Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    25 September 2008
    #1

    Kachelofen oder Kamin?

    Wenn es um die Beheizung des Wohnzimmers geht und ihr euch entscheiden könntet, was würdet ihr nehmen?

    Kachelofen oder Kamin?

    (Jawoll, das Zusammenziehfieber nimmt weitere Formen bei mir an. ;-) ; Wir diskutieren diese Frage grade. ;-) )
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    25 September 2008
    #2
    Find beides nicht grade nötig, aber wenn ich wählen müsst würd ich den Kamin nehmen. :smile:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (36)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    25 September 2008
    #3
    Kann man das nicht kombinieren und einen großen Kamin hinstellen, der auch noch Kachelofen ist...? :grin: :-p

    Sowas meine ich. Also jetzt nicht das Design, aber um zu verdeutlichen, was ich überhaupt sagen will. *g*

    Ich hab einen Kachelofen. Der macht die Ecke, in der er steht, super warm, der Rest des Zimmers wird erstmal aber nicht so sonderlich warm... *seufz* Zum Heizen ist das vielleicht gar nicht so günstig...
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.394
    898
    9.216
    nicht angegeben
    25 September 2008
    #4
    Kamin.
    Weil der so einen schönes Fenster hat, wo man reinschauen kann. :grin:
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    25 September 2008
    #5
  • SottoVoce
    SottoVoce (36)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    25 September 2008
    #6
    *voll dafür*

    Ich würde sonstwas dafür geben, genau so einen tollen offenen Kamin im Wohnzimmer zu haben!!! :herz:

    (heizt übrigens toll, Freunde von uns haben so einen)
     
  • User 67627
    User 67627 (48)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    467
    vergeben und glücklich
    25 September 2008
    #7
    Einen offenen Kamin würde ich nicht mehr haben wollen. Wir haben einen hier im Wohnzimmer, aber er heizt wirklich nur diesen einen Raum. Sieht zwar schön aus, macht man aber eher selten an :kopfschue

    In meinem Haus hatte ich einen Specksteinofen mit 8kw, der hat im Winter wirklich das komplette Haus geheizt und die Wärme auch super gehalten. Wenn er abends ausging, hatten wir es morgens noch kuschelig warm. :smile:
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    25 September 2008
    #8
    brauche keins von beidem.

    aber wenn, dann sicher kamin.

    ich kenne leute die haben eines von beidem und irgendwie benützen sie beides nicht :grin:...

    ich würde wohl auch nichts davon brauchen...
     
  • velvet paws
    0
    25 September 2008
    #9
    ganz klar den offenen kamin, bevorzugt mit einem schönen antiken mantelpiece! gibt nichts gemütlicheres, als an einem kalten tag mit einem glas whisky davor zu sitzen. und auch wenn's ein klischee ist: sex vorm offenen kamin (mit verbrennungssicherheitsabstand) ist toll! :engel:
     
  • Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 September 2008
    #10
    So ist es bei uns auch, insbesondere da wir eine zweigeschossige Wohnung haben und der Temperaturfühler für die Heizung unten ist, genauso wie der Kamin. Das untere Stockwerk ist auch im Bereich wo der Kamin steht offen, da kann man nicht einfach die Tür von einem Zimmer zu machen, d.h. wenn der Kamin an ist, dann ist es davor zwar schön warm, aber im Rest der Wohnung heizt die Heizung nicht weiter, weil es dem Temperaturfühler auch schön warm wird.
     
  • Starla
    Gast
    0
    25 September 2008
    #11
    Ja sowas haben wir auch (also meine Eltern :zwinker: ). Wird aber eher selten angemacht... atmosphärisch ist er aber auf jeden Fall!
     
  • velvet paws
    0
    25 September 2008
    #12
    man kann das doch nicht nur nach dem heiznutzen beurteilen! ein offener kamin (oder auch nur das mantelpiece für sich) ist einfach furchtbar dekorativ, wie das ding heizt ist letztendlich völlig egal. :tongue:
     
  • User 29290
    User 29290 (39)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    25 September 2008
    #13
    Auf jeden Fall einen Kamin! :herz:

    Sowas koennte ich mir vorstellen, wenn ich spaeter ein eigenes Haus in England/Schottland habe:
    Link wurde entfernt
    Link wurde entfernt

    Ganz modern gefaellt mir aber auch. Ich habe in meiner neuen Wohnung den Kamin:
    [​IMG]


    Kacheloefen sind gar nicht mein Ding.

    Ja, so sehe ich das auch. Man hat ja sowieso noch eine andere Heizung und mein Kamin ist primaer zu Dekozwecken da.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • SottoVoce
    SottoVoce (36)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    25 September 2008
    #14
    Off-Topic:
    Ich habe NUR einen Kachelofen. Übrigens für die ganze Wohnung... ;-)
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.567
    248
    1.902
    Verheiratet
    25 September 2008
    #15
    Wir haben einen Kacheloffen (Grundofen) mit Glastür. So sieht man auch das Feuer.
    Problematisch an einem herkömmlichen offenen Kamin ist, dass er eigentlich nur was fürs Auge ist. Gibt halt nur die Strahlungswärme des Feuers ab so lange es brennt. Der Kachelofen gibt auch nach Verlöschen des Feuers noch stundenlang wohlige Wärme ab. Wir benutzen den Ofen eigentlich fast jeden Tag (natürlich nicht im Sommer) und brauchen im Erdgeschoss dann praktisch keine andere Heizung. Kachelofenwärme ist einfach unschlagbar angenehm! Irgendwie ganz anders als "Heizungswärme"

    Nur einen offenen Kamin würde ich nicht wählen. Ist irgendwie (nahezu) sinnlos. Ich mags lieber wenn Form+Funktion gleichermaßen bedient werden. Nur so ein Dekostück rumstehen zu haben widerspricht meinen persönlichen Design-/Ästhetikprinzipien fundamental ;-)
     
  • keep0r
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    103
    2
    nicht angegeben
    25 September 2008
    #16
    Also vom Heizwert würd ich euch zu nem Kachelofen raten.
    Je nach dem was für einen ihr nehmt, machen die Dinger richtig Hitze! Wir haben auch einen und der hat 14KW! Ist aber noch nicht das Ende der Fahnenstange, da sind durchaus 20 KW und mehr drin.
    Vom brennenden Feuer bekommste da halt recht wenig mit, weil die meist kein Fenster haben, da wäre dann der offene Kamin vielleicht "gemütlicher".
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    25 September 2008
    #17

    Dem kann ich mich nur anschließen.

    Ich habe auch eine ganze Skulpturlandschaft, gemauert und mit weißem Anstrich - modern und selbst designd mit einer Chrom/Glastüre, wo man das Feuer schön sieht, Marmorsitzflächen und Glasregalen.
    Dieser Kamin ist nicht nur ein optischer Hingucker, sondern heizt den kompletten Wohn/Essbereich (und das sind knapp 90 m²) ohne irgendeinen Schmutz zu hinterlassen.
    Ich muss also im Winter nur leicht die Fußbodenheizung anwerfen, was bei den heutigen Rohölpreisen natürlich auch kostengünstiger ist. (Holz hat zwar preismäßig auch ziemlich angezogen, beziehe es aber durch einen Bekannten immer noch verhältnismäßig günstig)
     
  • User 29290
    User 29290 (39)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    25 September 2008
    #18
    Off-Topic:
    Ja, aber das ist doch wohl eher eine Ausnahme. Ich kenne ausser dir niemanden ohne Zentralheizung.:zwinker:
     
  • GreenEyedSoul
    0
    25 September 2008
    #19
    Wir haben einen Specksteinofen und der ist toll und heißt ohne Ende :smile:
     
  • japanicww2
    Benutzer gesperrt
    399
    43
    5
    in einer Beziehung
    25 September 2008
    #20
    Ich mag Kachelöfen, es ist schön wenn man sich im Winter an den warmen Ofen anlehnen kann. :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten