Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.534
    123
    4
    nicht angegeben
    14 März 2004
    #1

    Kaninchen ist krank!!

    Hallo, alle zusammen!
    Mein Widderkaninchen (w, ca. 6 Jahre alt) liegt seit Freitag abend nur noch rum, hat alle viere von sich gestreckt und liegt auf der Seite - allerdings frisst und trinkt sie normal (so normal wie eben möglich), Herzschläge und Atmung ist auch ganz normal (habe mit meinem anderen Kaninchen verglichen, von dem ich sie inzwischen isoliert habe).
    Allerdings ist sie nicht imstande, sich richtig aufzusetzen, kann aber hören, sehen und riechen!
    Leider konnte ich am Wochenende zu keinem Tierarzt, deshalb fahre ich mit ihr morgen früh zu einer bekannten Tierärztin.
    Was könnte das sein? Sie liegt auf der Seite und hat die Beine weggestreckt - konnte aber keinen Bruch oder so ertasten!
    Ansonsten verhält sie sich ganz normal...
    Was könnte das sein???
    Vielen Dank schonmal!
     
  • Kleines
    Kleines (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    103
    2
    vergeben und glücklich
    14 März 2004
    #2
    Hört sich schon ziemlich komisch an, ich denke es ist ein Kreislaufzusammenbruch.
    Das war bei meinem Meerschwein so. Allerdings überleben das Meerschweine nicht, wenn nur ganz ganz selten. Ich denke aber nicht, daß das bei Kanichen auch so ist, denn deins isst ja noch und lebt noch. Meerschweine leben dann nur noch ca. 1 Stunde (höchstens).
    Geh aber auf jeden Fall morgen zum Arzt und sag dann mal, was es denn hatte.
    GUTE BESSERUNG
     
  • Mithrandir
    Mithrandir (34)
    Meistens hier zu finden
    1.361
    148
    208
    Verheiratet
    14 März 2004
    #3
    Ich habe leider keine Ahnung, hoffe jeoch, dass alles in Ordnung wird.
     
  • Lisa
    Verbringt hier viel Zeit
    568
    101
    0
    nicht angegeben
    14 März 2004
    #4
    Das Beste Kleintierforum gibts >>hier<<

    :smile:
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    14 März 2004
    #5
    Ich hab mal in mein schlaues Kaninchen-Buch geschaut und nur eine Sache gefunden, die zutreffen könnte:
    Läuft gar nicht mehr, bei Schmerzen Zähneknirschen, zieht die Läufe ein, oder sie sind seltsam weggestreckt, zieht diese nach, verliert Gleichgewicht.
    Laut Buch ist die mögliche Diagnose:
    Knochenbruch, Bänerriss, ausgekugeltes Gelenk, innere Verletzung durch Einquetschen, Fallenlassen, Lähmung durch Erbkrankheit.

    Ich wünsch dir jedenfalls viel Glück, dass es nichts schlimmes ist!
     
  • tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.534
    123
    4
    nicht angegeben
    14 März 2004
    #6
    Uiuiui... das hört sich ja vielversprechend an - Scheiße!! :cry:
    Ich schreib dann morgen, was die Tierärztin gesagt hat...
    Vielen Dank an alle, die geschrieben haben!
     
  • stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    835
    113
    61
    Verlobt
    14 März 2004
    #7
    Hast du das Gefühl, sie ist geschwächt? Könnte es eine Lähmung sein oder bewegt sie die Beine? Knirscht sie mit den Zähnen oder gibt sie andere Schmerzanzeichen von sich?
     
  • bunnylein
    bunnylein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.243
    123
    2
    vergeben und glücklich
    17 März 2004
    #8
    und, was hat der kleine??
    wieder fit...? *hoff*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste