Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • LouiseMarie
    Sorgt für Gesprächsstoff
    15
    26
    0
    nicht angegeben
    16 Juni 2018
    #1

    Kein Sex während der Kennenlernphase

    Hallo Zusammen,

    hatte jemand schon mal in der Anfangszeit einer eventuell neuen Beziehungen keinen Sex?

    Ich habe vor circa einem halben Jahr einen Mann kennengelernt, wir hatten bis dato noch keinen Sex. Anfangs dachte ich er möchte sich einfach gerne Zeit lassen, aber nach mehreren Monaten kann das eigentlich fast nicht mehr der Grund sein...
    Er arbeitet sehr viel und ist auch oft sehr gestresst und ausgepowert. Meine Vermutung ist, dass hier der Hund begraben liegt. Ich bin eher Männer gewöhnt, die man bremsen muss... wenn wir mal etwas miteinander rummachen (was aber leider in den letzten Wochen auch nicht mehr so der Fall war), dann hört er irgendwann auf beziehungsweise, er macht keinen Schritt Richtung Sex.

    Wir sehen uns aktuell auch recht selten. Er meinte, das hat nichts mit mir zu tun, er muss nur erstmal ein wenig sein Leben ordnen. Kontakt haben wir aber fast täglich. Ich möchte auch garkeinen Druck machen... ich fände es nur sehr schön, wenn zwischen uns mal etwas mehr liefe. Ich möchte ihn nur ungern direkt darauf ansprechen

    Würde mich über Meinungen, Tipps hierzu und vielleicht über Erfahrungen mit ähnlichen Situationen sehr freuen.
    Liebe Grüße
     
  • Struppi1990
    Ist noch neu hier
    67
    8
    10
    in einer Beziehung
    16 Juni 2018
    #2
    Also ich bin auch eher der zurückhaltende beim Kennenlernen und erstem Sex. Liegt weniger am Stress, als dass ich eher zurückhaltend und beobachtend bin und auf Signale der Frau hoffe, weil ich nichts kaputt machen möchte, wenn mir jemand wichtig ist.
    Bei meiner Freundin wars dann beim 3. Date eher so(leicht ungeduldig): "Können wir jetzt endlich die unbequemen Sachen Ausziehen?" - als wir wieder im Bett geknutscht haben:tongue:.
    Das war der Startschuss für mich:ROFLMAO:
    Hätte sie nix gemacht, hätte ich noch ein paar Wochen gewartet, ehe ich mal was mache...

    Ich denke bei ihm liegt es tatsächlich daran, dass er gar keine Energie mehr hat und froh ist wenn er nicht performen muss...
     
  • wild_rose
    Meistens hier zu finden
    2.225
    138
    686
    in einer Beziehung
    16 Juni 2018
    #3
    Warum?
    Und wenn du nicht direkt mit ihm reden möchtest, warum gehst du keinen Schritt Richtung Sex?
    Bist du mal aktiv geworden,hast ihn ausgezogen, ...? Hat er dich machen lassen?
    Weißt du denn, ob er schonmal Sex hatte, oder könnte da der Hund begraben liegen?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • LouiseMarie
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    15
    26
    0
    nicht angegeben
    16 Juni 2018
    #4
    Ja ich bin schon mal aktiv geworden und habe ihn ausgezogen... zweimal. Ich glaube, wenn ich das nicht gemacht hätte, würden wir uns bis heute nur mit Klamotten kennen.
    Wir haben uns daraufhin gegenseitig mit der Hand befriedigt... nicht lange, er ist auch nicht gekommen. Weiter ging es nicht..
    Auch das andere Mal sind wir eher in Unterwäsche nebeneinander gelegen und haben nur so n bisschen rumgeknutscht.
    Ganz am Anfang hatte ich sogar das Gefühl, dass er eher dominant ist, da er mich ab und an etwas fester packte.. aber davon war auch kurz in den ersten Wochen was zu spüren. Mittlerweile kann ich froh sein, wenn wir ein bisschen miteinander rumknutschen.

    Ich gehe schwer davon aus, dass er bereits Sex hatte. Er hatte nämlich bereits eine lange Beziehung.

    Ich möchte ihn nicht darauf ansprechen, da ich Angst habe, es liegt wirklich daran, dass er stressbedingt einfach nicht kann. Ich möchte nicht, dass ihm das dann unangenehm ist.

    Ich glaube, so schüchtern kann ein Mann garnicht sein, dass er keinen Schritt Richtung Sex macht etc. Ich überlege manchmal, ob er einen Burnout und daher Versagensängste hat...

    LG
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.819
    168
    318
    Single
    16 Juni 2018
    #5
    Was anderes als ihn direkt anzusprechen wird dir aber wohl nicht wirklich übrig bleiben
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
  • User 140332
    Planet-Liebe ist Startseite
    3.892
    488
    5.138
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2018
    #6
    Hast du denn das Gefühl, dass er Lust auf dich hat? Das klingt nämlich überhaupt nicht danach.

    Ich kann's mir auch nur schwer vorstellen, wie man zu zweit nackt/halbnackt zusammen liegt und knutscht und es nicht weiter geht. Jedenfalls nicht, ohne das explizit 'Stopp' gesagt wird.

    Selbst wenn er Stress hat, ihr seid ja schon intim miteinander gewesen, ich find's schon seltsam, dass da so gar nichts von ihm kommt. Wenig sehen, geschenkt, aber dann hat man doch Lust aufeinander, wenn man sich sieht? Spätestens dann, wenn Zungen ineinander haken. Irgendwie kann ich mir das schwer vorstellen, dass ein junger Mann nicht Lust empfindet, wenn die Dame der Begierde in Reichweite ist.

    Sicher das er amoröse Gefühle für dich hat? Oder guckt er eventuell, ob da noch der Funken überspringt?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • LouiseMarie
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    15
    26
    0
    nicht angegeben
    16 Juni 2018
    #7
    Das hoffe ich doch. Er zeigt mir eigentlich schon, dass er mich mag wenn ich bei ihm bin. Nur zeigt er eben kein großes Interesse an Sex und Co. Vor ein paar Wochen hat er mal versucht mit Petting zu beginnen, da hatte ich allerdings meine Tage. Seitdem klagt er eigentlich nur über seinen Stress und lässt mich eher links liegen. Er meldet sich auch regelmäßig bei mir, allerdings wird unsere Kommunikation eher immer spärlicher. Meine Theorie ist eigentlich wirklich, dass er aktuell keinen Kopf dafür hat. Anders kann ich mir das wirklich nicht erklären. Er war ja am Anfang auch Feuer und Flamme (allerdings auch kein Sex, eher nur wildes rumgeknutsche) bevor die privaten Probleme kamen.

    Ich weiß nicht, ob ich einfach eine Weile warten soll, in der Hoffnung, dass er dann wieder besser drauf ist... oder ob das eher kontraproduktiv ist. Es ist gerade alles schon wirklich sehr komisch und ziemlich distanziert.

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Juni 2018
  • Struppi1990
    Ist noch neu hier
    67
    8
    10
    in einer Beziehung
    16 Juni 2018
    #8
    ich würde mal warten, bis ihr ne ruhige gemeinsame Minute habt und das alles offen und ehrlich ansprechen.
    Du hast zumindest das Recht mal zu erfahren, was seine Sicht ist und wo die Reise mit euch hingehen soll.
     
  • LouiseMarie
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    15
    26
    0
    nicht angegeben
    16 Juni 2018
    #9
    Magst du mir vielleicht mal kurz privat schreiben? Ich kann leider noch keine privaten Nachrichten verfassen.
     
  • User 140332
    Planet-Liebe ist Startseite
    3.892
    488
    5.138
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2018
    #10
    Es tut mir leid, aber ich hab das Gefühl, dass ist nur die Spitze des Eisbergs.

    Selbst wenn er beschäftigt ist und viel um die Ohren hat, passt das für mich nicht so zusammen, dass er so kühl ist/wurde.

    Auf mich wirkt das so, als distanziert er sich von dir und weiß noch nicht so recht, wohin die Reise hingehen soll.
    Aber wenn er dich sehr mag, sich für dich interessiert und dich anziehend findet, dann kann ich dieses körperlich distanzierte nicht nachvollziehen. Es sei denn, er hat kein Interesse an Sex, ist noch Jungfrau oder hat körperliche Dysfunktionen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
  • User 137391
    Beiträge füllen Bücher
    1.999
    248
    1.133
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2018
    #11

    also für mich ist ein halbes jahr keine "anfangszeit" mehr ..
    sorry.. aber ich finde sein verhalten schon seltsam.. ich persönlich wäre schon seit 5 monaten weg :ninja:
    für mich gehört sex dazu.
    wie alt ist er denn? auch in deinem alter.. mitte 20? :ratlos:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Johnny the Pizza
    Sorgt für Gesprächsstoff
    171
    28
    29
    Single
    17 Juni 2018
    #12
    Oh doch! Ich bräuchte auch wohl mindestens ne verbale Einladung oder große leuchtende Reklameschilder, bis ich mehr versuchen würde. Bei mir liegt's aber an der fehlenden Erfahrung.
     
  • User 140332
    Planet-Liebe ist Startseite
    3.892
    488
    5.138
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2018
    #13
    Off-Topic:
    Also ich finde eine Dame in Unterwäsche ist schon eine fette, blinkende Reklametafel. Mehr blinken kann's eigentlich nicht. :grin:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 9
    • Witzig Witzig x 4
  • Demetra
    Demetra (36)
    Meistens hier zu finden
    1.572
    138
    514
    Verheiratet
    17 Juni 2018
    #14
    Nicht warten. Jetzt ansprechen. Du hast ein Bedürfnis und das solltest Du eindeutig kommunizieren - weil Du offenbar unzufrieden bist.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (39)
    Meistens hier zu finden
    3.545
    148
    136
    Verwitwet
    17 Juni 2018
    #15
    Ja, hatte ich. Meine Frau und ich hatten erst Sex nachdem wir ein Paar waren und ehrlich gesagt kann ich es mir auch gar nicht anders vorstellen.

    Warum sollte das nicht möglich sein? Ich gehe davon aus dass ich mich, innerhalb einer Beziehung denn ansonsten ginge es gar nicht erst so weit, sehr ähnlich verhalten würde, nämlich dass von meiner Seite aus keinerlei Initiative käme wenn von ihrer Seite aus nicht ein absolut eindeutiges Signal käme dass dies erwünscht ist.

    Ich will jetzt nicht die ganze "Me Too" & "Schwedisches Gesetz"-Diskussion erneut führen, aber:
    Das ist absolut kein eindeutiges Signal.
     
  • User 140332
    Planet-Liebe ist Startseite
    3.892
    488
    5.138
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2018
    #16
    Off-Topic:
    Doch. Aber das nützt dir nur nicht viel, weil du zu verunsichert von derlei Diskussionen bist. Dir fehlt eben das Gespür für eindeutige Signale. Das könnte man aber (er)lernen, wenn man will. :smile:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 7
  • User 150198
    Verbringt hier viel Zeit
    841
    88
    261
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2018
    #17
    Dann hat er ja schon ein wenig was dazu gesagt. Aber ein halbes Jahr lang keine Lust auf einen neuen Partner empfinden..?

    Könnte alles Mögliche sein...Angst vor Versagen, generelle Unlust (Krankheit, psychische Probleme,...), vielleicht sogar Asexualität. Es wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als es anzusprechen und genauer nachzufragen. Sonst kann das noch ewig so weitergehen und ggf. seid ihr dann sexuell einfach nicht kompatibel.
     
  • LouiseMarie
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    15
    26
    0
    nicht angegeben
    17 Juni 2018
    #18
    Ich habe ihn gefragt, er meinte, Sex ist ihm nicht so wichtig

    Ob das stimmt, oder ob doch ein anderes Problem dahinter steckt.. da kann ich jetzt nur rätseln. Bin jetzt erstmal sprachlos
     
  • User 150198
    Verbringt hier viel Zeit
    841
    88
    261
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2018
    #19
    Du hast aber schon genauer nachgebohrt, oder?! :what: :grin:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • LouiseMarie
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    15
    26
    0
    nicht angegeben
    17 Juni 2018
    #20
    Ich habe noch garnicht reagiert. Habe ihn per SMS gefragt...
    Wie würdest du denn da nachfragen? Oder besser gesagt, was würdest du da noch fragen? Ob das schon immer so bei ihm ist?

    Ich bin gerade echt ein bisschen überfordert mit dieser Aussage.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten