• Tirolerbua87
    Sorgt für Gesprächsstoff
    50
    31
    0
    nicht angegeben
    25 Februar 2019
    #1

    Kein Sex seit Schwanger :/

    Hy Leute,

    Wie als Titel schon gesagt mein Problem ist das seit sie Schwanger ist (11SW) wir genau 4x Sex hatten und selbst da musste ich betteln.

    Was sagt ihr dazu bzw wie ging es euch bei eurer Schwangerschaft?

    Danke schon mal
    Lg
     
  • User 114808
    Beiträge füllen Bücher
    821
    228
    1.312
    Verheiratet
    25 Februar 2019
    #2
    Wir durften fast 30 Wochen keinen Sex haben. Überlebt man alles.

    Ganz viele Frauen sind anfangs nicht sonderlich scharf auf Sex. Übelkeit, Müdigkeit, Unwohlsein,....
     
    • Zustimmung Zustimmung x 14
  • Tirolerbua87
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    50
    31
    0
    nicht angegeben
    25 Februar 2019
    #3
    30 Wochen keinen haben dürfen ist sicher zach
     
  • Stonic
    Stonic (43)
    Grillkünstler
    7.864
    298
    1.876
    Verheiratet
    25 Februar 2019
    #4
    Wie gesagt man überlebt es und danach wird es nicht zwingend besser da beide oft übermüdet sind das Baby unpassend wach wird etc
     
    • Zustimmung Zustimmung x 12
    • Witzig Witzig x 1
  • Tirolerbua87
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    50
    31
    0
    nicht angegeben
    25 Februar 2019
    #5
    Danke das macht mut das es irgendwann wieder besser wird :ROFLMAO:
     
  • User 34612
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Redakteur
    8.352
    398
    4.603
    vergeben und glücklich
    25 Februar 2019
    #6
    Ach, wenn das Baby da ist, bist du selber auch so fertig, dass du keinen Bock mehr hast :tongue:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 14
    • sehe ich anders sehe ich anders x 2
    • Witzig Witzig x 1
  • User 172636
    Verbringt hier viel Zeit
    384
    93
    582
    nicht angegeben
    25 Februar 2019
    #7
    Es ist natürlich schade, wenn Sex während dieser Zeit zu kurz kommt, aber es ist auch verständlich. Der Körper verändert sich massiv, viele Frauen kämpfen mit Müdigkeit, Übelkeit, Wassereinlagerungen, später kommt dann auch noch der Bauch dazu. Was du machen kannst, ist zu versuchen, ein optimales Umfeld dafür zu schaffen. Nimm ihr ein paar Aufgaben ab, führe sie aus, gibt ihr die Gelegenheit, zu entspannen und sich einfach gut zu fühlen. Vielleicht kommt die Lust dann wieder, in vielen Fällen wird es zu einem späteren Punkt der Schwangerschaft nochmal besser.

    Ich wünsche euch eine schöne Zeit, eine problemlose und angenehme Schwangerschaft und hoffe, dass ihr sie trotz fehlendem Sex genießt :zwinker:
     
    • Hilfreich Hilfreich x 5
  • Tirolerbua87
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    50
    31
    0
    nicht angegeben
    25 Februar 2019
    #8
    ok Danke :smile:
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 25 Februar 2019 ---
    Danke für deine lieben Worte :smile:
    Ja ich freue mich auch ohne Sex wenn das Baby dann da ist und helfen tu ich schon viel. Eig alles ausser die Wäsche, die gehört weiter ihr :tongue:

    Aber danke dir trotzdem :smile:
     
  • User 163532
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    118
    541
    vergeben und glücklich
    25 Februar 2019
    #9
    Im 2. Trimester geht es oft bergauf. Da haben viele Frauen wenig Beschwerden und fühlen sich wohler, da kommt dann oft auch die Lust zurück :smile:.

    Mein Tipp: Nicht betteln. Zur eh schon vorhandenen Unlust macht das den Partner nämlich auch nicht gerade attraktiver.

    Ich hatte Blutungen und mir war abartig übel und wir hatten deshalb keinen Sex. Und später hatte ich Schmerzen - doof gelaufen. Ich selbst hätte auch gerne mehr Sex gehabt, ging halt nicht.
    Als das Kind dann da war, dauerte es auch eine ganze Weile, bis wir beide wieder Lust hatten. Man überlebt's :zwinker:.

    Hier im Forum gibt es auch Frauen, die in der Schwangerschaft viel Lust und viel Sex haben/hatten. Bringt einem nur nichts, wenn es bei einem selbst bzw. bei der Partnerin nun mal nicht so ist, man sollte Andere nicht als Maßstab nehmen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 11
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • froschteich
    Verbringt hier viel Zeit
    844
    118
    582
    Verheiratet
    25 Februar 2019
    #10
    Wir hatten so nach der 12. Woche oder so viermal Sex bis zur Geburt. Es war extrem angenehm für mich dass sich da mein Mann total zurückgehalten hat. Wahrscheinlich auch weil unser Sexleben vorher wirklich super war. Und da das Baby zum Glück abends ohne uns schlafen kann, haben wir wieder gut Zeit dafür und ich ergreife sogar öfter die Initiative als er.

    Schwangerschaft kann halt einfach ätzend sein.
     
  • Mr_Z
    Mr_Z (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    168
    43
    22
    Verheiratet
    25 Februar 2019
    #11
    Während der ersten Schwangerschaft hatten wir viel Sex. Bei der 2ten nicht mehr

    Kommt immer auf die Verfassung der Frau an bzw auf die Begleiterscheinungen
     
  • User 71335
    User 71335 (51)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.573
    398
    4.878
    Verliebt
    25 Februar 2019
    #12
    Ist keine Seltenheit und danach dauert es auch oft noch 8-12 Wochen oder länger.
    Malc1-2 Jahre kein Sex zu haben ist in sehr langen Beziehungen (nur ein Wimpernschlag) keine Seltenheit, gewöhn dich schon mal dran.:grin:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • Mr_Z
    Mr_Z (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    168
    43
    22
    Verheiratet
    25 Februar 2019
    #13
    Ehrlich, aber auch ein bisschen gemein :grin:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Witzig Witzig x 1
  • User 106548
    Team-Alumni
    4.832
    548
    6.011
    Single
    25 Februar 2019
    #14
    Vielleicht liegt es ja eher daran? :hmm:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
  • User 83901
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.572
    348
    2.721
    Verlobt
    25 Februar 2019
    #15
    Nicht betteln, das ist so unsexy!

    Wie geht es deiner Freundin überhaupt?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    10.220
    598
    9.679
    in einer Beziehung
    25 Februar 2019
    #16
    das wollte ich auch grade sagen - und selbst wenn frau auf so ne beschissene bettelei eingeht damit endlich ruhe ist (und ja, auch dann, wenn sie selber spaß am sex hat!) sinkt die attraktivität des mannes damit ins bodenlose.

    mir scheint auch, du dramatisierst da etwas - die überschrift heisst noch "kein sex seit schwanger", und dann habt ihr in 11 wochen doch 4 mal sex? also sogar öfter als alle drei wochen, obwohl deine freundin im körperlichen ausnahmezustand ist und selber offenbar keine lust hat.

    meinst du nicht, du könntest vielleicht für die zeit der schwangerschaft - und auch noch ein wenig danach - deine eigenen körperlichen bedürfnisse etwas hintenanstellen und dich eher darum kümmern, dass es der frau, die euer kind austrägt, so gut wie möglich geht? tipp: es geht frauen nicht so wahnsinnig gut, wenn ihr partner ihnen zu verstehen gibt, dass sie ihn "sexuell vernachlässigen" oder er gar ins betteln absinkt.

    es wird dich nicht umbringen, ein paar monate auf sex zu verzichten. es wird aber möglicherweise eure beziehung und/oder euer sexualleben umbringen, auch dauerhaft, wenn du weiter bettelst und so tust, als hätte "sex haben" aktuell irgendeine priorität, solange sie nicht möchte und dazu körperlich in der lage ist.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 6
  • User 169839
    Öfters im Forum
    722
    53
    89
    nicht angegeben
    25 Februar 2019
    #17
    Lass sie einfach mal in Ruhe, und nicht betteln oder nerven! Du wirst es überleben mal den Sack zu zügeln:cool:
    Freu dich das es bald Nachwuchs geben wird:smile:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 65313
    Toto-Champ 2008 & 2017
    1.298
    248
    1.289
    Verheiratet
    25 Februar 2019
    #18
    Mir war so übel, dass ich meinen Mann angegiftet hätte, wenn er mich gedrängt hätte - zu Recht. Selbst ohne die Übelkeit habe ich mich oft in meinem Körper total unwohl gefühlt. Mal ehrlich, so eine Schwangerschaft ist etwas total außergewöhnliches, du kannst doch nicht erwarten, dass alles gleich weiterläuft? Der Körper deiner Frau bastelt gerade ein Baby. Einen neuen Menschen. Sie ist zwar nicht krank, aber dennoch schwanger. Da läuft manches anders als vorher - ein ganz neuer Abschnitt in eurem Leben hat begonnen, du kannst davon ausgehen, dass es sich auch nach der Geburt nicht sofort ändern wird.
    Vier Mal in ca 6-7 Wochen finde ich übrigens schwanger schon echt top, gerade im ersten Trimester... wow. Hut ab. Hätte ich nie und nimmer geschafft.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Anila23123
    Anila23123 (25)
    Öfters im Forum
    813
    68
    220
    nicht angegeben
    27 Februar 2019
    #19
    Ich war zwar noch nie schwanger, aber da spielen halt die Hormone völlig verrückt und die Lust kann fehlen. Ich habe auch schon gegenteiliges gehört, also dass die Libido stark steigt. Das ist denke ich normal. Ist im übrigen bei der Menstruation genauso. Bei mir jedenfalls.
     
  • 27 Februar 2019
    #20
    Ich denke das ist bei jeder Frau anders, genauso wie der (Hormonverlauf über den) Zyklus bei manchen Frauen überhaupt keinen Einfluss auf die Libido hat und bei anderen Frauen einen ganz extremen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten