Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • dephi-alpha
    Sorgt für Gesprächsstoff
    11
    28
    2
    Single
    11 März 2013
    #1

    Keinen Kontakt nach erstem Date

    Hallo zusammen.

    Ich habe hier eine Geschichte, die mich ziemlich beschäftigt:
    Vor zwei Wochen habe ich ein Mädchen im Club kennengelernt und mir auch direkt rumgemacht. Weil sie aber gleich danach nach Hause gehen musste, haben wir die Nummern ausgetauscht - sie hat mir die Nummer gegeben und ich habe ihr mein Name direkt als SMS geschrieben. Kurz danach kam eine SMS "du bist ein guter Tänzer", am darauffolgenden Morgen habe ich ihr ein Date angeboten und sie hat eingewilligt.

    Etwa vor einer Woche waren wir dann zuerst essen und dann ins Kino gegangen. Den Grossteil des Essens hat sie bezahlt, obwohl ich darauf bestanden habe, dass ich alles bezahle. Im Kino dann habe ich bezahlt und wir sind in der letzten Reihe gesessen, was auch nötig war... (Küssen und Fummeln)

    In der U-Bahn habe ich ihr dann angeboten, sie in der darauffolgenden Woche wiederzusehen. Sie hat eingewilligt, wusste aber wegen ihren Arbeitszeiten noch nicht wann. Jetzt habe ich ihr eine SMS geschrieben und angeboten, dass wir wieder miteinander ausgehen, aber sie hat darauf nicht geantwortet...

    Ich kann mir diesen Wechsel nicht vorstellen. Kann mir das vielleicht jemand erklären? Soll ich ihr nochmals eine SMS schreiben, vielleicht konkret fragen, ob sie morgen was vorhätte und Lust hat, mit mir auszugehen?

    Mfg. dephi-alpha
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    11 März 2013
    #2
    Hallo,

    was bedeutet konkret, du hast ihr JETZT eine SMS geschrieben? Doch nicht um 3.00 Uhr in der Früh - bevor du diesen Thread gestartet hast, oder?
    Also? Wann wurde von dir die Nachricht abgesetzt? Bist du vielleicht zu ungeduldig und erwartest, das Menschen binnen
    5 Minuten antworten?

    Ferner schreibst du auch nichts, welchen Kontakt ihr während der Woche vor und nach eurem Date hattet. (nur dein Threadtitel lässt darauf schließen, dass ihr euch max. für Treffen kurzschließt)
    Herrschte da all die Tage bis zu den besagten SMS komplette Funkstille?

    Auch heutzutage ist es noch möglich, das eine Textnachricht nicht ankommt...aber wie wäre es, wenn du zur Abwechslung mal anrufst?
    Ich halte nichts davon, wenn ständig nur hin- und her geschrieben wird.
    Da habe ich den Eindruck, dass der Mann zu feige ist, mit mir persönlich zu reden und Missverständnisse entstehen dadurch auch leichter.

    Und vielleicht schadet es auch nicht, wenn du ein bisschen charmanter wirst und dein Interesse an ihr anders rüber bringst als ihr anzubieten, mit dir "gnädigerweise" ausgehen zu dürfen.
    Sag ihr, dass DU sie gerne wiedersehen möchtest, weil....(da lasse dir mal was Originelles einfallen) und nicht "ob sie vielleicht Lust darauf hätte". (könnte nämlich sein, dass du ihr außerhalb der Fummelattacken zu passiv bist und sie sich denkt, der kommt auch nur an, wenn er wieder mal "Notstand" hat)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 März 2013
  • dephi-alpha
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    11
    28
    2
    Single
    11 März 2013
    #3
    Hallo. Danke für diese Antwort

    Die komische Zeit rührt daher, dass ich in Montréal, Kanada wohne. Es war also Abend, als ich den Beitrag verfasst habe. Vielleicht bin ich tatsächlich zu ungeduldig, ich habe die SMS nämlich am gleichen Morgen geschrieben...

    Ich bin eher der Typ, der nicht alles per SMS teilen muss. Für mich sind SMS da, um Treffen abzumachen. Ich habe mit ihr also im Vorfeld des Treffens geschrieben, um abzumachen, gleich nach dem Treffen, um zu sagen, dass es mir gefallen hat und nun also wieder, um ein neues Treffen abzumachen. Dazwischen waren es aber nie mehr als drei Tage.

    Ich habe leider mit Anrufen keine Erfahrung. Vielleicht sollte ich wirklich mal anrufen. Kann es aber sein, dass sie von dem plötzlichen Anruf überfordert sein kann und erst Recht nicht abnimmt? Diese Gedanken habe ich mir schon oft gemacht, weshalb ich eigentlich nie anrufe. Wie würdest du "munich-lion" als Frau reagieren, wenn dir "plötzlich" jemand anruft?

    Ja ich habe ihr auch eher geschrieben, dass ich sie wiedersehen möchte und ob sie nach unserem Gespräch in der Métro immer noch bei einem Treffen dabei wäre.
     
  • lovleymelissa
    Sorgt für Gesprächsstoff
    24
    28
    9
    Single
    11 März 2013
    #4
    Ja für dich sind SMS da um Treffen zu vereinbaren, aber wie sieht Sie das? Wieviel Kontakt braucht sie, dass sie dein Interesse spührt. Ehrlich gesagt fände ich es auch komisch, wenn sich jemand nur so "sporadisch" meldet.

    Klar ersetzt SMS nie das sehen, aber in der Anfangszeit finde ich es ein recht "süßes" Kommunikationsmittel um den potentiellen Partner an Alltagsdingen teilhaben zu lassen und auch der Person Aufmerksamkeit zu schenken.Deinem Alter zur Folge seit ihr auch noch relativ jung und viele junge Mädchen zeigen SMS der Jungs auch gern als Tropähen ihren Freundinnen..Meiner Ansicht nach würde ich versuchen den Kontakt auszubauen und ein paar nette Sms schreiben,falls du dich nicht traust anzurufen.

    Warum solltest du sie nicht anrufen? Ihr hattet ein Date, ihr habt euch bereits in "natura" gesehen und verbal miteinander kommuniziert, mich würde es nicht verwundern, wenn du mich in diesem Falle anrufen würdest im Gegenteil. Selbst wenn sie kein Interesse an dir hat/hätte könntest du dies durch ein Telefonat schnell herausfinden.(Wie reagiert sie.../ Wie schnell will sie auflegen.../Wie ist ihre Stimmlage..)

    Alles ist besser als quälende Unsicherheit nach einem vermeitlich gelugenen Date. Also versuche herauszufinden was der "status quo" bei ihr ist.

    Viel Glück und nur Mut.
     
  • User 1515
    User 1515 (38)
    Sehr bekannt hier
    1.756
    198
    837
    Single
    11 März 2013
    #5
    Anrufen ist immer der bessere Weg:
    Du musst nicht auf ihre SMS warten, du hörst sofort wie es ihr geht (aus der Stimme hört man nun mal viel mehr als beim Lesen einer SMS) und du bekommst sofort Feedback wie sie zu einem Treffen steht. Also definitiv anrufen! :zwinker:
     
  • dephi-alpha
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    11
    28
    2
    Single
    11 März 2013
    #6
    Es scheint tatsächlich so, dass ich mal anrufen soll. Für mich ist es nicht normal, anzurufen. Vielleicht halt tatsächlich, weil ich eher jünger bin und mit SMS und FB aufgewachsen bin. Ich weiss, dass SMS gerne als Trophäen gezeigt werden, Ich persönlich aber halte SMS und allgemein Frauengeschichten für etwas Persönliches. Mich würde es aber trotzdem interessieren, ob ihr Frauen Anrufen oder SMS bevorzugen?

    Ich bevorzuge selbst SMS, weil ich dann darauf antworten kann, wann immer ich möchte. Ein Anruf muss im gleichen Moment entgegengenommen werden - falls es nicht passt, weil sie gerade arbeitet, auf dem Klo ist oder den Anruf verpasst, muss ich sie vielleicht später nochmals anrufen. Es scheint dann so, als ob ich ein Freak wäre, der ständig anruft... Was meint ihr (Frauen) zu dem?
     
  • TypischUntypisch
    Meistens hier zu finden
    540
    148
    414
    vergeben und glücklich
    11 März 2013
    #7
    Das hat doch mit ständig anrufen nichts zu tun. Sondern eher mit mal anrufen.
    Ich fänds gut. Nur Mut :smile:.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 129198
    Sorgt für Gesprächsstoff
    11
    28
    2
    Single
    12 März 2013
    #8
    *ring* *ring*
    "Hallo hier ist dephi alpha..."
     
  • dephi-alpha
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    11
    28
    2
    Single
    12 März 2013
    #9
    Du hast sogar ganz schön recht, hier in Montreal ist es ziemlich schwierig mit jemand Fremden Kontakt aufzunehmen: Man weiss nie ob man Englisch oder Französisch sprechen muss:
    "Hello, here's dephi-alpha, excusez-moi Madame, c'est dephi-alpha, désirez-vous de parler français?" :confused:
    Aber ich weiss ja, dass ich bei ihr besser mit Englisch zurecht komme und mir das ohnehin auch besser liegt...
    Zumindest machen die Telefone auch hier *ring* *ring* ...
    :grin:
     
  • User 1515
    User 1515 (38)
    Sehr bekannt hier
    1.756
    198
    837
    Single
    12 März 2013
    #10
    Off-Topic:
    Ich kann nur "vulle ve cuche avec moui?" Ich kann kein französisch. [​IMG]
     
  • dephi-alpha
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    11
    28
    2
    Single
    13 März 2013
    #11
    So also.

    Ich habe ihr jetzt zweimal zu Anrufen versucht, sie hat beide Male nicht abgenommen. Das erste Mal war etwa eine Stunde her, danach habe ich ihr eine SMS geschrieben. Darin stand, dass ich heute, aus einem erfundenen Grund an sie habe denken müssen und deshalb Freude hätte mit ihr zu reden. Ich würde dann in einer Stunde nochmals Anrufen. Das habe ich dann gemacht und wieder nicht abgenommen. Sollte sie jetzt nicht zurückrufen oder eine SMS schreiben, wärs das wohl gewesen, oder? (Hinweis: Es war 7-8 Uhr p.m. Ortszeit)

    Mich beschäftigt einfach, wie sich eine Frau so viel gefallen lässt, selbst sogar noch Geld darin investiert und dann plötzlich mit der ganzen Sache nichts zutun haben möchte. Kann mir das jemand erklären - vielleicht eine Frau, die die Erfahrung mit einem solchen "Meinungs"wechsel schon mal durchgemacht hat?

    I'm a male, I'm always looking for reasons, sorry :eek:
     
  • lra
    lra
    Öfters im Forum
    218
    53
    72
    nicht angegeben
    13 März 2013
    #12
    Solche Meinungswechsel sind bei Frauen doch an der Tagesordnung.
    Es kann auch sein, dass sie sich in drei Tagen wieder anders entscheidet u. sich wieder meldet.

    Versuche nicht nach Gründen für irgendwas zu suchen, du wirst sie mit deinem männlichen Gehirn sowieso nicht finden oder verstehen.

    Warte einfach ab, ob sie sich wieder meldet u. dann rufst du wieder an.
    Wenn nicht, lass es - keine SMS mehr.
    übrigens tip top, dass du versucht hast anzurufen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • dephi-alpha
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    11
    28
    2
    Single
    14 März 2013
    #13
    Sie hat tatsächlich noch zurückgeschrieben. Ihr Natel sei verloren gegangen und sie hat jetzt wieder Zugang zur Nummer und den Kontakten... So weit scheint nun ja alles wieder perfekt zu sein. Ich weiss nur nicht, ob das eine Ausrede ist, oder tatsächlich wahr. Ich glaube aber schon dass es so gewesen sein könnte...

    Habe mir doch keinen Grund für diesen Meinungswechsel ausdenken können. Wenigsten haben sogar die Frauen ein wenig Ratio!! :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste