Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • tiburon76
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    88
    1
    offene Beziehung
    30 Oktober 2016
    #1

    Könnt ihr euch größere Altersunterschiede in beiden Richtungen vorstellen?

    Diese Frage richtet sich an alle, die sich ONS/Affären/Beziehungen mit einem größeren Altersunterschied (mind. 5 Jahre) vorstellen können. Habt ihr eine bevorzugte Richtung (also Partner/in soll immer jünger oder immer älter sein) oder nicht? Ich hatte dieses Jahr eine Erfahrung von jeder Sorte (einmal sie 10 Jahre älter, einmal 12 Jahre jünger) und könnte mich gerade nicht entscheiden, was besser war. Wie sieht es bei euch aus?
     
  • User 71015
    User 71015 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.867
    348
    4.739
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2016
    #2
    Ja, kann ich mir vorstellen (muss ich mir auch nicht nur vorstellen), empfinde Alter tendenziell nicht als hochgradig relevant, wenn es anderweitig passt und die Richtung ist mir auch relativ schnuppe.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    5.545
    598
    10.813
    in einer Beziehung
    30 Oktober 2016
    #3
    Für reinen Sex ist ein Altersunterschied nach oben bis zu 15 Jahren kein Problem. Nach unten dagegen schon.
    Und für Beziehungen bevorzuge ich dann doch Menschen in meiner Altersklasse.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 96053
    Beiträge füllen Bücher
    1.421
    248
    1.799
    Verheiratet
    30 Oktober 2016
    #4
    Viel jünger könnte ich mir nicht vorstellen. In meinem jetzigen Alter wäre so ein Abstand von 5 Jahren weniger schon das Maximum (das ist jetzt nicht besonders viel für mein Verständnis). Wenn ich älter wäre, wäre die Toleranz vermutlich größer.
    Nach oben hin bin ich bei meinem Mann schon bei einem Altersunterschied von 15 Jahren. Das macht mir überhaupt nichts aus.

    Mein Mann hat sich bei mir auch erstmalig nach unten orientiert. :zwinker: Vor mir war er noch in eine Bekannte verschossen, die fast 10 Jahre älter ist als er.

    Wir sind anscheinend beide nicht besonders aufs Alter fixiert. :zwinker:
     
  • User 137391
    Sehr bekannt hier
    1.874
    188
    1.088
    Single
    30 Oktober 2016
    #5
    übernehme ich mal so..:jaa:

    deutlich jüngere männer reizen mich NULL
    männer +5 bis 15 jahre dagegen sehr:zwinker:
     
  • User 140332
    Beiträge füllen Bücher
    3.769
    288
    4.955
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2016
    #6
    Für Sex: gleichalt oder älter. Nach oben ist da keine Grenze, da spielen andere Dinge eine Rolle.

    Beziehung: gleichalt oder etwas älter. Maximal 5 Jahre.

    Generell stehe ich wohl nicht auf Jüngere, aber ausschließen würde ich es auch nicht, wenn es passt. (Genau genommen ist mein Mann 7 Monate jünger als ich :tongue:)
     
  • RostigerNagel
    Benutzer gesperrt
    192
    28
    27
    nicht angegeben
    30 Oktober 2016
    #7
    Für sexuelle Geschichten habe ich nach oben keine festen Grenzen. Gibt durchaus attraktive 50-jährige. Wesentlich jünger als ich, sollten sie aber nicht sein. Kann ich nix mit anfangen, wenn die noch quieken.
    Beziehungstechnisch am liebsten in etwas mein Alter.
     
  • Meantime
    Öfters im Forum
    234
    53
    31
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2016
    #8
    Jünger würde ich nicht wollen. Da wären so maximal 2 Jahre drin, denke ich.
    Mein Freund ist 7 Jahre älter, das passt bei uns super. Bis 10 Jahre älter wäre für mich gut vertretbar. Spreche hier nur von Partnerschaften, da ich nie ONS oder so hatte.
     
  • Orchidee90
    Orchidee90 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    57
    43
    26
    nicht angegeben
    30 Oktober 2016
    #9
    Ich orientiere mich eher nach oben. Heißt momentan ist der Altersunterschied bei +19 Jahren. :ashamed: Jünger reizt mich eher weniger, aber ganz ausschließen würde ich es auch nicht.
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.777
    298
    1.835
    Verheiratet
    30 Oktober 2016
    #10
    Hatte schon alles und bediene das Klischee je älter der Mann desto jünger die Frau. Mit 17 war meine Freundin 29 mit 41 ist meine Frau 30.
    das Alter ist mir scheiss egal solange es menschlich passt
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 152150
    Verbringt hier viel Zeit
    1.074
    108
    475
    offene Beziehung
    30 Oktober 2016
    #11
    Meine erster Partner war 30 Jahre älter.....und ich bin ja noch recht jung, mein rechtlich einwandfreier Spielraum nach unten liegt gerade mal bei 9 Jahren....das sind bei mir die Grenzen.
    Obwohl..... Alter ist relativ, Charaktere nicht.
    Daher leg ich mich weniger aufs Alter fest.
     
  • Liebesstange
    Verbringt hier viel Zeit
    271
    103
    6
    Verheiratet
    31 Oktober 2016
    #12
    Für Sex wären schon jüngere Frauen ab 18 bis nach oben von vielleicht Ende 40 interessant.
    Glaube Beziehungstechnisch wären zu krasse Sprünge nach oben oder unten für mich nicht geeignet. Meine Frau ist 4 Jahre jünger und das passt. Also würde ich denlk ich mal in der Beziehung ne Grenze von +- 5 Jahre setzen
     
  • User 27629
    User 27629 (34)
    Meistens hier zu finden
    735
    128
    190
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2016
    #13
    Jüngere Männer finde ich meistens nicht anziehend, Gleichaltrige selten, eher Ältere, am liebsten zwischen 40 und 50.
    Bei Frauen gefallen mir auch Jüngere, so ab Ende 20.
    Natürlich ist auch nie auszuschließen, dass mal jemand von dieser Altersstruktur abweicht und mit trotzdem gefällt, es kommt ja auch noch auf die individuelle Persönlichkeit an.
     
  • User 151496
    Öfters im Forum
    248
    68
    158
    in einer Beziehung
    31 Oktober 2016
    #14
    Den Altersspielraum (Sex als auch Beziehung) würde ich für mich bei +10/-5 in etwa angeben, mein Partner ist zehn Jahre älter als ich. Nach oben hin ist meine Toleranz also größer als nach unten hin.
     
  • Tahini
    Tahini (46)
    Sehr bekannt hier
    1.684
    198
    911
    in einer Beziehung
    31 Oktober 2016
    #15
    Fuer mich persoenlich gingen an Altersunterschieden:
    • Partnerin bis zu 2 Jahre aelter
    • Partnerin ab ca. 25 Jahre Alter auch vorstellbar
    Ich hatte tendenziell aber meistens Partnerinnen im selben Alter wie ich oder etwas aelter, weil mir einfach wichtig ist, dass man sich bzgl. Lebenserfahrung auf Augenhoehe begegnen kann.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.322
    398
    4.562
    Verliebt
    31 Oktober 2016
    #16
    Für Beziehungen eher weniger für Sex kein Problem.
    -25 bis + 10 kein Problem.
    Wobei ich das bei weiblichen Sexpartnern weiter einschränken muss da geht maximal -15 bis +8.
     
  • User 108114
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    113
    83
    nicht angegeben
    31 Oktober 2016
    #17
    Also ich bin 28 und was Sex angeht so würde ich sagen +22 Jahre - 9 Jahre.
     
  • aquanaut
    Gast
    0
    31 Oktober 2016
    #18
    Im Grunde messe ich dem Alter keine große Bedeutung bei - wobei mich wesentlich jüngere Frauen selten interessieren - tendenziell sind Sie immer älter als ich.
    Früher war das nicht nur eine Tendenz, sondern die Regel - mittlerweile gab es da aber auch schon Ausnahmen... - die mich allesamt aber, hinsichtlich der Regel bestätigt haben :zwinker:
     
  • RostigerNagel
    Benutzer gesperrt
    192
    28
    27
    nicht angegeben
    31 Oktober 2016
    #19
    Schön, dass es noch solche Frauen gibt.:anbeten:

    Ich frage mich öfter, woher das kommt, dass gerade Frauen so oft auf (deutlich) Ältere, im Gegenzug aber viel seltener auf Jüngere stehen. Auch Männer sind nicht wie Wein, die werden nicht besser, je älter sie werden. :grin:
    Ich weiß, dass ich hierfür wieder Unverständnis ernten werde, aber es ist auch Fakt, dass der Mensch ab 30 abbaut. Dass viele meinen, bei ihnen wäre das nicht so, liegt ganz einfach daran, dass man mit den Jahren einfach ein gesünderes Leben an den Tag legt (man achtet mehr auf Ernährung, macht Sport, usw.). Das täuscht über die Tatsache hinweg, dass man trotzdem körperlich abbaut.
    Und versteht mich nicht falsch, eure Vorlieben sind eure Vorlieben, daran will ich nicht rütteln. Ich würde es nur gerne etwas nachvollziehen können.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 27629
    User 27629 (34)
    Meistens hier zu finden
    735
    128
    190
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2016
    #20
    Körperliche Fitness ist ja auch nur ein Kriterium unter sehr vielen, die einen Menschen im Gesamtpaket ausmachen. Tendenziell sind ältere Männer eben reifer, stehen fester im Leben, haben eine ruhigere "Aura", einen anderen Blick auf die Dinge, ein besonderes Charisma und bei mir persönlich macht es auch einen sexuellen Reiz aus. Gilt aber eh nicht für jeden Mann in dieser Altersgruppe, sondern auch nur für bestimmte.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Interessant Interessant x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste