Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Kexi
    Kexi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    921
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 November 2003
    #1

    Keine Beziehung, aber trotzdem eifersüchtig!

    Ich habe ja gerade einen Beitrag über einen Typen verfasst...nun habe ich ein weiteres Problem mit ihm, das in eine vollkommen andere Richtung geht.
    Er und ich haben uns jetzt geeinigt, dass wir momentan keine Beziehung wollen, weil es einfach zu stressig ist. Nun trifft er sich seit einer Woche dauernd mit so einer Studienkollegin...er meint, sie seien nur befreundet und erzählt mir auch immer, wenn er sie trifft.
    Mich stört es trotzdem unglaublich! Ich mach mir dauernd Gedanken, ob da nicht doch was lauft oder sonstwas...
    Die Sache ist nun die: Ich kann ihn nicht darauf ansprechen, da er jetzt ein Jahr eine Ex-Freundin hatte, die enorm eifersüchtig war und vor der er sich für alles rechtfertigen musste!
    Ich will jetzt nicht unbedingt den gleichen Fehler machen und ihn vertreiben durch meine Eifersucht, außerdem dürfte er ja eigentlich andere Frauen treffen, aber es macht mich wahnsinnig!
    Soll ich ihn darauf ansprechen oder soll ich meine Gefühle zumindest für den Moment hinunterschlucken, um ihn nicht zu verjagen!?
    Lg aus Österreich
     
  • ChopSuey
    Gast
    0
    5 November 2003
    #2
    Also :

    Sprich ihn darauf an um dir Klarheit zu schaffen, sag ihm ienfach dass du angst hast, und du ihn liebst, an seiner reaktion wirst du erkennen op da mehr ist!

    wird er sauer, dh regt er sich darüber auf dass du eifersüchtig bist ist die wahrscheinlichkeit gross dass das einen grund hat...

    sagt er dir sie sei nur eine freundin und dass er dich liebt, nicht jemand anderen kanns du relativ sicher sein dass alles auf freundschaftlicher basis basiert...
     
  • (¯`·Anubis·´¯)
    Verbringt hier viel Zeit
    333
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 November 2003
    #3

    ja je mehr er sich aufrehgt desto wahrscheinlicher ist es das da mehr ist denn nur ein betroffener hund bellt. :zwinker2:
     
  • Schnegge85
    Gast
    0
    6 November 2003
    #4
    ich bin der gleichen meinung wie chopsuey sag ihm einfach ganz ehrlich deine gefühle und er wird verstehen warum du eiersüchtig bist, ich denke nen bissel eifersucht ist auch nicht schlecht sondern eher sehr förderlich für die liebe.

    ehrlichkeit ist immer die beste lösung


    LG

    Schnegge
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten