Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    30 September 2001
    #1

    Küssen nach oralen Tätigkeiten

    Ich habe die Erfahrung gemacht, das viele Männer ein ziemlich schlechtes Verhältnis zu ihrem Sperma haben - das ging soweit, das ich sie nach dem Blasen (und Schlucken) nicht küssen durfte, bevor ich net was nachgetrunken oder einen Kaugummi nachgeworfen hatte. Bei meinem jetzigen Freund ist das Gott sei Dank nicht so, aber mich täts halt mal interessieren, wie andere Leute das sehen und obs noch wer überhaupt net mag.

    Natürlich dürfen auch die Mädels sagen, ob sies mögen bzw. net mögen, wenn ihr Freund sie küsst, nachdem er oral betätigt war - mir zb. macht das überhaupt nix aus, mir grausts nicht vor mir und den Geschmack mag ich auch... außerdem isses der Mund, der mir da gerade soviel Freude beschert hat, den muß ich nachher einfach küssen :drool:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Küssen!?
    2. Küssen
    3. Blasen-Küssen-Lecken=Schwanger?
    4. wiedermal küssen
    5. darf man sich küssen?
  • Ben21
    Verbringt hier viel Zeit
    401
    101
    0
    nicht angegeben
    30 September 2001
    #2
    ich sag nur so viel: wär doch ziemlich schäbig, wenn mich das anekeln würde, schliesslich "mute" ich meiner maus das ja auch zu...
     
  • Jan-Hendrik
    0
    30 September 2001
    #3
    *gähn* sach ma eckhard... tut das not, das das schon so sphät iss?

    Naja... also:

    Mir hat meine Ex-Freundin auch mal nen "Snowball" gegeben und ich fands nicht schlimm... es gehgört zu mir und irgendwie ekel ich mich auch net davor. Wäre doch ziemlich komisch, wenn man sagt "Ey baby... danke fürs blasen...aber bevor wir weitermachen, friß das Kaugummi". Ne... also ich seh's so wie Teufelsbraut :grin:

    Greets Jan
     
  • snot
    Gast
    0
    30 September 2001
    #4
    hmmmmm, also besagten snowball brauch ich net. is nicht grad so, daß mir grausen würd, aber wenn ich grad abgespritzt hab, hätt ich lieber was kühles zu trinken und net was lauwarmes, dickflüssiges :zwinker:

    küssen tu ich meine freundin schon nachher. allerdings muß ich zugeben, daß ich das nicht sofort nachher mach, sondern erst nach 1-2 minuten. da is dann von "meinem" geschmack kaum noch was über. weiß nicht, ob das eurer ansicht nach noch in die kategorie "ich küss sie trotzdem nachher" fällt. meinem mädel scheints zu reichen.
     
  • Stuti
    Gast
    0
    1 Oktober 2001
    #5
    hi alle zusammen,

    also daß einige der herren der schöpfung probleme mit ihrem sperma haben ist mir auch schon aufgefallen.
    ich finde es nicht wichtig meinem freund einen zugenkuss zu geben wenn ich die backen noch mit seinem "glibber" voll habe. aber ich kenne es auch, daß sich einer nur davor ekelt wenn es auf dem bauch oder so hat. und das geht meiner meinung nach zu weit. also wenn ich "seins" in den mund nehme dann kann er es auch auf dem bauch haben. in meiner beziehung ist das für uns aber kein thema. ich küsse ihn und er küßt mich, auch nach oralen freuden. ich muß mich da einfach anschließen: es war ja genau dieser mund der mich befriedigt hat und dem kann man dann auch küssen.

    also,

    alles liebe für alle!!!

    eure Stuti :engel:
     
  • Heike
    Gast
    0
    1 Oktober 2001
    #6
    Hallo zusammen!

    Also ich muß sagen, mein Freund hat auch absolut keine Probleme damit mich zu küssen, nachdem ich ihm einen geblasen hab, eher im Gegenteil, er sucht sorgar förmlich "den Kuß danach".
    Umgekehrt ist es genauso, denn für mich ist da echt nix dabei...

    CU :drool:
     
  • x-0veR
    Gast
    0
    1 Oktober 2001
    #7
    ich seh das ganze so das wenn ich einen geblasen bekomme und die frau "das" in den mund nimmt wieso sollte ich es nciht auch tun ... ich glaub mann könnte gleichberechtigung dazu sagen ...

    nein ernsthaft denke ich persönlich das das eigentlich kein problem sein sollte für den mann ... aber jedem bekanntlich das seine :zwinker:
     
  • snot
    Gast
    0
    1 Oktober 2001
    #8
    gg

    traut sich denn keiner "igitt" sagen?
    kann ich gar nicht glauben, daß alle so eine positive einstellung zu ihren körpersäften haben! :grin:
     
  • Norialis
    Norialis (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    101
    0
    Verheiratet
    2 Oktober 2001
    #9
    Igitt ? Wieso igitt ??? Also ich würds net unbedingt in den Mund nehmen, aber gegen n schönen saftigen Zungenkuss direkt danach hab ich auch nix.

    Wieso igitt ??? :cool:
     
  • Sharky18
    Gast
    0
    2 Oktober 2001
    #10
    Jetzt weis ich was ich heut mit meiner Freundin ausprobier :drool: :drool:

    ich sag euch dann ob mir geekelt hat oder net :grin:

    Nein also ich habs noch nie gemacht, kommt davon das ich mich beim blasen immer "zurückhalte"
    Und meine freundin sagt sie schluckt nur nach bestimmten Speisen...also werd ich das mal essen und dann sehn wir weiter...

    Aber das ich sie küsse wenn sie das zeug noch direkt im mund hat...also ich weis net!

    Sharky
     
  • dustbunny
    Gast
    0
    2 Oktober 2001
    #11
    Also bei meinem Freund und mir klappt das auch wunderbar, es ekelt eigentlich keinen von beiden, wenn nach dem Oralverkehr geküsst, geknutscht oder sonst was wird. Ganz im Gegenteil ohne dies würde irgendwas fehlen, das gehört für uns schon so mit dazu :smile: und da bin ich und er sicherlich auch froh drüber :tongue:
     
  • ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.202
    123
    2
    Single
    3 Oktober 2001
    #12
    Also ich hatte eigentlich kein Problem damit meinen Freund zu küssen, nachdem er mündlich in meinen unteren Regionen tätig war... :grin:
    Im Gegenteil, ich mußte ihn- wie schon viele vorher sagten, danach einfach küssen. Überhaupt war ich eine unaufhörliche Schmusekatze!
    Wie es andersrum aussieht kann ich nicht so wirklich beurteilen, da sich das Problem noch nie gestellt hat- ich schlucke nämlich nicht! Aber laut meinem Freund hätte er damit auch kein Problem gehabt... Naja, werds wohl nie mehr erfahren :frown:

    Grüße Elfchen
     
  • Sharky18
    Gast
    0
    5 Oktober 2001
    #13
    So, jetzt kann ich auch mitreden! :grin: :drool:

    Also erstmal, es war so ziemlich das geilste was ich je erlebt hab! - das "in ihrem mund kommen"
    hmm, vielleicht hab ich ja noch nicht viel erlebt wenn ich das so geil fand *neugierigwird*

    Jo und dann hab ich natürlich die chance genützt und sie gleich darauf geküsst! :grin:
    Zuerst hat sie mich etwas verdutzt angesehn und gesagt: "Willst du mich jetzt küssen?"

    Ja also ein richtiger "Snowball" wars nicht, ich hab schon gewartet bis sie runtergeschluckt hatte, aber es war noch genug drin :smile: !
    Ja also es war auf keinen Fall ekelerregend oder so, ich fands geil!
    Kann ich nur weiterempfehlen!

    Und danke an den Verfasser dieses Posts (Teufelchen), wegen dir ist mein Sexleben jetzt noch erfüllter! :herz:

    kuss Sharky

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 05. Oktober 2001 13:32: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Sharky18 ]</font>
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten