• drima
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    0
    nicht angegeben
    30 Juli 2004
    #21
    Soll heißen, die Mädchen heulen sich bei dir aus, aber holen sich die Freude wo anders !

    Die benutzen dich als Müllhalde für ihre Sorgen.

    Du musst der MarlboroMan sein !

    Wenn ich den Text finde poste ich ihn hier gleich
     
  • Chrissi-Bissi
    0
    30 Juli 2004
    #22
    hmm, der spruch ist eigentlich gar nicht mal so doof, aus dem kontext gerissen bringt er allerdings niemandem was und ist echt nur spam, zumal er hier schon gebracht wurde..

    @ Topic: Ich kann meinen vorrednern (zumindest den meisten) nur zustimmen, geh offensiver an die sache ran, sei nicht schüchtern, wenn du der meinung bist, dass du so schlecht nicht aussiehst, dann zeig es den frauen auch!
    Und versteck dich nicht hinter deiner mauer aus selbstmitleid, sonst wird's nie was, glaub mir. Den tipp mit dem flirt ratgeber fand ich auch gar nicht so schlecht, hört sich komisch an, ist aber so :grin:
    Bei gelegenheit werd ich mir auch mal einen zulegen, kennt hier einer nen guten?
     
  • OnleinHein
    OnleinHein (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    396
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 Juli 2004
    #23
    Bloss nicht! Das wäre dann das in etwa 300. Mal :zwinker:

    http://www.zyn.de/nette_kerle <--- für alle, die den Link und seinen Inhalt nach all den Jahren noch nich auswendig kennen :grin:

    Aber das ist eine SATIRE, und sollte nicht für voll genommen werden. Ein Körnchen Wahrheit ist natürlich in jedem Scherz, aber dieser Text sollte vor allem unterhaltsam sein....
     
  • Chrissi-Bissi
    0
    31 Juli 2004
    #24
    ich finde der text des threaderstellers hat den selben inhalt wie diese "satire", nur dass der author dieser _etwas_ zynischer ist *untertreibung des jahrhunderts*
    An diesem thread sieht man finde ich schon, dass er auch seine erfahrungen gemacht hat.. und er ist wohl ebenso gefrustet
     
  • Absinth
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    nicht angegeben
    31 Juli 2004
    #25
    Ist doch klar.

    Wenn du jetzt 30 bist und sie 20, dann ist sie 30 wenn du 40 bist.
    Und wenn du 60 bist ist sie 50, ergo schon altes Eisen :grin:
    Was machste wenn du 80 bist? Dann haste ja eine 70ig jährige Oma als Frau.

    Ist doch zu alt :!:
    Mit 70 bringt die doch nichts mehr. :tongue:

    @OnleinHein: Geiler Text. Kannte ich noch gar nicht:grin:

    @Threadstarter: An deiner Stelle würd ich mir richtig verarscht vorkommen.
    Wenn mir eine sagen würde, sie will mich nur als Freund, dann sag ich nach 10 Sekunden auf Wiedersehen, für was brauchst ich sie denn?
    Hab schon genug Freunde und Freundinnen.
    Außerdem hab ich keine Lust sie nochmal zu sehen, wenn sie mir einen Korb gegeben hat.

    Was willste mit einer Heulboje die jedesmal wieder geht sobald sie sich ausgeheult hat. Würd mich nerven.

    Wenn sie das nächste mal wieder daherkommt, dann wimmel sie einfach ab.
    Ein paar mal ist ok. Aber als Dauerzustand? Nein!

    Aber bis jetzt hat sich erst eine bei mir ausgesprochen, aber die kenne ich schon seitdem ich klein bin. Das ist finde ich was anderes.

    Wenn ich ein Mädchen anspreche, und sie mir dann sagt, dass sie mich zwar ganz nett findet, aber....dann dreh ich mich noch während sie redet um und geh wieder.
    Son Gesäusel brauch ich mir nicht anhören, ist eh bloß eine billige Absage.
     
  • Perry
    Gast
    0
    31 Juli 2004
    #26
    Moin,

    danke für all die Antworten.

    @ Clairexxy

    Nein, bin nicht schwul und ich habe sowohl männliche, als auch weibliche Freunde. Aber echte Freunde sind selten.
    Ja, ich habe mir mein Leben auch ein wenig anders vorgestellt, ja, ich bin verbittert und – weiß nicht, ich bin echt betrübt über meine Situation, kann schon sein, daß man das Selbstmitleid nennt.
    Allerdings verstehe ich nicht, was du mit Traumatisierungs-Quatsch meinst.
    Ich halte es schon für traumatisierend, wenn das Mädchen in seiner Kindheit/Jugend von den Eltern verprügelt worden ist oder wenn es vergewaltigt wurde, oder?

    @ klarna
    Jaja, die Geschichte mit dem Selbstbewußtsein. Nun, es kommt ganz darauf an. Auf der einen Seite habe ich ein Selbstbewußtsein, das an Arroganz heranreicht; „He, laßt es lieber, das schafft ihr sowieso nicht, ich werd das für euch machen“ und Prompt darf ich den Karren aus dem Dreck ziehen mit den Worten „Ich habs doch gleich gesagt!“
    Auf der anderen Seite: „Hallo, also ich... hmmm ich wollt nur sagen, du.... also ich hab mir gedacht, wenn ich dir sage, daß ich finde daß du....“ [Pause] „Du bist nett“ *rotwerd*

    Ungefähr Klar, was ich meine?

    Etwas anfangen = eine Beziehung beginnen und führen -> gemeinsame Unternehmungen, gegenseitiges Verständnis, Vertrauen, alles für den Partner tun, auf seine Wünsche und Bedürfnisse eingehen, „zusammen sein“, sich gegenseitig weiterbringen, neues Erleben (ich zeig dir meine Welt und du zeigst mir deine Welt), Kompromisse eingehen, füreinander da sein, helfen die Probleme des anderen zu lösen, und so weiter.
    Naja und dann wäre da natürlich auch noch die Sache mit Liebe und Sex...
    Eine Beziehung ist für mich eben „Der beste Freund“ sein plus ein erfülltes Sexleben.
    Weiterführende Dinge sind dann eine Familie gründen und zusammen alt werden.
    Das will aber gut überlegt sein.

    @ SottoVoce + OnleinHein
    Natürlich lasse ich mich ERST auf eine Freundschaft ein, um herauszufinden, ob ich es mit der Person aushalten kann.
    Wie kann ich mich mit einer Frau einlassen, der ich nicht oder nicht im vollem Umfang vertraue?

    @ jOoh
    Nein, ich bin nicht eingebildet. Es ist ja nicht so, daß ich alle Männer als dumme häßliche Penner verurteile, nein! Es gibt viele Beziehungen, die Super laufen und die lange halten.
    Auf der anderen Seite gibt es die Kerle, die alle 3 Monate eine Neue haben. Auch da sind nicht nur häßliche Kerle dabei, aber die meisten sind Arschlöcher.
    Das läuft so ab: Mädchen anquatschen -> flachlegen -> „Wir sind zusammen“ -> derweil anderen Mädchen nachstellen -> das andere Mädchen flachlegen -> das erste Mädchen verlassen...
    Und die Mädchen lassen sich mit dem Typen ein, obwohl sie wissen, daß der Typ diese Masche abzieht.



    Den Zyn-Artikel kenne ich. Ist genau mein Problem.
    Nach allem, was ich hier nun gelesen habe, schaut es für mich so aus, als mußte ich doch die „Geiler Arsch! Laß und Ficken gehen“ Methode anwenden. Natürlich mit ein wenig mehr Stil.
    Es scheint also wirklich so auszusehen, daß man dem Mädchen unmißverständlich ganz zu Beginn klar machen muß, daß man mit ihr ins Bett will, und nicht „Laß uns erstmal sehen, ob wir zusammen passen, vielleicht wirds mit und beiden was.“

    mfg Perry
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.827
    168
    323
    Single
    31 Juli 2004
    #27
    @perry:

    ich glaub das mit dem niveau kannste auch noch lassen!bringt wahrscheinlich nix!sicher bin ich mir da zwar nich,steck ja inder gleichen falle wie du,aber denk es mir mal!das grosse problem is aber:wie kann so werden?ich habs noch nich gepackt!bin irgendwie immer unweigerlich in mein altes schema zurückgefallen!:angryfire und dafür köntt ich mich manchmal stundenlange selbst ohrfeigen!
     
  • Dummie
    Gast
    0
    31 Juli 2004
    #28
    Hey BigSnoopy und Perry, jetzt seht ihr das echt schon wieder viel zu eng.

    Ihr sollt doch keine kompletten Arschlöcher werden und total billige Anmachsprüche bringen. Und ich glaube kaum dass einer von euch sich dann in seiner Haut wohlfühlen würde...

    Es geht einfach nur darum, dass ihr, wenn ihr eine Frau kennenlernt, mehr flirten sollt anstatt auf Freundschaft zu gehen. Und mit der Freundschaftsschiene eine Beziehung aufzubauen ist nun mal höllisch schwer.

    Was ich meine: Ihr solltet halt mit den Mädels anfangs nicht nur über ihre Probleme sprechen. Viel mehr über Dinge die ihr gerne macht, die sie gerne macht, welche Musik ihr hört, welche Kneipen ihr mögt, welche Filme, welches Essen......und auch immer ein bissl auf sexuelle Dinge anspielen, sollte ja kein Problem sein. Und zwischendurch immer noch ein paar Komplimente streuen (Deien Augen glänzen heut aber schön; Dein haar sieht toll aus, was weiß ich...). Dann sollte der Frau doch klar sein dass ihr evtl. was wollt.

    Und euer Fehler ist auch, dass ihr denkt: "Wenn ich eine Frau anbaggere, dann muss ich die ja nehmen und erstmal ein paar Jahre mit ihr zusammen sein". Das ist aber quatsch. Wenn ihr sie angrabt und dann merkt sie ist doch nix, dann lasst ihrs halt bleiben. Und wenn ihr das erst nach dem ersten Kuss, dem ersten Fick oder den ersten 3 Wochen Beziehung merkt, naund? Drauf geschisssen.
     
  • OnleinHein
    OnleinHein (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    396
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 Juli 2004
    #29
    Oh, also ich muss sagen, das klappt meist ganz gut :smile: Ich meine, was solls, ist sie doch nicht der Hit, trennt man sich eben nach 3 Wochen wieder, Schwamm drüber, hats halt doch nicht gepasst. Kann aber auch sein, dass man das grosse Los zieht.
    Meine erste grosse Liebe, mit der ich 2,5 Jahre lang genau das hatte, was Du Dir unter einer Beziehung vorstellst, kannte ich ganze 2 Stunden vor dem ersten Kuss. In der gleichen Nacht hab ich der Sache bei der Heimfahrt noch eine Chance von 3 Wochen gegeben....

    Ab und zu sollte man im Leben auch mal ein bisschen Mut zum Risiko haben :zwinker: Wer nicht wagt, gewinnt nicht. Wie willst Du mit einer Frau was anfangen, die Du schon wie eine Schwester kennst? Ist doch klar, dass sie das dann nicht mehr will.

    Na, dann wünsche ich Dir viel Erfolg. Ich glaube nicht, dass Du es besonders einfach hinkriegen wirst, Dein ganzes Wesen komplett umzukrempeln. :zwinker:

    Wer hat denn gleich von Vögeln geredet. Man sollte ihr zu Beginn zeigen, dass man MEHR will (Natürlich, ohne gleich mit der Tür ins Haus zu fallen). Okay, das schliesst zumindest auf lange Sicht Sex mit ein, aber das muss man ihr ja nicht gleich unter die Nase binden :zwinker: Ein Flirt lebt von der Illusion :grin:

    Das würde ich allerdings wirklich ersatzlos streichen.

    EDIT Aaargh, diesmal war Dummie schneller. Grrrr. Was tippt ihr alle so fix. Menno :zwinker:
     
  • Dummie
    Gast
    0
    31 Juli 2004
    #30
    haha Onlinehein *fg*

    Aber wie ich sehe haben wir die gleiche Meinung. Ich stimme dir bei deinen Statements auch zu :smile:
     
  • Jocelyn
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 Juli 2004
    #31
    Das finde ich im Prinzip gar nicht so schlecht. Ich mache das eigentlich genauso. Also bevor ich mich auf eine Beziehung einlasse muss ich schon ne Weile mit dem Typ befreundet sein und ihm vertrauen. Meiner Meinung nach, sind dann auch die Chancen größer dass es was Dauerhaftes wird.
    Aber meistens reichen schon ein paar Wochen bei mir um dass herauszufinden und dann ist halt der Zeitpunkt um von einer Freundschaft auf eine Beziehung "umzusteigen".
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.827
    168
    323
    Single
    31 Juli 2004
    #32
    also ich hab heut ne frau mal gefragt und die hat mir gesagt das man spätestens beim 2-3 date klarmachen muss,das man mehr als nur freundschaft will!also auf gut deutsch ausgedrückt:sagen "ficke wolle!"
    wenn du das nich machst = kumpelschiene!
     
  • briefkasten
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    31 Juli 2004
    #33
    Ich würde mal mehr Kommentar von den Mädchen hören wollen, waren bis jetzt nur 2 :rolleyes2 Ihre Ansichten was man anderst machen könnte :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten