• SMAH
    SMAH (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    5 April 2011
    #1

    Kein Interesse mehr an Frauen?

    Hallo zsm :grin:

    ich hab fast genauso das gleiche problem ....

    Meine ex und ich waren 1jahr zusammen ... ich hab sie über alles geliebt doch sie hat es beendet ..

    und jetzt hab ich keine intresse mehr an frauen ...
    keine sexuelle fantasie mehr nichts ... es macht mir angst und ich bin verwiirrt :grin:
    und ich bin mir sicher das ich nicht schwul bin :what: ... weil ich mir iwie nichts mit ein gleichgeschlechtlichen vorstellen kann.
    Jedoch das mich die frauen nicht mehr so ... anziehen .. komm ich immer auf den komischen gedanken.. das ich vllt schwul werde .. ich mach mich verrückt und viel zu viel ein kopf...
    Nur ich würde gerne mal fragen wie das bei euch so war.. ob das vllt nur ein hirngespinst ist ..oder ne art phase von liebeskummer oder wie schon beschrieben ne singlephase..
    Würde mich über ne schnelle antwort sehr freuen weil mich das langsam ziemlich fertig macht.

    MfG

    Maikel :smile:
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.394
    598
    5.445
    Single
    5 April 2011
    #2
    Off-Topic:
    Ich habe deinen Beitrag in einen neuen Thread verschoben, da die alte Diskussion von 2005 und damit ein bißchen alt war, um sie wiederzubeleben.
     
  • User 70315
    User 70315 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    3.586
    248
    1.128
    Verheiratet
    5 April 2011
    #3
    Nun, du wirst ja nicht automatisch "schwul" wenn du grad kein sexuelles Interesse an Frauen hast. Das verschiebt sich ja nicht automatisch dann auf Männer, à la "Geht das eine nicht, muss es das andere sein":zwinker:

    Ich schätze mal dass es eine Phase ist,die mir gar nicht so unbekannt ist. Wie lang ist die Trennung von deiner Ex denn her?
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    5 April 2011
    #4
    Hallo,

    wie lange ist denn die Trennung jetzt her? Wie lief die Beziehung sonst und weshalb hat deine Freundin Schluss gemacht?

    Wenn du jetzt noch um deine verlorene Liebe trauerst, dann kann es durchaus sein, dass du momentan überhaupt kein Verlangen verspürst, dich emotional und körperlich auf eine andere Frau einzulassen.
    Deshalb halte ich deine Gedankengänge in Richtung Schwulsein total abgedreht und absurd und du solltest dir auch nicht von irgendwelchen "harten Kerlen" aus deinem Freundes- und Bekanntenkreis einreden lassen, dass du dich unbedingt mit anderen Frauen sexuell austoben und alles ohne Gefühlsregung mitnehmen solltest, was sich anbietet, um die "Alte" zu vergessen, weil das zum "Männlichsein" dazugehört.

    Für mich gibt es also überhaupt keinen Grund, dass du dich deshalb fertig machen und deshalb unter Druck setzen musst, wenn grundsätzlich kein Druck verhanden ist...
    Man kann aus so einer lustlosen Phase durchaus auch etwas Positives fürs Leben mitnehmen und Erkenntnisse daraus schließen und irgendwann verspürst du schon wieder Interesse an anderen Frauen, was sich bestimmt auch auf deinen Lümmel auswirkt.
    Und vielleicht ist es ja auch nicht so schlecht, wenn du gerade auf "Sparflamme" fährst, denn das männliche Singledasein bedeutet ja nicht unbedingt, dass man jeden Tag interessante Frauen mit Bock auf Beziehung oder Nur-Sex trifft. :zwinker:
     
  • Dark84
    Meistens hier zu finden
    889
    128
    196
    Single
    5 April 2011
    #5
    Ich kann nur von mir sprechen, aber ich erkenne mich darin wieder, was du schreibst.

    Leider hast du jetzt nicht geschrieben, wie lange die Trennung schon zurück liegt. Aber bei mir wars so, dass das Basisinteresse an Frauen ungefähr 1 Jahr bis 1,5 Jahre nach der Trennung wieder da war.

    Klingt für mich also normal. Ist wohl der psychologische Prozess, den du grad durchmachst. Pflaster für die Seele kann ich dir nicht anbieten :zwinker:
     
  • SMAH
    SMAH (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    7 April 2011
    #6
    2 Monate ...

    aber mir hat da keiner reingeredet...
    Ich hab diesen gedanken erst seit 1 monat .. vllt bissl länger
    Hab ich sonst nie gehabt
    Aber .. wenn ich mich ablenk und kein druck ausüb wenn mal son gedanke kommt .. was scer aus den weg zu gehen ist .. dann is das fast wie weg .. zwar nich ganz aber schon besser :smile:
    Jedoch... hatte ich ziemlich angst ^^ weil das gefühl seehr beängstigend war/ ist
    Getrennt hab ich mich von meiner ex freundin weil sie am ende so eiskalt und halt nich mehr sie war sie war sehr .. wie soll man sagen ..."scheiße" :grin: . ya iwo is sie schwer zu vergessen ^^
    nya :grin: freu mich auf die antworten vllt schafft ihr das .. die gedanken die zwischen druch kommen weggehen ..
     
  • JakeSully
    Öfters im Forum
    512
    53
    58
    nicht angegeben
    7 April 2011
    #7
    Ich war 10 Jahre verheiratet bevor es dann auf übelste Art endete, also richtig extrem. Danach hatte ich noch ein paar kurze Affären und letztlich war ich 4 Jahre lang Single und mehr oder weniger zufrieden damit. Das Bedürfnis nach einer Frau in meinem Leben war irgendwie sehr zweitrangig. Aber dann kam der Punkt, wo ich dachte : so, jetzt mal wieder .. und ich hatte eine Freundin. Die Beziehung habe ich nach zwei Jahren beendet, weil ich erkennen konnte, dass wir uns in unterschiedliche Richtungen entwickeln, aber der Punkt ist : Liebe kommt, Liebe geht.
    Eine Aus-Zeit von den Frauen halte ich für relativ normal. Schau einfach, dass Deine anderen Lebensbereiche dafür umso intensiveren Spaß einbringen.
     
  • SMAH
    SMAH (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    10 April 2011
    #8
    Ich verspüre meistens bei sachen die mich das wiederhoch kommen lassen so ne attacke von Panik ...

    aber wieso hat ich dann nackte kerle im kopf das siind so die fragen die sich bei mir im kopf breit machen die ich nicht mehr raus bekomme .. die mir angst machen ...

    hab ich mirs schon so sehr eingeredet ..? oder wie...

    das problem is fast wie ganz weg :smile:
    Zwischen durch wenn son Basismomennt komm wie oben genannt gibs mal ne minute wo ich so nachdenklich werde... weil ich mir eig sicher bin :zwinker:
    dabei noch diese phase wo ich iwie auf nichts lust hab ... is schwer zu erklären doch kann mir jemand nennen was mit mir los ist? wie ich es wegkriege? :grin:
     
  • SMAH
    SMAH (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    11 April 2011
    #9
    Und wie krieg ich diese "geilheit" wieder ka wie an das beschreiben soll würd mich über ne antwort freuen danke :>
     
  • SMAH
    SMAH (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    20 April 2011
    #10
    Schade das mir keiner antwortet ...

    nunja ... diese momente sind leider immernoch nich ganz weg ....
    ich bin scho ziemlich fertig ..jetzt geht das eine wieder.. aber ..
    dieser gedanke schwul zu werden oder sein is auch nich weg ...
    es regt mich nich den geringsten ein mann zu sehen ... jedoch mach ich mich schon selber so fertig das ich .. schon nur wenn ich sitze mir sage ich sitzt iwie gay oder so :what:
    DAS nervt und zerrt an de nerven .. es kommt zwar grad alles wieder was das weibliche geschlecht angeht ... aber woher diese gedanken ... woher diese zweifel... ich wüüürd mich echt freuen wenn jemand das gleiche erlebt hat ud wie es ausgegangen ist .. oder über tipps und ratschläge danke

    mfg Maikel
     
  • User 102673
    Beiträge füllen Bücher
    1.606
    248
    1.115
    Verheiratet
    20 April 2011
    #11
    Hi SMAH,

    Du schriebst, Du liebtest sie über alles, und sie hats beendet - so stands im ersten Post. Später schreibst Du, Du hättest Dich getrennt. Wie war es denn nun?

    Ich bin kein Mann, kann Dir daher keine Tipps geben. Irgendwie scheint Schwulsein für Dich ein grundsätzliches Übel zu sein. "Wenn ich mich nicht für Frauen interessiere, bin ich schwul." Diesen Schluss finde ich - sorry - lächerlich.

    Gibt es denn kein anderes Thema in Deinem Leben? Lenk Dich doch einfach ab. Lass die Dinge kommen, die da eben kommen.

    Und zu Deiner Frage - Woher diese Zweifel? Gibt es überhaupt einen Menschen, der nach einer Trennung nicht an sich selbst zweifelt?

    Es wird doch schon besser, wie Du schreibst. Also. Gib Dir doch einfach selbst ein bisschen Zeit- oder setzt Dich Dein Umfeld unter Druck, wenn Du nicht nach spätestens 4 Wochen wieder "ne Neue" am Start hast?

    Gruß, cocos
     
  • SMAH
    SMAH (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    24 April 2011
    #12
    Also sie hat schluß gemacht ...
    also das 2te post wo darin stand.. ich hätt schluss gemacht ...meint ich das sie zurück kam .. aber ich nicht nochmal was mit ihr anfangen wollte...
    ya es klingt absurd und ich hab mich durch foren geblättert ... das hat mich nur mehr verwirrt weil ich NICHT schwul bin ... aber woher dann die gedanken ? die verabreichen mir richtige panik attacken ...
    es stand im forum das man nicht schwul wird sondern die basis immer da ist...
    da stand aber auch das man die basis erst später erkennen kann .... und es sic ausmacht wenig selbstwert gefüh undso ...
    das hat mich nur mehr verunsichert...
    WAS BIN ICH NU ?
    Ich will nicht schwul sein :what: ganz und gar nicht...
    ich hab angst davor schwul zu sein zu werden wie auch immer...
    ich setzt mic eig. nich unter druck mit ner neue bla
    kann mir jemand erklären was mit mir los is ? ...
     
  • EndlessPain84
    Meistens hier zu finden
    470
    128
    105
    Single
    25 April 2011
    #13
    Bei mir lief das damals mal genau so ab wie du es auch beschreibst, hatte danach auch keinerlei "Lust" mehr auf Frauen gehabt egal in welcher Sichtweise.
    Ich habe mir dann zwar nicht den Kopf gemacht das ich eventuell schwul werden würde, sondern mich mehr auf mich selbst konzentriert.
    Und immer wenn ich gedacht habe das es garnicht mehr geht und ich absolut nur noch alle Frauen quasi scheiße gefunden habe kam wieder eine in mein Leben die irgendwie alles verändert hat.
    Von daher würde ich zumindest bei mir sagen das es nur eine Phase vom eigentlichen Liebeskummer war.
     
  • SMAH
    SMAH (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    26 April 2011
    #14
    Mir is aufgefallen das ich echt nimma geil werde also heisst kein stender nichts o.o

    und das verstärkst so die zweifel die ängste in mir ...

    hat das was mit den gedanken zutuhen ? oder mit mener ex? ich versteh die welt nicht mehr ...

    wenn es nciht klappt bei sb .. dann bsp. kein kribbeln oder was weiss ich .. denk ich mir wieder shit... isn anzeichen oder sowas.... ich krieg ein zuviel xDD
    Ich bin mir sicher ich hab den selftest gemacht das mich kerle nich antörnen .. :what: ich hab mir bilder angeschaut ud unten is wie immer nichts los o.o genau wie bei ner frau also ? kann mir wer sagen was mt mir los ist ? hat iwer mal das gleiche durch gemacht bitte um ne antwort .. tipps ratschläge oder erfahrungen die genauso waren ... ..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten