Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SplatterFreak
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2008
    #1

    Klammeraffe

    Hallo
    Ich habe volgendes probelm und zwar bin ich ein ziehmlicher klammeraffe was meine fruendin betrifft
    Sie hasst es und will mehr abstand mehr freiheit mir hingegen ist es zu viel abstand und freiheit

    meine frage nun: Kann ich irgendetwas tun um dieses klammern meinerseits zu lockern?
    Ich will das wiklich los werden ich hasse es fast mehr als meine freundin... ich hasse es nicht weil sie es nicht mag sondern weil ich mich selber damit unwohl fühle...
     
  • schneewante
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    103
    4
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2008
    #2
    wie lang seid ihr zusammen???
     
  • SplatterFreak
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2008
    #3
    1 jahr und 1 monat und 5 tage xD
     
  • schneewante
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    103
    4
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2008
    #4
    is das deine erste beziehung?
    und wie sieht das bei ihr aus?

    is dir bewusst das dein erster text sich total widerspricht?
     
  • khaotique
    khaotique (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2008
    #5
    Klammern kann sich zum echten Beziehungskiller entwickeln.
    Niemand hat gerne einen "Klotz am Bein" :zwinker:

    Wie oft seht ihr beiden euch denn so?
    Ist es für euch möglich, einen Kompromiss zu finden?

    Hast du Hobbies?
     
  • SplatterFreak
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2008
    #6
    Nett gefragt :smile:

    ganz unterschiedlich da wir beide viel für die schule tun müssen zwischen 1-3 mal die woche aber sehr ungewiss
    ich wieß eigentlich auch das es nicht wenig ist und so ein dämliches gefühl nahmens eifersucht spielt auch imemr mit obwohl das unbegründet ist...
    das ist bereits unser zwangs kompromiss allerdings fühlen wir uns trotzdem unwohl z.b. will ich sie höhren dan ruf ich sie an usw. das nervt sie aber schon einwenig...
    erlich gesagt glaube ich gibt es da garkein ausweg auser den kompromiss oder?
    ja die leiden zwar unter der schule aber habe ich
     
  • schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2008
    #7
    Der einzige Ausweg ist eigentlich, dass du an deine Einstellung arbeitest, ganz bewusst.

    Einsicht ist ja schon mal der erste große Schritt. :zwinker:

    Wenn du eifersüchtig bist, machst du dir z.B. immer klar, dass es gar keinen Grund gibt so zu reagieren. Und sag dir immer, dass du ihr vertraust. Hast du vielleicht Verlustängste, dass du so reagierst?

    Was das anrufen / sehen betrifft, werdet ihr wohl darüber reden müssen, was für euch okay wäre. Du machst bei ihr ja auch einen guten Eindruck, wenn du zeigst, dass du dich verbessern willst.
     
  • pr0gr3ss
    pr0gr3ss (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    in einer Beziehung
    7 Oktober 2008
    #8
    Ach ich finde ein bisschen klammern ist auch Gesund :smile: , es sollte sich nur in Grenzen halten. Ich meine, irgendwo zeigst du damit auch deine Liebe, und das weiss Sie sicherlich auch.

    Da ich Philosophie & Jura Student bin will ich nicht über Vertrauen reden da den Job auch andere übernehmen können. Allerdings, wie auch schon gesagt wurde musst du dich erstmal selber lieben bevor du jemand anders lieben kannst. Mit etwas mehr Selbstbewusstsein an den Start gehen könnte dir vielleicht helfen. Aber kommt Zeit kommt rat. Nimm es nicht so ernst, versuch Sie nur nicht zu sehr einzuschliessen und gewähre Ihr Ihre Freiheiten wie du Sie auch wünscht.

    Das Selbstbewusstsein kommt von alleine. Frag Sie dochmal was Sie alles an der Liebt und die ganzen Gründe aus denen du Ihrer Meinung nach eigentlich nicht so klammern bräuchtest :smile:.

    Hoffe ich konnte dir etwas helfen,

    LG
     
  • SplatterFreak
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2008
    #9
    interessanter aspeckt mit der angst vor verlust...
    wenn ich recht darüber nach denke kann ich mir vorstellen das das auf jedenfall auch eine rolle spielt...
    wie kommt so etwas zu stande?
     
  • schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2008
    #10
    Das kann verschiedene Gründe haben. Z.B. mangelndes Selbstbewusstsein, so dass man sein Glück vom Partner abhängig macht -> umso schwerer wiegt dann ein eventueller Verlust.
    Oder, man hat Angst vor einer Verletzung und versucht diese Gefahr auszuschließen.

    Ob, und woran es genau liegt, kann man sich aber nur selbst beantworten.
     
  • SplatterFreak
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2008
    #11
    vielen dank
    das sollte auch genügen so was in der art wollte ich haben einfach ein paar sätze dazu DANKE :smile:
     
  • ThroughLife
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    Single
    7 Oktober 2008
    #12
    du ich würde dir raten deine einstellung zu ändern...

    wir können dir da nicht viel helfen...

    ich möchte dir nur sagen ,dass das ein großes problem werden kann it der zeit....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten