Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Anbeku
    Gast
    0
    22 April 2008
    #1

    Kohlsuppendiät

    ich nehme schon seit dem oktober letzten jahres ab. ich habe keine bestimmte diät gemacht, sondern nur meine essgewohnheiten geändert. mittlerweile bin ich bei 75,5 kg angekommen. mindestens 10 sollen noch runter. und zwar am liebsten bis zum juni. um das ganze ein bisschen zu beschleunigen habe ich nun beschlossen die kohlsuppendiät zu machen.
    hat jemand schon erfahrungen damit gemacht?
     
  • User 48246
    User 48246 (32)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    22 April 2008
    #2
    Ich hab sie selber nicht gemacht, aber meine Mama und meine Schwester.

    Bei meiner mama hat es gar nichts gebracht. Bei meiner Schwester einige Kilos.
    Bei vielen Bekannten (wo sie die Idee her hatten) hat das einiges gebracht.

    Aber: ich fand es so eklig!
    Das ganze Haus hat nach dem Zeug gerochen. Schon zum Frühstück die blöde Suppe :wuerg:
    Also ich hätt das allein deswegen schon nicht machen können.
     
  • User 4590
    User 4590 (35)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.731
    nicht angegeben
    22 April 2008
    #3
    Deine erste Strategie, nämlich das Essverhalten zu ändern, anstatt irgendwelche Diäten zu machen, war schon goldrichtig, das solltest du weiter durchziehen, dann kriegst du auch die 10 Kilo noch runter und kannst vor allem dein Gewicht langfristig halten.

    Mit der Kohlsuppendiät hast du eine Garantie auf anschließenden Jojo-Effekt, wie bei so ziemlich allen Diäten dieser Art.
     
  • Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit
    798
    103
    15
    in einer Beziehung
    22 April 2008
    #4
    Meine Mutter hat das schon öfter gemacht und es war anscheinend der purre Horror! Am ersten tag gehts noch, aber ab dem zweiten Tag vergehts dir einfach mit der ekligen Suppe.. :wuerg:
    Wenn du das durchziehen willst, bitte, aber wie bereits gesagt, die Gefahr eines Jojo-Effekts ist eben hoch..
     
  • Anbeku
    Gast
    0
    22 April 2008
    #5
    ich kenn viele, bei denen der viel besungene jojo-effekt nicht eingetreten ist.
    aber es stimmt, dass die suppe einfach nur scheußlich riecht.
    ich werd es ausprobieren und wenn es mir zu schäußlich wird hör ich halt auf...
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    22 April 2008
    #6
    ....
     
  • Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 April 2008
    #7
    Meine Mutter macht manchmal eine ähnliche Suppe, da ist aber nicht nur Kohl drin sondern alles mögliche Gemüse und Gewürze. Angeblich soll man durch die Inhaltsstoffe der Suppe mehr Kalorien verbrennen als sie enthält. Ich könnte mich nicht vollständig von der Suppe ernähren (wie es eigentlich gedacht ist), aber ich finde die sehr lecker und wir essen die abundzu einfach statt einer anderen Mahlzeit.
     
  • Feuerlilie
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    22 April 2008
    #8
    Hab das auch ca. 3 Monate gemacht. Aber nicht ganz soo streng. Hab immer vorm normalen Mittag/Abendessen eine Tasse Kohlsuppe getrunken und zwischendurch wenn ich Hunger hatte auch. Hab dann aber noch normal gegessen, nur halt keine großen Portionen mehr, weil ich durch die Tasse Suppe schon relativ satt war.
    Hab so ca. 8 kg abgenommen.
     
  • Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    121
    0
    nicht angegeben
    22 April 2008
    #9
    boah..schwachsinn ist noch milde ausgedrückt..das sind dann die diät-kandidaten,die hinterher rumjammern,wie sehr sie sich doch angestrengt haben und trotzdem noch mehr zugenommen haben..lol..manchmal könnt ich mich kaputtlachen..
     
  • 2Moro
    2Moro (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    22 April 2008
    #10
    Ich stimm dir absolut zu!!!

    @TS: Mach das nicht!!! Im Ernst, auf dauer ist das wirklich keine Lösung, das kann man vielleich mal 1-2 Tage machen, aber mir wäre das Risiko viel zu hoch, dass ich alles wieder zunehme!
    Mach so weiter wie bisher!!!
     
  • Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.791
    121
    0
    vergeben und glücklich
    22 April 2008
    #11
    Meine Mama hat das ein bisschen abgewandelt:
    Sie ist ansich relativ normal, isst aber vor dem Mittagsessen erstmal einen Teller mit Kohlsuppe (oder so einer Gemüsesuppe) und danach noch ein bisschen "richtiges" Mittagessen. Dadurch ist ihr erster Hunger eben weg, aber sie ernährt sich trotzdem normal.
    Hat bei ihr gut geklappt :smile:
     
  • Sarah-Joe
    Sarah-Joe (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    103
    2
    nicht angegeben
    23 April 2008
    #12
    Genau so,sehe ich das auch.
    Hab auch mal diese Kohlsuppe-Diät gemacht.Der Vorteil war,dass man ratzfatz Pfunde verliert.Der Nachteil war,dass ich hinterher wieder schnell die verlorenen Pfunde auf den Hüften hatte...leider.
    So eine Diät ist nur was für Leute,die mal 2-5 Kilo abnehmen wollen bzw. müssen.
    Für jemanden,der wie ich,wesentlich mehr abnehmen muss,ist eine Ernährungs-Umstellung wesentlich sinnvoller.
    Habe bis vor 2 Jahren noch ca.110 kg gewogen.Nun sind es 82 kg und ich hab das geschafft,weil ich mehr auf Ernährung geachtet habe.
    Normalerweise müssten nochmal 10 kg runter,aber irgendwie klappt das gerade bei mir nicht.Ich esse im Moment eigentlich wieder dass,wozu ich Lust habe.Trotzdem lege ich 1 oder 2 mal die Woche einen "Gesundheits-Tag" ein,und esse dann nur Salat und Gemüse.
    Damit stelle ich sicher,dass ich nicht wieder extrem zunehme.
     
  • Jou
    Jou (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    2
    vergeben und glücklich
    23 April 2008
    #13
    Meine Mutter hat diese Diät auch schon probiert.
    Sie hat eigentlich gut abgenommen, aber als sie danach wieder "normal" gegessen hat, hatte sie mehr als das sie abgenommen hat zugenommen.
    Empfehlen würde ich es nicht.
    Mach besser eine Ernährungsumstellung.
     
  • Anbeku
    Gast
    0
    23 April 2008
    #14
    hab ich schon längst. sonst hätte ich nicht über 20 kg abgenommen. ich nehme auch weiter ab, aber ich möchte das ganze zwischendurch mal beschleunigen. nicht unbedingt für die letzten 10 kg, aber wenn ich ein bisschen schneller 5 kg runter kriegen würde und den rest dann wieder weiter in der alten art und weise...
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    23 April 2008
    #15
    Mein Freund redet oft davon.
    Er hat damit wohl sehr gute Erfahrungen gemacht, allerdings gleichzeitig auch intensiv Sport betrieben.

    Nach dieser Diät (ich war zu dem Zeitpunkt noch nicht mit ihm zusammen, weiß daher nichts Genaues) hat er wieder normal gegessen, den Sport (joggen und Kraftraining) aber beibehalten.

    Das Ergebnis ist in jedem Falle ... toll :drool:
     
  • LittleFlower
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 September 2008
    #16
    Ich überlege auch bald eine Kohlsuppendiät (bzw ist es ja eher ne Fastenkur) zu machen.
    Ich habe den ganzen Juli Diät gemacht (keine Süßigkeiten und FDH) und gerade mal 1 kg abgenommen!
    Im August habe ich gar keine Diät mehr gemacht und voll zugeschlagen, und was ist? Nicht mal zugenommen habe ich :angryfire

    Wenn ich das nächste Mal Urlaub habe, werde ich die Kohlsuppendiät ausprobieren. Mir fehlen 8 kg zu meinem Wunschgewicht.
    Im Urlaub deshalb, weil ich im Büro nicht meine Kollegen vollpupen will und weil ich gelesen habe, dass man davon schnell Kreislaufprobleme bekommt. Muskeln hab ich eh keine, von daher kann da nicht so viel abgebaut werden :grin:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    1 September 2008
    #17
    Meine Freundin hat das auch mal gemacht aber in kürzester Zeit wieder zugenommen.
     
  • LittleFlower
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 September 2008
    #18
    Ich werd am Freitag damit anfangen! Bin schon gespannt und werde euch davon berichten :cool1:
     
  • Anbeku
    Gast
    0
    4 September 2008
    #19
    ich hab 5 kg abgenommen... sind auch nicht wieder drauf. hab dann wieder weiter langsam abgenommen...
    aber gut ist das ganze wirklich nicht. meine leistungsfähigkeit war ganz schön eingeschränkt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten