Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Luc_22
    Gast
    0
    24 August 2004
    #1

    Kann sie schwanger werden obwohl...

    Hi also meine Freundin nimmt schon siet mehreren Jahren die Pille nun hat sie aber vor kurzem Antibiotika verschrieben bekommen welche sie in der Einnahmepause der Pille nimmt nun wissen wir nicht ob die Medikamente die Schutzwirkung der Pille aufheben oder ob sie trotz der Antibiotika schutz hat!



    Kann Frau überhaupt während der Regel schwanger werden?


    Mfg Luc
     
  • Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    24 August 2004
    #2
    Also, man kann immer schwanger werden, weil der Zyklus der Frau nie mit hundertprozentiger Sicherheit gleich verläuft. Wegen der Antibiotika würde ich sicherheitshalber beim Arzt nachfragen, denn die wirken u.U. auch noch einige Tage nach Absetzen nach und beeinflussen die Wirkung der Pille.
    Oder halt Kondom benutzen.
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.815
    Verheiratet
    24 August 2004
    #3
    Wenn sie die Pille nimmt (also korrekt nimmt), ist sie auch während der Pillenpause geschützt.

    Zum Antibiotika: Die Antibiotika bringen die Darmbakterien ins Ungleichgewicht und die Pille kann u.U. nicht resorbiert werden. Bis die Darmflora wieder vollständig normal funktioniert, dauert es bis zu 10 Tage nach der letzten Antibiotikaeinnahme. D.h. ihr müsst die Pillenpause über UND den KOMPLETTEN nächsten Pillenmonat nach der Einnahme des ABs zusätzlich verhüten!
     
  • ~~Lucky~~
    ~~Lucky~~ (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    Single
    5 September 2004
    #4
    also wenn die frau ihre tage hat , kann sie nicht schwanger werden hat mein frauenarzt gesagt...
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.815
    Verheiratet
    5 September 2004
    #5
    Das ist so allerdings nicht richtig.

    Der Eisprung findet im Bilderbuch-Zyklus gegen Mitte des Zyklus statt - kann sich aber gerade bei Teenagern durchaus um einige Tage nach vorn oder hinten verschieben. Dazu kommt noch eine Überlebensfähigkeit der Spermien von bis zu 7 Tagen - und schon kannst du das mit den sicheren Tagen in die Tonne kloppen.

    Einfache Rechnung:
    Der Zyklus beginnt am ersten Tag der Periode.
    Am Tag 5 (wo man meistens noch Periode hat) findet ungeschützter Sex statt.
    + 7 Tage Überlebensfähigkeit der Spermien - und schon bist du fast in der regulären! Zeit des Eisprungs - ohne, dass sich da noch was verschieben muss!

    Selbst wenn man von 3 Tagen Überlebensfähigkeit ausgeht, müsste sich der Eisprung nur um wenige tage verschieben - und das geht fix.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste