Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Sylphinja
    Sylphinja (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2006
    #141
    @Sternschnuppe klingt zwar unglaublich aber mit meinen 28 bin ich auch gerade noch in Ausbildung und hab dennoch ein Kind. Und wenn man das irgendwie zeitlich gut planen kann oder plant klappt das auch alles.
    Auch das pausieren ist gar kein Problem. Die Ausbildung verlängert sich maximal automatisch um die Zeit des Erziehungsurlaubes und geht dannach ganz normal weiter. Das einzige was ich zwischenrein schieben werde (in den Erziehungsurlaub) sind Klausuren in der Schule das ich an diesen teilnehmen werde wenn möglich.

    Und das neu bewerben gut das ist eine Sache aber das kann dir bei nem normalen Job auch passieren das du dann nach dem Erziehungsurlaub gekündigt wirst und du dich neu bewerben must. Wenn man dannach geht sind Kinder immer unbequem.

    Kat
     
  • User 29290
    User 29290 (41)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    22 Juli 2006
    #142
    Es ist aber nicht jeder bereit Risiken bei der Ausbildung für ein ungewolltes Kind einzugehen. Ich könnte es mir nicht leisten wegen einem Kind auszufallen und kann verstehen wenn andere Mädchen und Frauen das genauso sehen. Kinder sind unbequem und nicht jede Frau mag Kinder genug, um darüber hinwegzusehen.
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2006
    #143
    Das Unbequem sehe ich eher von seiten des Arbeitgebers denen schwangere Frauen oder Frauen mit Kindern oft ein Dorn im Auge sind, aber dabei ist es vollkommen egal ob man nun Ausbildung ist oder ne normale Angestellte.

    Kat
     
  • biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    802
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2006
    #144
    DANKE! nach genau diesen worten habe ich gesucht. für jeden hier, der prinzipiell nix gegen eigenen nachwuchs hat wird es auch für ungeplante kinder lösungen geben.

    denn eine lösung gibt es immer. egal ob ausbildung, job oder arbeitslos, passen tut es fast nie.

    der unterschied ist wenn man absolut ganz und gar nicht und überhaupt kein kind will, dann wird man sich auch schwer tun lösung zu finden und zu akzeptieren.

    @malin: bitte unterstell hier niemandem, sich irgendetwas nicht richtig überlegt zu haben. für mich jedenfalls trifft es nicht zu. und ich hoffe das die freundin des threadstartes sich ihrer entscheidung ebenso bewusst war.
     
  • Ramalam
    Ramalam (33)
    Benutzer gesperrt
    1.064
    0
    1
    Single
    22 Juli 2006
    #145
    Du behauptest also, dat die Voraussetzungen für sie jetzt n Kind zu kriegen, nich schlecht sind? Mein Gott.....An deiner Stelle würde ick hier niemandem unterstellen 0 Ahnung zu haben, denn so wie du hier auftrittst fällt dat ziemlich schnell auf dich zurück.
    Finanzielle Unterstützung und n Kindsvater sind nich alles. So n Kind brauch auch Fürsorge und viel viel viel Zeit. Es verursacht Stress, Schmerzen und wat weiß ick nich noch allet. Und wenns dann auch noch ungewollt is.......
    Wat red ick überhaupt noch, du kapierst ja doch nich.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.599
    248
    787
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2006
    #146
    du ja auch nicht.was versucht ihr überhaupt euch gegenseitig eure meinung aufzuzwängen?
     
  • WhiteStar
    WhiteStar (42)
    Toto-Champ 2006
    783
    103
    15
    Single
    23 Juli 2006
    #147
    Und damit ist an dieser Stelle fürs erste erstmal Feierabend und der Thread geschlossen. Ich werde das Schicksal dieses Threads in die Hände von Liza, der zuständigen Moderatorin dieses Unterforums legen. Sie soll, jetzt, wo sie wieder zurück ist, nach Studium des Threads entscheiden, ob es hier weitergehen darf oder nicht.

    Was ich allerdings allein beim Überfliegen gelesen habe, lässt mich stark daran zweifeln, dass dieser Thread nochmal eine Chance bekommt. Scheinbar ist das Thema Abtreibung und alles, was damit einher geht, einfach zu heiss, so dass Emotionen in schönen Regelmässigkeit soweit überkochen, dass Threads dadurch völlig aus dem Ruder laufen

    WhiteStar
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.