang macht jeder einen Fehler, und dann kommt der grosse Krach. Oder der Partner erfährt davon über Dritte.
    Das gilt sowohl für Männlein wie auch Weiblein. Aus früheren Tagen wurde Fremdgehen bei Männern folgendermassen definiert:
    Der Kavalier geniesst und schweigt:zwinker:
    Ich weiss zwar nicht, ob Männer häufiger fremdgehen als Frauen, aber betrogen wird von beiden Seiten. Man soll daher nicht nur alles auf Männer schieben.
     
  • mahadeva
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    Verliebt
    19 Juni 2006
    #66
    ....
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    19 Juni 2006
    #67
    Nun...geschockt braucht frau darüber nicht sein, denn es sind Tatsachen. Grad ab 30 und bei langjährigen Partnerschaften wird betrogen, was das Zeug hält, und das betrifft Männlein wie Weiblein mittlerweile fast im gleichem Maße.

    Lass mal die Männer allein in der Weltgeschichte herumgondeln, sei es aus beruflichen Gründen, (so ein einsames Hotelzimmer kann schrecklich deprimierend sein) sei es im Rahmen eines Männerausfluges/urlaubes (jeder will der beste Hengst im Stall sein) oder auf Massenveranstaltungen wie bei uns die Wiesn. (Alk vernebelt oftmals nicht nur die Sinne, sondern lässt scheinbar auch andere Dinge wachsen)
    Wenn die Frau einigermaßen willig, nicht grad ein Ausbund an Hässlichkeit ist und einen ansehnlichen Körper hat, dann behaupte ich mal, dass mindestens 75 % der vergebenen Männer einem weiterreichenden Flirt nicht abgeneigt sind. Ich kann gar nicht verstehen, wie manche Frau diesbezüglich für ihren Partner die Hand ins Feuer legen würde...es müssten ziemlich viele mit Brandwunden umherlaufen.
     
  • BpFaN
    Verbringt hier viel Zeit
    401
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2006
    #68
    xxxxxxxxxx
     
  • T&T
    T&T
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2006
    #69
    gegessen wird zu hause, egal wie gut sie aussieht. außerdem würd ich auf die dvd einladung nicht eingehen.
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2006
    #70
    Gegen Kaffetrinken und DVD schauen habe ich nichts. Alles weitere kann sie vergessen. Falls sie es nicht von alleine merkt das ich kein Interesses habe, würde ich sie dezent darauf hinweisen.
     
  • Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.672
    123
    2
    Verlobt
    19 Juni 2006
    #71
    Ich find das Ergebnis auch erschreckend :eek:
    Ob die Frauen wohl auch so abstimmen würden???

    Ich wäre schon sauer auf meinen Freund, wenn er mit einer fremden geilen Frau ne DVD in ihrer Wohnung schauen würde! So naiv kann man(n) doch nicht sein! Ist ja klar, dass die was plant, wenn die ihn zu sich nach Hause einlädt. :mad:
    Zusammen nen Kaffee trinken ist ok, aber nicht mit zu ihr nach Hause. Er würde es auch scheiße finden, wenn ich das machen würde, also sollte er das auch nicht tun. So einfach ist das.

    An GK:
    Eigentlich ist es mir egal, wenn einige Leute meinen, sie dürften fremdgehen. Allerdings tun mir dann die hintergangenen Partner leid. Was mich aber am meisten interessiert ist, wie diese Fremdgehen reagieren würden, wenn ihr Partner das "aus Versehen" mal machen würde. Wäre mal sehr interessant, wahrscheinlich würde die Mehrheit das nicht tolerieren.
     
  • derPuma
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    Single
    19 Juni 2006
    #72
    Ich würde mich geschmeichelt fühlen, aber ich weiß wo ich hingehöre. Die 10 Std. kriegt sie schon auch ohne diese Geschichte um.

    Schöne Augen gibt es auf der ganzen Welt - na und?
     
  • Batrick
    Batrick (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.277
    121
    0
    nicht angegeben
    19 Juni 2006
    #73
    In dem Forum nicht, das Ergebnis in der Realität wär wohl ziemlich ähnlich.
     
  • starti
    Benutzer gesperrt
    328
    103
    1
    nicht angegeben
    19 Juni 2006
    #74
    :wuerg:
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist Themenstarter
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    20 Juni 2006
    #75
    Das seh ich auch so .....

    Das ist so ein Knackpunkt, der Frauen generell mehr Möglichkeiten einräumt als Männern. Ein Mann, der bei einer Einladung in die fremde Wohnung zum DVD gucken sich darüber empört, dass die Frau mit ihm ja wohl nur ins Bett will, dürfte prompt sich den Vorwurf zu ziehen, mit der Hose zu denken. Denn die Frau hat ihm ja "nur" einen ganz harmlosen Vorschlag gemacht ....

    Es ist ein Bereich, in dem sich ein Mann ganz schnell in tiefem Wasser verlieren kann. Konkreter ausgedrückt : Darf man überhaupt einer Frau unterstellen, dass sie auf Sex aus ist, oder ist diese Annahme nicht schon eine Form von sexueller Nötigung, aus der man ihm einen Strick drehen kann ?
    Und ein Mann, der einer so "harmlosen" Einladung nichts abgewinnen kann, gerät der nicht auch ganz schnell in den Ruf, humorlos und einzelgängerisch zu sein ?
     
  • Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.672
    123
    2
    Verlobt
    20 Juni 2006
    #76
    Das seh ich nicht so. Die wenigsten Frauen sind so unschuldig, wie sie aussehen oder tun :zwinker:
    Wenn eine Frau einen wildfremden zu sich nach Hause einlädt zum DVD schauen, ist es eigentlich eindeutig. Ist genauso, wie mit der Briefmarkensammlung.
    Ich finde nicht, dass sich der Mann an dieser Stelle zu viele Hoffnungen machen würde, bei diesem Angebot.
    Vielleicht gibt es ja tatsächlich einige Frauen, die wirklich ganz ohne Hintergedanken einen fremden Mann zu sich einladen würden, aber das ist sicher die Minderheit.
     
  • Adam.Hot
    Adam.Hot (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2006
    #77
    zu theoretisch ...

    Die Geschichte fängt ja spannend an, aber eine Einladung zum DVD Gucken? Merkwürdig. Also wenn sie jetzt sagen würde "Zeig mir doch mal die Clubs / das Nachtleben hier...", wäre das glaubwürdiger. Oder die Einladung wäre zuuuu eindeutig...

    Auf DVD Gucken (inkl. der möglichen Hintergedanken der Dame) hätte ich jedenfalls keine Lust. Das würde mir kaum schwerfallen, da zu sagen: "Neeee... lass mal". Einen Kaffee am Flughafen oder ähnlich nach der Pannenhilfe würde ich dagegen nicht ablehnen.

    Und würde sie gerne das Nachtleben der Stadt kennenlernen (vorausgesetzt, sie kommt nicht aus derselben), würde ich die Jungs zusammentrommeln, damit prahlen, dass ich ne Stewardess im Schlepptau habe, schön feiern gehen, und die gute mit einem der Singlekollegen verkuppeln. Anschließend wäre der Kollege mir auf ewig dankbar und mir mindestens ne Kiste Bier schuldig... Ach ja: Und ob ich was "verpasst" hätte, würde er eh bei der nächsten Gelegenheit erzählen ;-)

    Fazit: Ich denke, ich bin Stewardessen-resistent!
    Adam
     
  • Fabse
    Fabse (34)
    Benutzer gesperrt
    360
    0
    0
    Single
    21 Juni 2006
    #78
    :frown: nun muss ich auch mal was dazu schreiben...
    die andere war Nove, und wer sie kennt der weis dass sie eine person ist mit der man so spass halt schreibt! es ist so übertrieben dass es nicht mehr ernst gemeint ist!
    vorallem endet ja fast jeder satz mit : ":tongue:" oder :zwinker: oder :grin:
    alles Ironie halt!

    übertreib mal net kleine :zwinker:
     
  • elle
    elle (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Juni 2006
    #79

    DAS find ich allerdings auch!! Hab echt bock, lesbisch zu werden :rolleyes:


    Hatse das schon mal deiner freundin erzählt? LOL!
    Is dir ZURECHT unangenehm. Das ist jawohl das armseligste argument überhaupt. Und wenn mich ein kerl betrügen würde und das als rechtfertigung anbringt, der würde sich gleich noch eine fangen, und zwar so, dass der diesen satz nie wieder wird sagen können.

    @Threadstarter
    Haste wohl aus ner King of Queens folge geklaut, was?
    elle
     
  • *Nattybaby*
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Juni 2006
    #80
    Ja nee Fabian, is okay dass du so ne scheiße mit irgendeiner Tussi schreibst...
    Schon verdammt cool...
    Unsere Beziehung is im Arsch, das weioßt du.. Und du versuchst immer weiter des zu verhamlosen.. Pahhh:mad:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten