Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • mondnacht
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    in einer Beziehung
    4 September 2007
    #1

    kein Kopfkissen = ungesund?

    Hallo!

    Ich habe in meinem Zelturlaub festgestellt, dass ich am liebesten ohne Kopfkissen schlafe (auch zu Hause) und frage mich, ob es ungesund ist, ohne eins zu schlafen, da der Kopf inklusive Nacken eine andere Position einnimmt, als mit einem Kissen!?

    MfG mondnacht
     
  • KillPhil78
    Gast
    0
    4 September 2007
    #2
    Es ist auf keinen Fall ungesund, ich schlafe seit mehr als 20 Jahren grundsätzlich ohne Kissen. :grin:
    Probleme habe ich auch keine, falls dich das jetzt ein wenig beruhigt.
     
  • milchfee
    Gast
    0
    4 September 2007
    #3
    Flach zu liegen, ist nicht ungesund. 6 Kopfkissen auf einmal zu haben (wie ich) hingegen eher schon:zwinker:
     
  • Sahnerolle
    Sahnerolle (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    232
    101
    0
    Single
    4 September 2007
    #4
    Ich glaube nicht das das schädlich ist... ich schlafe seit ich denke kann ohne kissen :zwinker:
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    4 September 2007
    #5
    naja gerade kinder sollen ja auch flach liegen, also kanns so ungesund nciht sien. ich hab den kopf am liebsten nen halben meter höher, das ist beuem aber nicht so gesund...
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    5 September 2007
    #6
    es geht darum, dass die wirbelsäule möglichst gestreckt sein soll. man soll deshalb weder zu viele noch gar kein kissen verwenden, da der kopf / hals / oberkörper dann nicht gestreckt liegen kann, weder in rücken- noch in seitenlage. nun hat die wirbelsäule ja eine natürliche s-form, und die sollte nicht gestört werden, weswegen auch wichtig ist, wie die matratze beschaffen ist. sie sollte weder zu weich noch zu hart sein. man sollte also weder zu tief einsacken noch zu hoch liegen. und man sollte nicht zu lange vorm pc sitzen... :engel: :schuechte
     
  • User 12370
    User 12370 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    5 September 2007
    #7
    Ich hab am liebsten ein ganz flaches, bei zu hohen bekomm ich nackenschmerzen. Zur not schlaf ich auch lieber ohne Kissen, das ist meines wissens nach die gesündere variante.

    Bei Kleinkindern besteht erstickungsgefahr, deswegen sollten die lieber komplett ohne kissen und decke - nur mit schlafsack bzs. overall schlafen.
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.395
    348
    4.784
    nicht angegeben
    5 September 2007
    #8
    Da Tiere/Affen/Steinzeitmenschen auch keine Kissen brauchen, würde ich mal ganz spontan sagen, das ein Kopfkissen keinen gesundheitlichen Vorteil hat.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste