• Chiller9
    Chiller9 (21)
    Ist noch neu hier
    7
    1
    0
    in einer Beziehung
    7 April 2019
    #1

    Kann sie schwanger werden

    Hallo,

    habe gerade mega Angst das meine Freundin schwanger werden kann. Sie nimmt seit 6 Tagen die Pille aber hat damit erst angefangen als Ihre Periode vorbei war und wir hatten Sex. Habe große Angst
     
  • User 162226
    Verbringt hier viel Zeit
    404
    88
    256
    nicht angegeben
    7 April 2019
    #2
    Guten Morgen,
    Warum macht ihr denn sowas?
    Wenn die Pille nicht am 1. Tag der Periode eingenommen wird, dauert es, bis sie wirkt und ihr wart noch nicht geschützt. Wie lange ist der Sex her? Solltet ihr noch im Zeitrahmen (bis 5 Tage) für die Pille danach sein, würde ich euch raten, diese sofort zu besorgen.

    Danach informiert ihr euch dann noch einmal gemeinsam über die korrekte Einnahme der Pille.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
  • Chiller9
    Chiller9 (21)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    7
    1
    0
    in einer Beziehung
    7 April 2019
    #3
    Ja es war heute Nacht. Also bringt die Pille nach 6 Tagen noch überhaupt nichts ?
     
  • User 162226
    Verbringt hier viel Zeit
    404
    88
    256
    nicht angegeben
    7 April 2019
    #4
    Wenn man die Pille am ersten Tag der Periode nimmt, wirkt sie sofort.
    Danach sollte man 7 Pillen genommen haben, bzw. wenn man außerhalb der Periode mit der Einnahme anfängt sogar besser 14.

    Dann macht euch direkt auf den Weg zur Apotheke. Je früher die Pille danach genommen wird, desto besser.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Karlauer
    Karlauer (35)
    Ist noch neu hier
    4
    1
    0
    7 April 2019
    #5
    Und 35 euro mitnehmen :eek:
     
  • Chiller9
    Chiller9 (21)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    7
    1
    0
    in einer Beziehung
    7 April 2019
    #6
    Also kann man sagen die Gefahr das sie schwanger wird ist sehr hoch ?
     
  • User 162226
    Verbringt hier viel Zeit
    404
    88
    256
    nicht angegeben
    7 April 2019
    #7
    Sie ist da. Wie hoch das Risiko ist, kann ich dir nicht ausrechnen. Da kommt es auf viele Faktoren an.

    Letzten Endes müsst ihr wissen, ob ihr das Risiko eingehen wollt. Wenn ja, dann macht in 14 Tagen einen Schwangerschaftstest. Wenn nein, dann geht JETZT zur Apotheke.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 3
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • LAX
    LAX
    Sorgt für Gesprächsstoff
    764
    43
    100
    nicht angegeben
    7 April 2019
    #8
    Also ich kann dazu nur sagen, da müsstet ihr ja genau auf die 2 - 3 fruchtbare Tage im Zyklus getroffen sein, um schwanger zu werden. Diese liegen ungefähr in der Mitte nach Ende der Menstruation. Nun kommt es eben drauf an, ob diese bei ihr regelmäßig verläuft! Anders ist es eher schwer einzuschätzen.
    Das nur um dich etwas zu beruhigen.

    Aber die Pille danach ist bei euch bestimmt nicht verkehrt.
     
  • Karlauer
    Karlauer (35)
    Ist noch neu hier
    4
    1
    0
    7 April 2019
    #9
    Meiner meinung nach dürfte nichts passiert sein, aber mit der pille danach wäre das thema fast erledigt
     
  • User 162226
    Verbringt hier viel Zeit
    404
    88
    256
    nicht angegeben
    7 April 2019
    #10
    Worauf begründest du denn diese Meinung?
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 7 April 2019 ---
    Du darfst die Lebensdauer von Spermien nicht vergessen. Die überleben auch bis zu 5 Tage. Da muss man also gar nicht zwangsläufig die fruchtbaren Tage treffen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 8
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Karlauer
    Karlauer (35)
    Ist noch neu hier
    4
    1
    0
    7 April 2019
    #11
    Weil sie die pille schon 6 tage nimmt
     
    • sehe ich anders sehe ich anders x 2
  • User 162226
    Verbringt hier viel Zeit
    404
    88
    256
    nicht angegeben
    7 April 2019
    #12
    Was aber gemäß "Gebrauchsanweisung", sprich Beipackzettel, nicht ausreicht.

    Bist du dir denn so sicher in deiner Überzeugung, dass du bereit wärst, die Konsequenzen zu tragen, wenn sie sich auf deinen Rat verlassen? Sprich, wärst du dann Babysitter und zahlst Unterhalt? ;-)

    "Meinungen" finde ich echt schwierig, wenn es um Verhütung und eine ungewollte Schwangerschaft geht. Da sollte man sich doch eher an die Fakten halten, die der Hersteller liefert.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 13
  • Karlauer
    Karlauer (35)
    Ist noch neu hier
    4
    1
    0
    7 April 2019
    #13
    Ich mache keinen babysitter und zahle aus keinen unterhalt, weil ich nicht sex hatte mit ihr
     
  • User 151496
    Öfters im Forum
    311
    68
    193
    in einer Beziehung
    7 April 2019
    #14
    Wenn ihre Periode etwa 5 Tage geht und sie danach erst mit der Pille angefangen hat, diese für 6 Tage genommen hat, ist sie jetzt (wenn sie direkt nach Ende der Periode angefangen hat mit der Pille) bei Zyklustag 11 oder 12. Im Schnitt ist der Eisprung um Zyklustag 14 herum. Ob dieser bei ihr pünktlich oder überhaupt stattfindet, kann hier keiner orakeln. Grundsätzlich besteht die Gefahr einer Schwangerschaft. Somit würde ich persönlich die Pille danach besorgen. Mit Wahrscheinlichkeiten jonglieren ist hier nicht hilfreich.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 7
  • User 96053
    Beiträge füllen Bücher
    1.483
    248
    1.899
    Verheiratet
    7 April 2019
    #15
    Ich wäre da auch vorsichtig und bin ganz bei *Kolibri*: Man sollte keine eigenen Interpretationen über die Instruktionen auf dem Beipackzettel stellen.

    Selbst wenn sie jetzt noch keinen Eisprung hatte - sie müsste "nur" demnächst eine Pille vergessen, unpassenden Durchfall bekommen oder sie erbrechen und die Spermien sind noch direkt einsatzbereit. Wenn ein Kind kein Drama wäre, kann man es riskieren, ansonsten sollte die Pille danach so schnell wie möglich genommen werden.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • LAX
    LAX
    Sorgt für Gesprächsstoff
    764
    43
    100
    nicht angegeben
    7 April 2019
    #16
    Jeder empfiehlt ja die Pille danach, nur mal um das so nebenbei anzumerken.

    Doch jeder weiß ja wahrscheinlich auch ganz genau wie man sich in etwas reinsteigern kann, deshalb meine Meinung runterfahren und nicht verrückt machen.

    Es gibt immer die speziellen Ausnahmen, wo etwas dennoch passiert sein kann.

    Aber wenn was passiert ist, kann er es eh nicht mehr ändern trotz Pille danach.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • transuse
    transuse (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    93
    1
    Single
    7 April 2019
    #17
    ja sie ist schon hoch zumal sie in der ersten zyklushälfte ist und ihren eisprung noch vor sich hat. Deine Spermien leben in ihr viel länger als ihr Ei nach dem Eisprung. Ward ihr in der Zwischenzeit in der Apotheke?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 April 2019
  • LiseLise
    Öfters im Forum
    253
    53
    39
    Single
    7 April 2019
    #18
    Das kann zu diesem Zykluszeitpunkt natürlich der Fall sein.
    Wenn sie jedoch noch keinen Eisprung hatte, dann kann dieser durch die Pille danach nach hinten verschoben werden, bis die Spermien in der Vagina abgestorben sind und nichts mehr befruchten können.

    Dass die Pille danach nicht die Allheilslösung ist, sehe ich natürlich genau so. Ist natürlich auch eine Hormonbombe...

    Trotzdem würde ich das in dieser Situation empfehlen. Außerdem kann man sich in der Apotheke nochmals beraten lassen :smile:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 162226
    Verbringt hier viel Zeit
    404
    88
    256
    nicht angegeben
    7 April 2019
    #19
    Richtig, wenn sie unmittelbar um den Zeitpunkt des Sex herum ihren Eisprung hatte und eine Befruchtung stattgefunden hat, hilft auch die Pille danach nicht mehr. Der Wirkstoff Ulipristalacetat ist aber sogar noch am Vortag des Eisprungs wirksam um diesen zu verschieben.

    Meine PL-Erfahrung ist, dass bei Verhütungspannen gerne so lange gerechnet und mit Wahrscheinlichkeiten jongliert wird, dass wertvolle Zeit verschwendet wird. Denn Zeit ist bei der Pille danach essentiell. Sie wirkt am besten, wenn sie innerhalb von 12 Stunden nach dem kritischen Sex eingenommen wird. Wenn man also kein Kind möchte, sollte man direkt handeln.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 6
    • Hilfreich Hilfreich x 5
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.619
    598
    7.805
    in einer Beziehung
    7 April 2019
    #20
    Wenn eine Schwangerschaft unerwünscht ist, solltet ihr euch unbedingt die Pille danach besorgen. Am besten sofort, da die Wahrscheinlichkeit, dass die PD wirkt, mit mehr Zeit abnimmt.

    Hätte sie die Pille mit Beginn der Periode genommen, wäre dem so. Aber sie hat sie später genommen und es waren erst 6 Tage, Schutz ist erst nach dem 7. Tag da.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten