Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    16 März 2010
    #1

    Könntet ihr wie die Amish People leben?

    Amish People in Pennsylvania und Ohio sind deutscher Herkunft. Sie leben ohne Auto, ohne Strom aus der Steckdose, ohne Fernsehen und überhaupt ohne moderne Technologie. Könnt ihr euch vorstellen ein solches Leben zu führen. Auf was könnt ihr verzichten worauf die Amish People auch verzichten?
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    16 März 2010
    #2
    Ja, ich glaube ich könnte so ein Leben führen (abgesehen von der Religiosität und deren "konservativem" Welbtbild). Ich hatte schon häufig gewisse "Aussteigerphantasien".

    Außer im Krankheitsfall kann ich prima auf moderne Technologien verzichten. Nix davon ist wirklich notwendig und macht glücklicher.
     
  • User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.315
    348
    2.139
    Verheiratet
    16 März 2010
    #3
    könnte ich definitiv nicht.
     
  • ülpentülp
    0
    16 März 2010
    #4
    ich könnte es sicher nicht. nicht auf dauer. und wohl auch nicht allumfänglich.

    aber manchmal beneide ich sie.




    glückwunsch zu einer mal nicht sinnbefreiten frage
     
  • Riot
    Gast
    0
    16 März 2010
    #5
    Würde ich auf keinen Fall wollen oder freiwillig machen, aber gehen würde es natürlich, wieso auch nicht? :ratlos:
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.352
    348
    2.227
    Single
    16 März 2010
    #6
    Können schon, aber wollen nicht. - Wäre ich 100 oder 200 Jahre früher geboren, hätte ich ja auch so leben müssen und wäre wohl nicht einfach so gestorben...

    Nur eine Sache könnte ich wirklich nicht: so religiös und konservativ sein wie die Amish.
     
  • LittleFlame
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    113
    27
    nicht angegeben
    16 März 2010
    #7
    Ich fände es sehr interessant, zumindest eine gewisse Zeit lang so zu leben. Aber richtig auf Dauer könnte ich mir das nicht vorstellen. Dafür bin ich glaube ich zu fest mit der modernen Welt verwurzelt und ich könnte meinen Beruf so auch nicht ausüben. Wenn dann also nur als kurzer Ausstieg aus dem normalen Leben.
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    16 März 2010
    #8
    nein, ich kann mir ein solches leben nicht vorstellen. neue technologien und konsum gehören für mich einfach dazu (mal abgesehen davon, dass ich auf die moderne medizin angewiesen bin). genauso wie das streben nach einem höheren lebensstandard. weiterentwicklung überhaupt. eben die typischen kennzeichnen moderner gesellschaften. und diesen einflüssen bin ich einfach zu groß unterworfen.
     
  • Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.204
    133
    28
    vergeben und glücklich
    16 März 2010
    #9
    Ne, könnte ich nicht. Ich möchte mal in der Wissenschaft arbeiten, von dem her ginge das gar nicht.
     
  • Lady_Conny
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    103
    13
    nicht angegeben
    16 März 2010
    #10
    Ich kann mir solchen Einstellungen überhaupt nix anfangen. Sie wollen auf der einen Seite Abgeschiedenheit und für sich alleine leben, auf der anderen Seite aber von den Errungenschaften der Moderne (Plastik, Medizin, Stahl) profitieren. Das passt für mich überhaupt nicht zusammen.
     
  • aiks
    Gast
    0
    16 März 2010
    #11
    Nein, da würds mir schon reichen einfach am Land zu wohnen :smile:
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.226
    598
    5.757
    nicht angegeben
    16 März 2010
    #12
    Dem stimme ich voll zu, nur das mit den "Aussteigerphantasien" hielt sich bei mir in Grenzen.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 14:46 -----------

    Genau das wollen sie ja auch nicht. Also lieber an Blinddarmentzündung sterben, als sich operieren zu lassen. Jedenfalls die extremen Amish.
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    16 März 2010
    #13
    Ich glaube gerade die Amish sind da schon relativ konsequent. Außerdem sehe ich den Widerspruch nicht wirklich. Man kann doch SELBST "einfach" und ohne Technik leben wollen und trotzdem bestimmte technische Errungenschaft, wenn man sie denn benötigt (z.B. Metall) nutzen.

    Muss man jeden Mist der "Moderne" mitmachen, damit man bestimmte Errungenschaften nutzen darf? Wenn ja, warum? Oder muss ich mir jetzt auch ein Blue Ray und Wii zulegen, damit ich mir morgen eine Aspirin kaufen darf?
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.914
    398
    2.200
    Verheiratet
    16 März 2010
    #14
    Auf das Auto kann ich verzichten, auf das Fernsehen könnte ich verzichten, auf die Knöpfe an den kleidern kann ich wie die Amish sehr gut verzichten.

    auf die Möglichkeiten der modernen Medizin möchte ich nicht durchwegs verzichten.

    Komisch ist bloss, dass es immer um Alles oder Nichts geht.
    Keine Antibiotika ohne Blue Ray und Wii, kein Kühlschrank ohne Atomwaffen, kein Reichtum ohne Armut.
    Warum gelingt es uns nicht, das Gute auszuwählen? Warum sind wir dort wo es drauf an kommt, keine "Rosinenpicker"?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste