Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    25 Mai 2008
    #1

    Könnt ihr Ablativ und Dativ auseinander halten?

    Ich hatte in der Schule immer Schwierigkeiten Dativ und Ablativ auseinander zu halten, weil sie von den Deklinationen häufig identisch sind, wenn ich mich nicht täusche. Ich wusste auch nicht so recht, wann man überhaupt Ablativ statt Dativ benutzt. Hattet ihr auch solche Schwierigkeiten?
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    25 Mai 2008
    #2
    Ich hab nicht die leiseste Ahnung was ein Ablativ ist.
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Sehr bekannt hier
    1.494
    168
    297
    nicht angegeben
    25 Mai 2008
    #3
    Benutzt man den Ablativ nicht nur in der lateinischen Sprache?
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.162
    vergeben und glücklich
    25 Mai 2008
    #4
    Ups. Der "Daumen runter" ist keine Absicht, hab mich verklickt. Da sollte gar nichts angeklickt sein, sorry!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Ablativ
    Theresamaus, hast Du Ablativ und Akkusativ verwechselt?

    Herausfinden kann man die Fälle durch entsprechende Fragen. Natürlich nur Beispielsätze ohne zwingenden Bezug zur Wirklichkeit:

    Theresamaus findet den Papst sympathisch. Wen findet Theresamaus sympathisch? --> Akkusativ, "Wen-Fall", vierter Fall
    Ich serviere meinem Freund um fünf Uhr Tee. Wem serviere ich um fünf Uhr Tee? --> Dativ, "Wem-Fall", dritter Fall
    Theresamaus' Umfragen sind manchmal abstrus. Wessen Umfragen sind manchmal abstrus? --> Genitiv, zweiter Fall
    Ich gehe jetzt auf den Balkon und genieße die Sonne. Wer geht jetzt auf den Balkon und genießt die Sonne? --> Nominativ, erster Fall
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    25 Mai 2008
    #5
    Nee, ich meine schon Ablativ. Akkusativ und Dativ sind ja leicht zu unterscheiden. Ich meine Ablativ wofür man im Deutschen in der Regel Dativ benutzt.
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    25 Mai 2008
    #6
    Ich hab gerade mal geschaut. Es gibt den Ablativ im Deutschen nicht.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.162
    vergeben und glücklich
    25 Mai 2008
    #7
    Im Deutschen gibt es keinen grammatischen Fall Ablativ. Es gibt Dativkonstruktionen mit Präpositionen, die dort vorkommen, wo im Lateinischen ein Ablativ stünde. Schau z.B. mal bei Wikipedia nach, dort wirds auch erklärt.

    "Das Altgriechische und das Lateinische kennen den dativus auctoris (handelnde Person bei Passivkonstruktionen wie auch beim Verbaladjektiv auf -teos im Griechischen und bei Gerundiv-Konstruktionen im Lateinischen). Das Altgriechische kennt darüber hinaus noch den dativus instrumenti (Werkzeug oder Mittel), den dativus modi (Art und Weise), den dativus mensurae (er gibt den Unterschied bei Vergleichen an) sowie einige andere. Diese drückt das Lateinische meist mit dem Ablativ aus."


    Und wenn Du Dich im Forum mal umschaust, wirst Du merken, dass für einige User Akkusativ und Dativ durchaus nicht leicht auseinanderzuhalten sind.... :engel:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    25 Mai 2008
    #8
    den kenn ich nur vom lateinischen, da steht er immer mit ner präposition.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    25 Mai 2008
    #9
    Der Ablativ war in Latein meine geringste Sorge.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    25 Mai 2008
    #10
    Ich rede die ganze Zeit vom Lateinunterricht. Da hatte ich Schwierigkeiten mit Ablativ.
     
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.623
    198
    528
    Verliebt
    25 Mai 2008
    #11
    Meine auch. Latein ist doch irgendwie berechenbar.
     
  • User 35205
    Verbringt hier viel Zeit
    659
    101
    0
    nicht angegeben
    25 Mai 2008
    #12
    Eine der wenigen Dinge mit denen ich im Unterricht nie Probleme hatte.
    Das kann ich mühelos.
     
  • haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    25 Mai 2008
    #13
    Das können wir ja nicht wissen. :kopfschue

    Ich hatte nie Latein.
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    25 Mai 2008
    #14
    Ich hatte lange genug Latein und ja, konnte ich problemlos unterscheiden.

    Heute könnte ich es aber definitiv nicht mehr. Ich habe allerdings auch seit 7 Jahren kein Lateinbuch mehr aufgeschlagen ;-)
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    25 Mai 2008
    #15
    :schuettel

    Off-Topic:
    War nur ein Scherz :zwinker:
     
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    25 Mai 2008
    #16
    Ich hatte kein Latein in der Schule (irgendwie verstehe ich auch nicht, warum du offenbar vorauszusetzen scheinst, das jeder das hatte), insofern konnte ich damit auch keine Probleme haben. :tongue:
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    26 Mai 2008
    #17
    Das kann ich muehelos.:smile: Habe schliesslich mal Latein an der Uni unterrichtet.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.162
    vergeben und glücklich
    26 Mai 2008
    #18
    Off-Topic:
    Vielleicht solltest Du beim nächsten Mal dazuschreiben, dass Du vom Lateinunterricht redest.


    Ich hatte in Latein keine Probleme, Ablativ und Dativ auseinanderzuhalten.

    Latein hatte ich nur drei Jahre in der Oberstufe als Wahlzusatzfach, es war aufgrund des besten Lehrers der Welt in der Zeit mein Lieblingsfach.
    Hab dann noch eine Zusatzprüfung abgelegt, um das Latinum zu haben (statt "kleines Latinum") - das benötigte ich fürs Studium.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.391
    898
    9.210
    Verliebt
    26 Mai 2008
    #19
    Ich hatte nie Latein.

    Akkusativ und Dativ kann ich immer auseinander halten.
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    26 Mai 2008
    #20
    Eine wirklich kreative Frage.:grin:

    Aber sicher kann ich das.:engel:

    Off-Topic:
    :-D
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste