Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.383
    133
    106
    Verwitwet
    28 März 2004
    #1

    Kinder ?

    Beim durchstöbern des Forums ist mir aufgefallen dass doch relativ viele mit Anfang-Mitte 20 (oder gar noch früher :eek:) schon Kinder haben möchten, was mich ehrlich gesagt ziemlich erschreckt hat.

    Warum will man sich (wenn überhaupt) schon in so jungen Jahren einer derartigen Belastung aussetzen :confused:

    Kinder schreien, machen in die Hose, machen Dinge kaputt, etc. - kurzum kosten einen Haufen Zeit, Geld und Nerven.
    Da ich das nicht verstehe wäre ich dankbar wenn mir jemand rational nachvollziehbar erklären könnte warum man sich das dennoch antun möchte :smile:

    Interessanterweise scheinen von dem "Virus" überwiegend nur Frauen befallen zu sein, zumindest habe ich kaum Statements von männlichen Wesen gefunden dass sie Kinder möchten.

    Daher die Frage: Wollt ihr (in diesem Alter) Kinder haben?
    Warum?
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    28 März 2004
    #2
    Nö, will ich nicht ... ich denk da frühestens ab 25 drüber nach. Vorher ist das für mich kein Thema - hauptsächlich eben wegen der Belastung, dem Geld und der Zeit. Ich bin eigentlich froh, wenn ich mein Leben so halbwegs auf die Reihe bring und gut leben kann mit meinem Freund zusammen. Ich glaub, für was Drittes wär ich absolut noch net bereit.
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    28 März 2004
    #3
    Also momentan habe ich die Einstellung dass ich gar keine Kinder haben möchte, aber das kann sich ja mit der Zeit noch ändern.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    28 März 2004
    #4
    *Eeeeeek*
    Kinder :kotz:
    Könnte Kinder nie anfassen, geschweige denn, mich mit ihnen beschäftigen !
    Diese brüllenden nörgelnden, heulenden, nervenden Bündel, die immer in der Nacht kommen und irgendwas von einem wollen. Die nie ihren Teller leer essen wollen und immer das haben wollen, was andere haben. Die trotzig und fordernd sind und einem keine ruhige Minute lassen.
    ICH HASSE KINDER !

    Nicht wahr, Maxi ? :knuddel: :herz: :gruppe: :anbeten: :knuddel:
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    28 März 2004
    #5
    Mir reichen im Moment meine 16 mehr oder weniger vor sich hin pubertierende Mädels...*g* Da brauch ich keine eigenen.

    Kinder sind (im Moment) toll, wenn man sie wieder abgeben kann... :smile:

    Aber irgendwann....wer weiß!
    evi
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    28 März 2004
    #6
    noch..gut wär auch noch eeeetwas früh *g* denk ich nich drüber nach..ich will schon irgendwann zwei niedliche Kinder.. vll.. ende 20 mal..

    zu spät is auch Mist, man muss mit den Kinder auch noch was unternehmen können, und ne 50jährige intressiert sich weniger für den Typen in den ihre 13jährige Tochter verknallt is, als ne 30 Jährige Mum!


    Mein Freund findet Babys auch süß :tongue: aber im Moment.. wenn ich zb. im Zug sitz und dann Eltern mit schreienden Babys seh.. das nervt mich richtig *g*
    Aber niedlich sehn se schon aus...

    naja.. soweit sogut
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.383
    133
    106
    Verwitwet
    28 März 2004
    #7
    > Aber niedlich sehn se schon aus...
    Es gibt auch sehr niedliche Puppen ... die kosten zwar in der Anschaffung, sind aber im Unterhalt deutlich günstiger, man kann sie bei Nichtgefallen ggf. sogar zurückgeben und bei Desinteresse einfach in die Ecke legen, oder?

    "Niedlich" ist kein Argument, finde ich - ich hatte daher extra nach rational nachvollziehbaren Argumenten gefragt :smile:
     
  • eniT
    Gast
    0
    28 März 2004
    #8
    ich will und werde unbedingt kinder haben
    finde es erschreckend wenn jemand kinder "hasst" *nichtversteh*

    in welchem alter? naja zwischen 25 und 30 ist wohl optimal...


    kein argument? schonmal was von kindchenschema gehört? man findet babys immer mega süß egal wie hässlich sie sind ich mein jetzt im tierreich
    klar irgendwann sind sie dann nich mehr so süß aber dafür hats dann andre vorteile z.b. können sie alleine auf klo usw :grin:

    vll ist das für dich nen argument: für mich wäre ein kind lebensinhalt, einfach der sinn für mich arbeiten zu gehen usw., sehe sonst keinen großen sinn im leben...wenn ich mir vorstelle mit 65 mein leben passe laufen zu lassen ohne kinder..? ich käme mir vor wie...kA..schlecht halt
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    28 März 2004
    #9
    Es gibt kein optimales Alter, es gibt nur optimale Umstände, ein Kind zu bekommen. Das kann früher oder später sein ....
     
  • eniT
    Gast
    0
    28 März 2004
    #10
    doch, das ist das optimale alter

    vorher hat man höchstwahrscheinlich keine berufliche sicherheit und danach ist man schon relativ "alt" (will kein rentner sein wenn mein kind die schule verlässt)

    deshalb ist für mich 25-30 optimal, das heißt ja nicht, dass andere alter schlecht sind!
     
  • Schütze
    Schütze (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 März 2004
    #11
    Ich hol mir lieber nen Hund...
    Ne, mir kommt erst ein Kind her wenn ich ihm was bieten kann, wenn meine Zukunft gesichert ist und ich die richtige dafür hab.
     
  • cat85
    Gast
    0
    28 März 2004
    #12
    ich versuche zwar drauf aufzupassen im Moment nicht schwanger zu werden, aber wenn es sein sollte, dann wärs auch kein Weltuntergang. Ich möchte schon irgendwann Kinder, würd das aber jetzt nicht so direkt planen (jedenfalls noch nicht!) wenns passiert, dann passierts...

    allerdings kann ich die Meinungen zu den nervigen Bündeln und Belastungen nicht ganz nachvollziehen...
     
  • aTPHi
    Gast
    0
    28 März 2004
    #13
    also ich denk auch, man sollte sich erst kinder (hmm richtiges wort???) "anschaffen", wenn man ihnen finanziell/familienmäßig sicherheit bieten kann. bei den meisten, die mit 20 jahren kinder kriegen, sind es ja auch keine wunschkinder, oder?
     
  • cat85
    Gast
    0
    28 März 2004
    #14
    warum eigentlich finanziell was bieten?? meine Eltern hatten auch fast nichts alös sie mich gekriegt haben (ich bin ein Unfall *heul* :zwinker: ) und ich bin auch groß geworden und es ging mir immer gut!

    Ich denke andere Dinge sind wichtiger als finanzielles...!! die meisten Kinder (gerade von "alten" Eltern) kriegen finanziell viel zu viel geboten...an Aufmerksamkeit mangelt es aber!
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.383
    133
    106
    Verwitwet
    28 März 2004
    #15
    Ich bin auch kein Kind "reicher" Eltern.

    Fakt ist: Wenn du der das was andere sich leisten können (Klamotten, Luxusartikel, etc.) nicht leisten kannst bist du gesellschaftlich benachteiligt und kriegst es ggf. deutlich zu spüren nur Mensch zweiter Klasse zu sein.
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    28 März 2004
    #16
    mein Gott
    niedlich war deshalb hemeint, wiel ich vorher geschrieben hzab, dass es mich nervt wenn im Zug irgendwleche Babys rumschreien

    deshalb hab ich geschrieben, dass sie niedlich sind
    aber dass wär für mich natürlich KEIN Argutment, deshalb mal kinder haben zu wollen!!!!
     
  • glashaus
    Gast
    0
    28 März 2004
    #17
    Also ab 24 aufwärts + guten Typen denk ich nochmal drüber nach. Wobei ich zugebe dass ich bereits jetzt von weiblichen Instinkten geplagt werde...
     
  • Enno
    Gast
    0
    29 März 2004
    #18
    Hmmm
    ich bin wohl noch etwas zu jung um Kinder(also das eine weibliche Person nen Kind bekommt) zu bekommen....
    Aber ich denke man kann da schon dran denken,wenn ma ne gute ausbildung hat und vielleicht nen guten job gesichert hat... muss halt alles arbeitsmäßig passen. So mit 25 wär des schon ok....
    Ich bin sowieso Kinderlieb.. also ich beschäftige mich gern mit solchen kleinen 1 jährigen, ist immer voll süß wenn die da lachen...(komischerwiese lachen die anauernd, vllt. mich aus??? :eek: )
    Und wenn ich jetzt eine kennenlernen würde die so 17 ist und nen Kind hat (ja gibts ja auch) würde mich denn net sonderlich stören... Also ich würd mich denn schon um des Kind mitkümmern, aber net unbedingt meine Ausbildung dafür vernachlässigen... Nja mit 16 an kinder zu denken ist eh etwas sehre früh... und eigentlich solte des schon meine (wenn ich mal eine hab)freundin entscheiden... Weil sie muss da mehr einverstanden sein als ich... weil ich könnte ja abhauen, sie nicht.... würde ich zwar net machen, aber halt so in die richtung mein ich das.... (sie hat mehr verantwortung, so vllt. gut ausgedrückt???)

    enno
     
  • Bea
    Bea (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    29 März 2004
    #19
    Also ich will unbedingt mal Kinder haben, aber jetzt noch nicht. Das würde ich körperlich wie psychisch nicht auf die Reihe bekommen.

    Rationale Gründe... Das hat wohl was mit den Hormonen zu tun *g* Mutterinstinkt usw. (natürlicher Fortpflanzungstrieb?!?). Ich nehm stark an, dass es wirklich was mit der Ausschüttung von bestimmten Hormonen zu tun hat, die der Frau sozusagen signalisieren "du willst jetzt ein Kind" o.ä. - genauso wie während einer Schwangerschaft normalerweise Glückshormone ohne Ende ausgeschüttet werden...

    Aber ich denk da doch noch rational genug um zu sagen, jetzt noch nicht. Erstmal will ich Gymi und Studium fertig haben und wenigstens einige Jahre im Beruf tätig gewesen sein... So Ende 20-er Anfang 30-er vielleicht... Meine Mutter war auch irgendwas um die 30 und das find ich eigentlich ideal...
     
  • El Mariachi
    0
    29 März 2004
    #20
    :bandit:

    oh gott kinder...:eek:

    ich finde kleine kinder überhauptnet süß, und haben will ich schon garkeines! wenn ich drann denke das ich nen sohn/tochter haben könnte, also einen menschen der teilweise meine gene hat - oh gott :eek: - über den ich dann verantwortung habe...nein-nein *kopfschüttel* ich hab shcon genug damit zu tun auf mich selbst aufzupassen, da brauch ich net noch zusätzlich nen spross! und ich denke dieses statement werde ich die nächsten 10 jahre auch noch halten können ...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste