• Trogdor
    Trogdor (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    8 April 2005
    #241
    Was das lächerliche an Deinem Standpunkt, dass Du Dich darüber aufregst, dass Deine Auswahl klein ist, was die Folge davon ist, dass Du selbst diese Auswahl dadurch einschränkst, dass ein Mann größer als Du selbst sein muss.
    Es ist doch Dein eigenes Problem, welche Ansprüche Du stellst, und wie groß Die resultierende Auswahl ist.
     
  • Temptation
    Gast
    0
    8 April 2005
    #242
    Aber mal ehrlich:
    Ihr würdet doch alle auf der Straße rumlästern wenn eine große Frau mit einem wesentlich kleinerem Mann unterwegs wäre,oder?? :bandit: :rolleyes2
    Ist genau wie beim alter:bei ner wesentl. älteren Frau und nem jungen Freund zerreißen sich alle das Maul,aber wenn ein älterer ne jüngere Freundin hat ist das normal... :rolleyes2

    Was hatn das mit auffallen zu tun?
    Was nützt es mir wenn mir die kerle hinter her gaffen aber trotzdem lieber ne kleinere Freundin haben wollen?
    da kann ich mir nich wirklich viel von kaufen!
     
  • Balbo
    Meistens hier zu finden
    1.100
    133
    76
    nicht angegeben
    8 April 2005
    #243
    nein würde ich nicht. Weil ich das für oberflächlich halte. Und über fremde Leute auf der Straße lästern ist eh Kindergarten.

    Und: ich hätte kein Problem eine größere Freundin zu haben. Ist eher so,dass Frauen einen kleineren Freund ablehnen.
     
  • Temptation
    Gast
    0
    8 April 2005
    #244
    Und Männer lehnen keine großen Frauen ab??
    Ohhhh doch!!
    Ich glaub sogar das es ein grund dafür war warum mich mal jrmand nicht wollte weil ich 4(!)cm größer war als er...!
    Danke,von solchen Leuten bin ich bedient! :rolleyes2
     
  • Balbo
    Meistens hier zu finden
    1.100
    133
    76
    nicht angegeben
    8 April 2005
    #245
    ich denke mal wir sollten aufhören zu verallgemeinern.
    Wenn er Dich deswegen abgelehnt hat,weil er 4 cm kleiner war,dann war er einfach kleinkariert oder er hat Minderwertigkeitskomplexe oder beides. Dann sei doch froh dass Du mit so nem Typ der nur auf Oberflächlichkeiten achtet nicht zusammen bist. Das wär ja dann eh nicht das richtige.
    und mein persönlicher Eindruck ist halt,dass mehr frauen ein problem mit kleineren männern haben als kleine männer mit größeren frauen (aber vielleicht täusch ich mich da auch). Letztendlich kann ich nur für mich sprechen. Mir würde es nichts ausmachen. Und die Größe ist eigentlich so ziemlich das Letzte worauf ich geachtet habe. Da ich nicht ganz klein bin (1,83) kommt es nicht so oft vor ,dass mir sehr viel größere Frauen begegnen,aber ich hätte jetzt kein problem ne Freundin zu haben die 1,90 oder sogar noch etwas größer ist.
     
  • Trogdor
    Trogdor (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    8 April 2005
    #246
    Ich glaube diese Art der Lästerei ist frauenspezifisch, von Männern kenne ich so was nicht. Solange die Frau gut aussieht, interessiert es keinen, wie groß sie ist. Was glaubst Du, warum sich Zwerge, die es sich leisten können, mit Models umgeben, die einen Kopf größer sind, wie zum Beispiel Prince oder Bernie Ecclestone. Beim Alter sieht es ähnlich aus, Männer werden kaum darüber lästern, wenn jemand eine duetlich ältere Frau hat, solange diese aussieht wie Nicole Kidman.
    Die von Dir beschriebene Lästerei wird beinahe ausschliesslich von Frauen praktiziert.
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    9 April 2005
    #247
    Das glaube ich fast schon auch.
    Auch das Prädikat "Schlampe" wird meistens von Frauen an Frauen vergeben...
     
  • Temptation
    Gast
    0
    9 April 2005
    #248
    Ja,so lange sie aussieht wien Model...Und wer tut das schon?! :rolleyes2
     
  • s-t-o-n-e
    s-t-o-n-e (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    657
    101
    0
    Single
    9 April 2005
    #249
    also auf jeden fall sollte sie kleiner sein... sie is ca. 20cm kleiner und das find ich okay:tongue:
    meine süße sagt immer sie findets gut... wegens dem "beschützerinstinkts" oder so

    find das immer lustig wenn man paare sieht, wo er 1,50m und sie 1,80m ist :grin:
    wobei wenn sie jetz größer wäre als ich würde ich sie net weniger lieben
     
  • SUNSHINEalessia
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 April 2005
    #250
    Muss mich auch mal einmischen...
    Mein Schatz mag auch lieber kleiner Frauen. Ich hab ihn mal gefragt warum und er meinte, er weis auch nicht warum, das wäre eben voll knuffig. Naja gut ich bin 20cm kleiner wie er (1.70-1.90)
    Aber er nennt mich dann halt auch meistens kleene oder kurze :frown: aber manchmal auch Kleines
     
  • Talihina
    Talihina (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    101
    0
    nicht angegeben
    9 April 2005
    #251
    ich frag mich gerade, warum du dich so aufregst, Temptation. schließlich hast du doch einen Freund und bist mit ihm glücklich (das sagt jedenfalls dein Status)
     
  • Yannick
    Gast
    0
    9 April 2005
    #252
    ich 1,92m meine süße 1,67m :grin:
    ich find kleine mädchen süßer als so große^^
     
  • Temptation
    Gast
    0
    9 April 2005
    #253
    ja,dann wirds ja auch stimmen... :rolleyes2
    Mein freund findet kleine vermutlich auch besser...son dreck das ich zu groß bin... :kotz: :grrr:
     
  • Talihina
    Talihina (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    101
    0
    nicht angegeben
    9 April 2005
    #254
    ich kann mich ja nur auf das beziehen, das du vermittelst. wenn dein Status nicht stimmt, kann ich das ja nicht riechen.

    ich versteh einfach nicht, warum du dich so sehr auf deine körperliche Größe fixierst. :rolleyes2
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.694
    398
    2.252
    vergeben und glücklich
    9 April 2005
    #255
    ich bin 173 cm lang. oder nur kurz? ;-)
    finde meine größe so ganz gut.
    männer, die ich "näher" kennenlernte und auch küsste, waren zwischen 172 und 178 cm groß. letztere körperlänge gehört zu meinem freund. er ist also fünf zentimeter größer. mein ex war zwei zentimeter größer.

    gestern war ein guter freund hier, dem es grad mies geht, ich habe ihn getröstet und dabei (stehend) länger umarmt. war ganz schön anstrengend, er ist nämlich so 190 cm groß. finds mit den männern, die etwa ähnlich groß sind, "praktischer". ;-)

    meine schwester ist 178, ihr freund kleiner, etwa so groß wie ich. außerdem ist er noch schmaler. und jünger auch (zwei jahre).

    ich finde aussagen wie "kleine frauen sind niedlicher" auch seltsam, auch etwas "degradierend". denn ist das ziel von frauen unbedingt, möglichst niedlich zu sein? hat was von "nicht ernstnehmen", wenn man sich frauen vor allem danach aussuchst, wie süß und winzig sie sind.

    letztlich ist es geschmackssache. ich war lange der ansicht, dass ich nicht süß bin. weil eben kein kleines niedliches mädchen, das viel kokettiert. (wobei nicht alle kleinen frauen kokettieren und "auf niedlich machen".) dass man mich dennoch süß finden kann, obwohl ich kein zierliches reh bin, hab ich inzwischen auch mitbekommen. und dass "süß" nicht ausschließt, dass man ernstgenommen wird, ebenfalls... und leider merk ich selbst, dass ich deutlich kleineren frauen manchmal weniger zutraue - doof.

    ich habe auch schon männer erlebt, die mir sympathisch waren, aber kleiner waren und den standpunkt vertraten, dass größere frauen nix für sie wären. schade in mehreren fällen.

    finds schade, dass sich hier einige leute so "anzicken". ich denke, dass jeder, der äußerlich "aus der norm fällt" - ob groß, klein, dünn, dick - bestimmte vor- und bestimmte nachteile hat und wahrnimmt. wer eher pessimistisch ist, pickt sich eher die nachteile raus...wer mit sich im reinen ist, die vorteile.

    wer zu dick ist, kann nicht verstehen, dass es auch nachteile haben kann, sehr dünn zu sein. wer klein ist (und glücklich damit), fühlt sich manchmal vielleicht auch im übertragenen sinne "von oben herab" behandelt, gerade von leuten desselben geschlechts.

    wer als frau groß ist und nicht so schnell einen passenden partner findet (weil die kleinen männer große frauen nicht wollen und daher nur größere als sie selbst letztlich in frage kommen...), fragt sich, warum die kleinen frauen den großen frauen nicht die richtig großen männer überlassen...

    anstatt dass letztlich man sich klar macht, dass eigentlich jeder nur irgendwie seinen platz im leben finden will, ohne wegen bestimmter äußerlichkeiten gehänselt zu werden oder sich dumme sprüche anhören zu müssen. gönnen können.

    warum also diese bissigkeit von kleinen gegen große und umgekehrt von großen gegen kleine? (ganz generell, nicht nur hier...)
     
  • Trogdor
    Trogdor (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    10 April 2005
    #256
    Genau. Ich sehe, wir verstehen uns. Aber das wäre ein eigenes Thema, wobei es das Thema "Schlampe" hier ja auch schon öfter gab.

    Hat damit nichts zu tun, ich glaube der Anteil der Männer, die niemals etwas mit einer Frau anfangen würden, die größer als sie ist, ist erheblich kleiner, als der der Frauen, für die der Mann grundsätzlich größer sein muss.
     
  • Temptation
    Gast
    0
    10 April 2005
    #257
    Aber du hast doch gesagt,das es den kleinen Männern nichts ausmacht...So lange sie gut aussieht...! :eek4:
    Was ist das denn bitte für ne Aussage?
    Wenn man schon nicht gleich son "süßes gesichtchen" hat man damit auch nochn problem oder wie?? :grrr:
    ist doch richtig,das du hier von "wett machen" sprichst!
    Wenn sie gut aussieht,kann sie damit ja ihre größe ausgleichen...tz!
    Und ich fixier mich so sehr drauf,weil große Frauen hier (zb nur mal in diesem Thread) total in den Dreck gezogen werden!
    Und das find ich einfach scheiße.
    Mir kommts so vor als würden hier alle sowas als Makel sehen! :grrr:
    Und das kanns doch nicht sein!
    Außerdem ist dies ein Thread über Körpergröße,da werde ich mich ja nun nicht auf meine Oberweite oder oder schmale Taille fixieren können... :cool1: :rolleyes2
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.694
    398
    2.252
    vergeben und glücklich
    10 April 2005
    #258
    temptation, jetzt lass männer doch kleine frauen süß finden. sie sehen doch auch fast jeden tag meist nur männer mit frauen, die kleiner sind als sie.

    und lass ihnen die männer, in die sie sich verlieben - wenn das lange kerle sind, dann ist das halt so, ich finds etwas daneben, von kleinen frauen zu verlangen, dass sie die richtig großen männer doch den großen frauen überlassen sollen. kann jeder halten, wie er will, wo die liebe hinfällt.

    ich bin selbst "nur" 173 cm groß. als ich zum antrittsbesuch in wohngemeinschaften war, um mir zimmer anzusehen, habe ich zweimal erlebt, dass mich wer konkret auf meine größe angesprochen hat. der eine war knapp170 cm groß, also kleiner als ich, da war die weitere mitbewohnerin 160 cm.

    er fragte ernsthaft, ob ich oft hohe absätze trage. ich meinte nein, aber warum das wichtig sei, ob angst um den bodenbelag der grund sei? (lag parkett in seinem zimmer). nein. aber wenn kumpels oder frauen zu besuch kämen, käm er sich neben mir so klein vor und wollte nicht lächerlich wirken.

    ich war echt baff. bin dort nicht eingezogen, er war eh etwas seltsam. (gleich dazu, ich kenne auch "kleinere" männer, die nicht seltsam sind ;-).).

    das zweite mal: beim abendessen, das einer der zwei aus der WG gekocht hatte, war der insgesamt dritte satz von ihm: "wie groß biste, doch mindestens einsachtzig!" ich: "äh, nee. einsdreiundsiebzig." er: "kann nich sein, so groß bin ich, du bist größer. jedenfalls ganz schön groß." der zweite mitbewohner, t.: "ach ja?" - der ist nämlich einsneunzig. ;-)

    da bin ich letztlich eingezogen. denn m. hat kein problem, dass wir etwa gleichgroß sind. und die zwei sind mit mir zusammen ein gutes team ;-). gut, dass ich nicht größer bin, denn das selbstgebaute hochbett, was in meinem zimmer eingebaut war, hat ne matratzenlänge von nur 190 cm...m.s bruder reichte das nämlich, er ist nur 170 cm groß.


    ich nehm hier nicht wahr, dass größere frauen wegen ihrer körperlänge als makelbehaftet angesehen werden. schon gar nicht von allen. und sie werden auch nicht "in den dreck gezogen", nur weil männer kleine frauen süß finden.

    zieh ich kleine frauen in den dreck, wenn ich aufs kindchenschema verweise, was bei kleinen frauen mit süßen gesichtern wohl auch wirkt? ich hoffe nicht, dass kleine frauen das so sehen.

    du scheinst mir eher ziemlich empfindlich zu sein in der richtung.
     
  • Temptation
    Gast
    0
    10 April 2005
    #259
    Ja,bin ich auch weil ich in meiner Jugend immer nur dumme sprüche dazu gehört habe!
    Und hier ists nich anders...
    (ich vermerke immer wieder gern auf seite 1.)
    Ist genauso wie wenn männer sagen:
    ich find frauen mit dicken titten viel geiler...
    Und alle mit ner kleinen haben das nachsehen.
    Komischerweise geben viel mehr männer an,garkeine großen dinger zu wollen.
    Aber ich hab das Gefühl das alles was groß ist,Männern angst macht und sie sich dann irgendwie minderbemittelt fühlen...
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.694
    398
    2.252
    vergeben und glücklich
    10 April 2005
    #260
    du neigst ziemlich zum verallgemeinern.

    längst nicht alle männer haben angst vor großen frauen. und auch nicht vor großen brüsten. manche finden das toll, anderen ist es egal.

    ich sagte schon, dass ich es relativ natürlich finde, wenn frauen kleine süße gesichtchen an kleinen zierlichen frauen niedlich finden. stichwort kindchenschema. na und?

    vielleicht finden kleine frauen das auch manchmal doof, immer aufs niedlichsein reduziert zu werden? oder als standgebläse bezeichnet zu werden? du siehst hier immer nur die großen frauen im nachteil, das finde ich etwas sehr einseitig.

    wenn manche männer größe brüste toll finden, dann finden sie das eben geiler. ich hab auch keine große titten. was solls. bezieh doch nicht immer alles auf dich - so wirkt es nämlich. vielleicht täuscht das auch.

    mir machts nichts aus, wenn ein mann äußert, dass er an seiner seite am liebsten ne ganz kleine dünne will. soll er doch. wenn er tatsächlich nur danach geht, dass sie klein und süß sein soll, passt er nicht zu mir.

    vielleicht komm ich für einen, der dicke titten geil findet, nicht in frage. aber deswegen hab ich noch lange nicht "das nachsehen". gibt genug männer, die kleine brüste sehr reizvoll finden. hatte mit mehreren das vergnügen.

    der mitbewohner meines freundes, t., ist selbst eher klein. er hat schon son ideal in sachen frau: klein, zierlich, zarte brüste. nun hat er sich vor vier monaten verliebt. die frau ist größer als er. normal bis eher athletisch gebaut. körbchengröße b-c. er war selbst erstaunt, dass er sich in sie verliebt hat. meinte aber, dass das gefühl halt da ist - und zwar gegenseitig. sie wollte umgekehrt nämlich nicht unbedingt einen mann, der mager ist und eher einen tick kleiner als sie. jetzt ist sie mit t. zusammen, und irgendwie sind sie ein tolles paar.

    naja, du bist zur zeit sehr unzufrieden mit dir, wenn ich deine texte hier so lese - und somit auch sehr nah am überreagieren...nur bei ein paar sprüchen hier im forum gerätst du in wut (so wirken die texte in diesem thread jedenfalls).

    nee, seite eins muss ich mir nicht extra durchlesen, schon weil der beginn der umfrage mehrere jahre her ist und eh nix zur sache tut, ob es ein paar lobeshymnen auf kleine frauen gab, bei denen sich größere frauen "benachteiligt" fühlen könnten. hier wird tag für tag auch einiges an unsinn zum thema sex, liebe, beziehung geschrieben. wenns um größendiskussionen gleich welcher art geht, ist das fast immer ne geschmacksdiskussion... da muss man ein bisschen nerven bewahren - oder sich raushalten.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten