Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Baron86
    Baron86 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    7 März 2008
    #1

    Kein Orgasmus, als Mann!?

    Hallo, bin neu hier im Forum, jedoch lese ich schon eine Weile mit.
    Ich bin 22, meine Freundin ist 17 und seit ca 5 Wochen haben wir Sex. Sie ist meine 4te Freundin und die erste mit der ich Sex hatte...

    Ich hab folgendes Problem:

    Bei uns ging es relativ schell das wir im Bett gelandet sind und ich hab ihr dann auch gleich gebeichtet das sie meine erste wäre (was mir mit 22 sehr peinlich war). Sie fand es süß, das beruhigte mich ein wenig...
    Wir nahmen uns viel Zeit für das Vorspiel, doch als es soweit war streikte mein Schwanz, war auf einmal total schlaff (man war mir das peinlich).
    Sie sagte es wär nicht so schlimm... ich hab sie natürlich weiter geleckt und gestreichelt:smile: trotzdem war ich total verletzt und hab mir ne riesen Platte gemacht:-(
    Nach einer Woche üben hab ich das schlaffi Problem dann einigermaßen in den Griff bekommen.


    Und jetzt hab ich seit 4 Wochen das Problem das ich bei ihr nicht komme.
    Unser Sex dauert ohne Vorspiel mindestens immer ne Stunde meist aber länger, sie ist dann auch schon wenigstens 1 mal gekommen. Nur ich nicht:-(
    Ehrlich gesagt spüre ich auch meistens nicht viel...egal ob Vaginal oder Oral...wir habens deshalb auch schon ohne Gummi probiert, ohne Erfolg.
    Wenn ich SB mache komme ich jedesmal und es fühlt sich irgendwie besser an! Wir haben uns geeinigt das ich ertmal die Finger von meinen besten Stück lasse und das es wenn genug Druck drauf ist schon passieren wird...Dabei könnte ich mir manchmal 5 mal am Tag einen von der Palme wedeln:tongue:
    Nach 5 Tagen war aber immernoch nichts passiert, dann bin ich schwach geworden und hab mir einen rutergeholt... Ich weis absolut nicht weiter

    Ich hab auch schon hier im Forum gesucht, aber immer nur gefunden das die Mädels meist nicht kommen...
    Ich geb mir wirklich Mühe für sie, ich will sie ja wegen diesen Problem auch nicht verlieren...deshalb frage ich hir um Rat! Hat einer Tipps oder was ähnliches erlebt???

    Danke für eure kostbare Zeit!!!
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.137
    198
    565
    Verheiratet
    7 März 2008
    #2
    na das man beim ersten mal einen hänger hat ist ja nun nicht soooo ungewöhnlich.
    das du nicht kommst ist meiner meinung nach auch eine kopfsache.

    was spricht denn eigentlich dagegen das du dir das nach dem sex dann selbst machst ... in ihrem beisein?
    ich denke mal, das du so auch die scheu verlierst in ihrer gegenwart einen orgasmus zu haben und das sich das dann bessern wird.

    letztlich kann man doch auch direkt auf dich muschi rubbeln ... wenn du verstehst wie ich das meine.
    halt sich das selber machen und gleichzeitig ihren kitzler damit reizen ... so hat sie vielleicht auch was davon. :smile:
     
  • Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.502
    133
    56
    nicht angegeben
    7 März 2008
    #3
    Der kleine Freund ist manchmal sehr sensibel. Sicherlich kann es auch sein, dass sie es dir nicht richtig macht, sie zu feucht ist etc. und du nicht genug spürst.

    Wahrscheinlicher ist aber, dass du dich selber unter Druck setzt. Du bist als Jungmann in eine Beziehung mit einer erfahrenen Frau gegangen und hattest einfach Angst davor, Fehler zu machen. (bewusst oder unbewusst). Deshalb auch der "Hänger" am Anfang. Geh die ganze Sache lockerer an. Auf Befriedigung (durch SB) zu verzichten, damit es dann durch Sie klappt, erhöht m. M. nach nur die Erwartung und den Druck. Es hilft dir vielleicht mehr, erst deine Partnerin zu befriedigen und dann hilft sie dir, dich selber zu befriedigen. Das nimmt dir vielleicht den Druck, weil du bei der SB ja weißt, wie es geht.
     
  • Baron86
    Baron86 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    7 März 2008
    #4
    Danke für die Tipps, wir werdens mal heut Abend mal mit "Muschirubbbeln" ausprobieren:zwinker:

    Ich denke auch das es nur an mir und meinen Kopf liegt, doch es ist gar nicht so einfach an was anderes zu denken...

    Das sie zuu feucht ist glaub ich fast nicht, denn meine Ex war beim fingern schon wesentlich feuchter.

    Mal sehen...:geknickt:
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.137
    198
    565
    Verheiratet
    7 März 2008
    #5
    du sollst dabei nicht denken, sondern nach dem sex auf die muschi gucken und dir einen runter holen. :rolleyes: (sorry, manchmal bin ich auch sarkastisch. :engel: )

    na verpass ihr halt einfach schönen sex und anschließend darf sie dir zugucken, oder ihr macht es euch beide halt einfach selbst. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten