• MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.119
    173
    2
    nicht angegeben
    26 März 2003
    #21
    Im Prinzip ja. Wenn man weiß, was genau es ist. Ich hab bei mir mal geschaut, aber so wirklich feststellen kann ich das net +g+
     
  • succubi
    Gast
    0
    26 März 2003
    #22
    ich hab mir auch mal überlegt wo denn mein jungfernhäutchen is... hab auch herumspekuliert und selbsttests durchgeführt... *lol* aber irgendwie war mir auch net 100%ig klar, ob ich da grad mein jungfernhäutchen seh oder nicht. :smile:
     
  • Standbye
    Standbye (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    Verheiratet
    26 März 2003
    #23
    hmm hab bei meiner freundin auch mal gesucht gehabt aber irgendwie sollte ich da vorher studieren :zwinker:

    auserdem is das etwas lieblos wenn man so sucht hehe

    da mach ich lieber andere sachen :drool:
     
  • Spike
    Gast
    0
    26 März 2003
    #24
    Hi,
    logisch sieht er das und wenn der Verkehr erst einige Stunden her ist und Du ohne Kondom Sex hattest auch.

    Gruss Spike:grin:
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    26 März 2003
    #25
    joa wenn ise grad direkt 5 mins vorher sex hatte, sicher, dann sieht ers schon..... aber sie meinte ja eher allgemein ob ers sieht wenn sie schon irgendwann ma sex hatte
    :tongue:
     
  • breaker-girly
    0
    26 März 2003
    #26
    Soich glaub ich muss mal hier alle gerüchte aus der welt schaffen!
    :cool1: also es ist so... vielleicht verstehen das einige nicht. Meine mutter will garantiert mitkoommen, wenn ich zum arzt gehe und mir die pille hole und wenn der dann noch sagt : " Oh wie ich sehehast du ja schon mit einem jungen geschlafen!" das würde nicht so direkt zur stimmung beitragen. wegen dem arzt ist mir das doch egal!
    :bandit:
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.748
    121
    1
    vergeben und glücklich
    26 März 2003
    #27
    Deine Mutter hat aber an und für sich gar nix beim Arzt drinnen (und bei der Untersuchung) verloren, wenn du das nicht willst.
     
  • User 505
    Team-Alumni
    4.745
    348
    2.824
    Verheiratet
    26 März 2003
    #28
    Ist ganz einfach: Entweder Termin machen ohne, dass sie was mitkriegt oder "Mama, ich geh da lieber alleine hin, ist mir unangenehm." Fertig..

    Fragen wird er dich sowieso, wenn du ihn dann anlügst kann er auch nix machen. Außerdem, was ist so schlimm dran, wenn deine Mutter weiß, dass du Sex hast?
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.119
    173
    2
    nicht angegeben
    26 März 2003
    #29
    Meine Mutter hätte soviel mitkommen wollne wie sie will - ich hätte sie nicht mitgenommen. Mal abgesehen davon dass kein Arzt sagt "oh da haben wir aber shcon mal Sex gehabt", weil er das eh vorher fragt.
     
  • User 4590
    User 4590 (36)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.731
    nicht angegeben
    26 März 2003
    #30
    Du bist 15, wenn du sagst, dass deine Mutter nicht dabei sein soll, dann ist sie nicht dabei - aus. Ich frage mich sowieso, was deine Mutter daran so spannend findet, dass sie unbedingt mitkommen will.
     
  • Silberlöwin
    Verbringt hier viel Zeit
    74
    91
    0
    nicht angegeben
    26 März 2003
    #31
    Also zu Deiner Beruhigung:

    Der Frauenarzt könnte Dich theoretisch fragen, ob Du schon mal Sex hattest, aber eigentlich will er dabei nur durch die Blume wissen, ob Deine Jungfernhäutchen schon kaputt ist WEIL:

    Ohne dieses ist die Scheidenöffnung weiter und er weiß dann, dass er von vornherein ein größeres Spekulum benutzen kann (damit schaut er sich Deine Scheide von innen an, ob alles normal ist).
    Es gibt nämlich auch die Version für Jungfrauen, die ist kleiner und er muss sich damit mehr Mühe geben, wenn er durch eine kleinere Öffnung reinschauen muss. Schließlich will er seine Patienten ja nicht bei der Untersuchung entjungfern, falls diese es noch nicht sind.

    Wenn Du ihn also anlügst (warum auch immer), sieht er zwar dass es kaputt ist, aber nicht warum.

    Mein Jungfernhäutchen ging übrigens kaputt, als ich das erste mal versuchte, einen Tampon rauszuziehen
    Du siehst, die Gründe sind wirklich vielfältig:drool:


    Wenn Du keine Akneprobleme o. ä. hast würde ich mir eher den Kopf darüber zerbrechen, wie Du Deiner Mutter erklärst warum die Pille her muss, wenn Du vielleicht angeblich gar nicht vor hast mit einem Jungen/Deinem Freund zu schlafen:ratlos:

    Andererseits wäre es wirklich das allereinfachste, Du lässt Deine Mutter zu Haus. Geh doch zum Beispiel mit ner guten Freundin hin, dann bist Du auch nicht allein :blablabla
     
  • TanteHerta
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    0
    nicht angegeben
    26 März 2003
    #32
    naja, du wirst dir ja wohl nicht wegen der Pickel die Pille holen oder? da muss deine mutter doch wohl davon ausgehen, dass du sex hast.
     
  • luvbine
    Gast
    0
    26 März 2003
    #33
    Haben wird, aber so ein braves Kind wird doch nicht schon Sex gehabt haben :rolleyes2 Oda? :grin:
    Also was deine Mutter dazu sagt, sollte wohl das kleinste Prob sein, was will sie denn machen?
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    26 März 2003
    #34
    warum kommt deine mutter mit ins behandlungszimmer? nimm sie mit zum gespräch sag zur untersuchung soll sie lieber rausgehn. das muss sie schon verstehn. außerdem wird der arzt das kaum sagen wenn deine mutter dabei is. wahrscheinlich wird ers so oder so nicht sagen sondern nur zur kenntnis nehmen. aber ich würd meine mutter zur untersuchung einfach rausschicken, ferti
     
  • *BlackLady*
    0
    26 März 2003
    #35
    Dann sag ihm doch einfach bei der Untersuchen (wo deine Mutter nicht bei ist), dass er das Thema nicht ansprechen soll, weil du nicht möchtest, dass sie es weiß. Du bist mit Sicherheit nicht die erste, die ihm sowas sagt.
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    26 März 2003
    #36
    @BlackLady: Kommt aber das Gespräch nicht vor der Untersuchung :ratlos:?

    Ganz ehrlich. Selbst bei dem Gespräch würde ich die Mutter nicht dabeihaben wollen. Sie kann ja gerne mitkommen, aber bis zum Wartezimmer und nicht weiter.
     
  • *BlackLady*
    0
    26 März 2003
    #37
    Bei mir läuft es immer so, dass sie mich erst einmal allgemein ein bisschen fagt, ob seit der letzten Untersuchung was gewesen ist, also allgemein und dann kommt die Untersuchung. Danach stellt sich mir eigentlich immer direkte Frage und/oder icht stelle welche.
    Also erst oberflächlich, Untersuchung und danach intensives Gespräch. Beim ersten Mal wurde allerdings auch vorher über alles genau geredet.
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    26 März 2003
    #38
    Genau das meinte ich. Da es sich "hierbei" um das erste Mal beim FA handelt, wird wohl vorher ein intensives Gespräch geführt und dann die Untersuchung gemacht.

    Wie ich schon geschrieben habe, kannst Du @breaker-girly ja das Gespräch alleine mit dem Arzt führen. Du kannst ihm ja auch sagen, daß er das gegenüber Deiner Mutter nicht erwähnen soll.
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    26 März 2003
    #39
    also ich würd auf jeden fall empfehlen die mutter nur ins warte zimmer oder zum gespräch vor der untersuchung mitzunehmen, dann kann nix passieren
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten