Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • maxrie
    maxrie (20)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    nicht angegeben
    13 Februar 2013
    #1

    Knorpel unter den Brustwarzen (Junge)

    Hey,
    bin 15 und in der Pupertät. Seit mehr als einem halben Jahr, habe ich so ein grossen Knoten unter den beiden Brustwarzen. Auf der linken Seite, grosser als auf der Rechten. Beim Beruren der Knorpel spure ich leichte Schmerzen. Mache mir echt Sorgen, was das sein kann? wer kann mir helfen?
     
  • Leanna
    Gast
    0
    13 Februar 2013
    #2
    Ich denke du solltest mal zum Arzt damit.
     
  • SMC
    SMC
    Ist noch neu hier
    73
    8
    5
    nicht angegeben
    13 Februar 2013
    #3
    Ganz normal. Hatte ich auch, mein Bruder auch. Das sind weder Männerbrüste noch Krebs. Falls du dich wirklich schlecht damit fühlst, geh zum Arzt. Kann mich auch noch dran erinner, gab ne Zeit da hats echt fies wiehgetan wenn man reingekniffen hat und da warn die Nippelzwicker gerade in Mode. Das haben die einmal bei mir gemacht. Kenne euch Freunde die das hatten, ist nichts großes, zumindest war es das bei uns nicht.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    13 Februar 2013
    #4
    Ich würde sagen, das sind einfach nur die Brustdrüsen :hmm:.
     
  • SMC
    SMC
    Ist noch neu hier
    73
    8
    5
    nicht angegeben
    13 Februar 2013
    #5
    Gut möglich. Ist ja nicht so, als wären sie jetzt verschwunden. Aber ich habe mich dran gewöhnt. Muss gestehen, das ich das gefühl hatte, dass sie sich in der Pubertät entwickelt haben. Zwickt natürlich wenn man sich bewusst da rumdrückt.
    Einfach inruhe lassen. Tritts dir ja auch nicht aufm kleinen Zeh rum. :tongue:
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.914
    398
    2.200
    Verheiratet
    14 Februar 2013
    #6
    Kann man so sagen. Aber keine Sorge!
    Es ist ganz normal dass sich bei Jungen in der Pubertät die Brustdrüsen leicht vergrössern können. Das hat mit der Umstellung im Hormonhaushalt zu tun und ist keine Krankheit. Sichtbar und fühlbar wird diese so genannte "Pubertäts-Gynäkomastie" (grauenvolles Wort!) meistens nur durch angeschwollene, vorstehende Brustwarzenhöfe.

    Meistens verschwindet das Phänomen nach einigen Monaten oder ein paar Jahren wieder, oder bildet sich stark zurück. Nur ganz selten bilden sich richtige kleine Brüste, wie bei mir. Das sieht dann schon scheisse aus.

    Zur Sicherheit, und vor allem zur Beruhigung würde ich doch mal den Arzt aufsuchen. Wenn die Brustwarzenhöfe stark geschwollen sind und unangenehm spannen, hilft manchmal eine Hautcreme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Februar 2013
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • hallo3
    hallo3 (19)
    Ist noch neu hier
    17
    3
    3
    Single
    10 März 2013
    #7
    das ist ganznormal ! die kommen in der Pubertät und gehen nach einer zeitr auch wieder 1 :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste