Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    10 Mai 2007
    #1

    kalorienarme Rezepte?

    Ja, ich weiß, ich nerve zur Zeit meinem Diätwahn :zwinker:

    Aber das mit den Süßspeisen hat schon so prima funktioniert und mich inspiriert, da wollte ich jetzt mal nen neuen Thread für Deftiges starten.

    Mein Lieblingsrezept: kalorienarme Pizza:

    zwei ungebackene Brötchen auf nem Backblech plattwalzen und mit passierten Tomaten (gewürzt mit italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer) und einer Scheibe gleingeschnittenem Käse von Du Darfst belegen; ab in den Ofen und backen! Hat ca. halb soviel Kalos wie die typische Tiefkühlpizza Margherita.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Kalorienarme Snacks
    2. Kalorienarme Lebensmittel..
    3. Ernährung Vegetarische Rezepte
    4. Fisch-Rezepte
    5. Bowle-Rezepte :-)
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    10 Mai 2007
    #2
    Ich mag gern Tomaten aus der Dose mit, je nachdem, was die Küche grad so hergibt, Zucchini, Champignons, Paprika, Bohnen, evtl. auch Reis. Alles in einen Topf schmeißen und kurz aufkochen lassen (Reis natürlich vorkochen).
     
  • stryk
    stryk (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    nicht angegeben
    10 Mai 2007
    #3
    jo
    rattatouille mit nem stück putenbrust
    sehr geiles essen :zwinker: rezepte findest du zu genüge im internet
    aber lass den reis weg! nur gemüse und fleisch
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    10 Mai 2007
    #4
    Ich hab noch ne Idee: Knäckebrot mit Tomatenscheiben und 1 Scheibe Käse belegen und im Ofen verlaufen lassen.
     
  • stryk
    stryk (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    nicht angegeben
    10 Mai 2007
    #5
    aber bitte nich abends :zwinker:
    im übrigen hat das nich viel mit guter ernährung zu tun
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    10 Mai 2007
    #6
    Ich glaube nicht an den totalen Verzicht von Kohlehydraten *schulternzuck* und ich will auch keine zweite Strunz-Fitnesspapst-Ausgabe werden. Ich glaube auch, dass man vor allem mit Freude essen sollte.

    Im übrigen habe ich mit meiner Art von Ernährung (Weight Watchers) schon 7 Kilo abgespeckt (was für meine Figur ne Menge ist) und erfreue mich blühender Gesundheit, danke. Ich möchte hier einfach nur neue Rezeptideen sammeln.
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    11 Mai 2007
    #7
    Das mache ich auch gerne, belege das Brötchen aber noch mit div. Gemüse wie Paprika, Mais, Tomatenstücke, Zwiebel, Zuchini und hin und wieder auch mit Putenschinken (alles natürlich ganz klein geschnitten).
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    11 Mai 2007
    #8
    Currypfanne:
    Reis kochen,
    Paprika, Knoblauch und ne Möhre mit einem TL Curry anbraten, später einen Schuss Kokosmilch dazu.

    Reis mit Tomatensauce:
    Reis kochen, Dose Tomaten mit etwas Tomatenmark aufkochen, nach Belieben würzen.
    Ich weiß,ist nicht jedermanns Sache,aber ich find's geil :grin:

    Wraps:
    Hähnchen in ganz kleine Stücke schneiden, anbraten. Etwas später Möhre, Paprika, Tomate und etwas Mais dazu.
    Wrap dünn mit Frischkäse und Paprika-Chili-Pastete bestreichen, Salatblatt drauf, Gemüsemix rein und zuklappen.
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    11 Mai 2007
    #9
    *mmmmhh* die Wraps hören sich ja lecker an. Wieviel Punkte wohl so ein Wrap hat?
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    162
    Verheiratet
    11 Mai 2007
    #10
    Ich find den Thread toll! :smile:
    Sobald mir ein Rezept einfällt, das ich posten könnte, werde ich mich auch beteiligen.

    Mal noch eine Frage:
    Wie bereitet ihr Gemüse (v.a. Broccoli) zu?
    Ich liebe Broccoli, aber ich kann ihn irgendwie nur mit Rahm so zubereiten, dass er wirklich lecker schmeckt.
    Kennt ihr gute fettarme Varianten?
    Hab mal etwas experimentiert und nur etwas Gemüsebrühe und als Rahm-ersatz Milch verwendet. Man konnte es essen, aber so richtig lecker war das ganze auch nicht.

    P.s.: Wie schreibt man Broccoli richtig?
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    11 Mai 2007
    #11
    Keine Ahnung...Aber ist ja hauptsächlich angeschmortes Gemüse und ein bisschen Fleisch. Das hat mit Sicherheit nicht viel und das war gestern wirklich,wirklich lecker :smile:
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    11 Mai 2007
    #12
    @Sunflower: Kondensmilch mit 4 % Fett ist ein guter Ersatz für Sahne, oder auch dieses neue Zeug, Cremefine oder wie das heißt.

    Ansonsten empfehlen WW immer Schmand, bei Aufläufen und so, das klappt auch ganz gut.
     
  • slesino4ka
    slesino4ka (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    220
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Mai 2007
    #13
    also ich bereite broccoli^^ mit eigelb dann rein ins paniermehr und dann ab in die pfanne damit :smile2:
    schön knusprig meiner meinung nach und lecker der broccoli

    obs jetzt kalorienarm ist, fragt mich nicht ^^
     
  • Nice__guy
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Single
    11 Mai 2007
    #14
    Ähm... nein... allein schon das Eigelb hat einiges an Fett. Paniert und gebraten/fritiert geht dann kaum schlimmer wenn man auf die Ernährung ein wenig achten will...
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    162
    Verheiratet
    11 Mai 2007
    #15
    Guter Tip, danke!

    @slesino4ka:
    Danke, paniertes Gemüse schmeckt echt sehr lecker. Aber leider nicht geeignet zum Abnehmen.

    Was ich mir noch öfters mach, sind Ofenkartoffeln mit Kräuterquark (Magerstufe). Schmeckt lecker und ist nach Weight-Watchers auch gut :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste