• Amrum
    Gast
    0
    2 Juli 2004
    #21
    Wenn ich wechseln würde, wäre ich sicher mindestens Bi oder lesbisch :grin:

    Ich find lesbische Liebe vom Anblick sehr ästhetisch ... gefühlsvoll ... und DAS würd ich mir dann wohl nicht entgehen lassen *g*
     
  • cranberry
    Verbringt hier viel Zeit
    1.606
    121
    0
    nicht angegeben
    2 Juli 2004
    #22
    Ich würds gern mal wechseln. Und zwar in dem Zeitraum, in dem ich meine Tage hab. Dann bin ich sie erstens etwas länger als sonst los und zweitens darf der Mann dann mal diese wunderbare Erfahrung machen.

    cranberry - heute mal fies :grin:
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    2 Juli 2004
    #23
    nein mag es eine frau zu sein..wobei ich aber mal im nächsten leben ein mann sein will alleine schon der Erfahrung wegen wie es ist ein mann zu sein... :tongue:
     
  • Ike
    Ike (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    559
    103
    3
    Single
    2 Juli 2004
    #24
    Ob die geschlechtliche Orientierung im anderen Körper dann die selbe bleiben würde, da bin ich mir nicht so sicher.
    Erstmal haben die Hormone da vielleicht auch ein Wörtchen mitzureden. Und die wären dann eben (in meinem Fall) weiblich.
    Und außerdem wollte ich schon immer das haben was ich gerade nicht habe. Sobald ich mich also genug an meinen weiblichen Geschlechtsmerkmalen satt gesehen habe... :grin:
     
  • Matzakane
    Verbringt hier viel Zeit
    497
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2004
    #25
    Allerdings! Die gibt es...
    Ich denke da nur an Shemale's oder einfach Menschen, wo das Geschlecht nicht festgelegt ist. Es gibt ja Frauen, die sind Hormonell wie Männer und umgekehrt - nichts ist unmöglich!

    Ich würde auch gerne mal wechseln, von mir aus für das ganze Leben - mir ist das egal. Ich denke, dass es bei beiden Geschlechtern seine Vor- und Nachteile gibt. Das nimmt sich eigentlich nicht viel. Wir sind ja nichtmehr im Mittelalter *gg*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten