• User 143505
    Ist noch neu hier
    18
    1
    0
    nicht angegeben
    30 Mai 2014
    #1

    Komplizierte Situation; Ratschläge erwünscht

    Hallo Leute,

    Ich hab da ein Problem und hätte da gerne ein paar Ratschläge und Meinungen.
    Ich bin in einer (für mich) schwierigen Situation. Ein Kumpel von mir (eher Schul Bekanntschaft) hat vor einigen Monaten mit seiner Freundin Schluss gemacht. Dieses Mädchen und er sind in der selben Stufe wie ich. Ich habe sie vorher nie richtig bemerkt, doch seitdem ich weiß, dass er mit ihr Schluss gemacht hat, wurde ein Interesse an ihr geweckt, welches ich nur noch schwer unterdrücken kann. Ich habe nur 2 Kurse mit ihr gemeinsam.
    In den einen Kurs sind wir nur sehr wenige. Da ich sehr schüchtern bin, traue ich mich erst dort ich selbst zu sein. Immer in diesen Stunden schaut dieses Mädchen zu mir rüber. Wenn ich einen Witz erzähle lacht sie und lächelt mich an (nachdem die anderen schon längst weiter arbeiten).
    Ich kriege diese Lächeln einfach nicht mehr aus meinen Kopf. Dazu noch diese grünen Augen und ihr braunes Haar...

    Zu dem Mädchen:
    Sie sitzt in den Pausen meist an einem Tisch mit anderen Mädchen, wobei sie sich nicht unterhält, sondern immer an ihrem Handy oder Hausaufgaben sitzt.
    Sie ist folglich auch schüchtern. Sie hat nicht nur ein schönes Lächeln und Gesicht, sondern auch einen ansprechenden Körper, was sie bestimmt zu Zielen von vielen Jungs macht. Über ihren Beziehungsstatus weiß ich nicht viel. Nur dass sie sich vor einigen Monaten (Ich glaube Anfang dieses, Ende letzten Jahres) von ihrem Freund getrennt hat.

    Noch etwas zu meiner Person:
    Ich bin 17 Jahre alt. Ich habe blonde Haare und blaue Augen. Bin aber auch gleichzeitig 'entstellt' von immer dunklen Augenringen. Ich bin sehr schüchtern habe aber dennoch relativ viele Freunde und habe, seitdem ich meine Frisur verändert habe, mit mehr Aufmerksamkeit zu 'kämpfen'. Diese Freunde meinen, dass ich manchmal ein Spaßvogel und manchmal der ernstere bin.
    Mädchen meiden mich fast grundsätzlich. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich immer einen emotionslosen Eindruck mache. Ändern kann ich dies nich, weil bei mir ,laut Arzt, ein paar wenige Gesichtsmuskeln nie voll 'ausgewachsen' sind. Und ein normales Lächeln nicht möglich ist.
    Dazu kommt dann auch noch meine Körpergröße von 1.92m und meine tiefe Stimme. Meine Statur könnte man schlaksig nennen. Ich bin also kein Typ mit Sixpack und einer Schulter, wie ein Stier.

    Und das ist meine Situation...
    Was mein eigentliches Problem ist: Ich weiß nicht wie ich ihr Verhalten deuten soll, da ich so garkeine Erfahrung mit Mädchen habe. Außerdem weiß ich nicht ob sie schon nen neuen hat.

    Und wenn ihr Verhalten ein Zeichen für Interesse sei kämen da noch mehr Probleme auf mich zu:
    1.- Sie ist die Ex vom Kumpel, also eigentlich tabu
    2.- Beide sind in meiner Stufe
    3.- Ich bin zu schüchtern, um auf sie zu zugehen
    Wenn es keinen Ausweg gibt, könnte ich versuchen sie mir aus dem Kopf zu schlagen. Dies aber nur sehr schwer und eher unfreiwillig.

    Bitter ignoriert die Rechtschreibfehler. Ich bin es nicht gewohnt auf meinem Tablet zu schreiben.

    Grüße aus Bayern,
    "Ich habe meinen Nickname schon vergessen"
     
  • User 136760
    Beiträge füllen Bücher
    2.964
    248
    1.218
    nicht angegeben
    30 Mai 2014
    #2
    Du hast eigentlich nur zwei Möglichkeiten:
    Entweder, du schlägst sie dir aus dem Kopf, weil du meinst, sie sei tabu oder
    du nimmst mal deinen Mut zusammen und sprichst sie an.
    Ob sie vergeben ist oder ob das was mit euch wird, kann von uns keiner wissen :zwinker:.
     
  • Michi0160
    Michi0160 (24)
    Benutzer gesperrt
    126
    68
    39
    Single
    30 Mai 2014
    #3
    Schließe mich da meiner Vorrednerin an.

    Die einzige Möglichkeit dass du heraus findest was los ist, ist dass Du sie ansprichst.
    Mach einfach mal einen Schritt nach dem anderen.
    Bau Kontakt auf und lernt euch kennen & schaut was daraus wird.
     
  • User 143505
    Ist noch neu hier Themenstarter
    18
    1
    0
    nicht angegeben
    30 Mai 2014
    #4
    Also ist das Lächeln ein gutes Zeichen?
     
  • User 103916
    Meistens hier zu finden
    330
    128
    123
    nicht angegeben
    30 Mai 2014
    #5
    ich würde sagen ja :smile: Versuchs wenigstens!
     
  • Alex1979
    Alex1979 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    88
    8
    Single
    30 Mai 2014
    #6
    Ich kenne das Gefühl, sich zu einer Frau hingezogen zu fühlen, aber in ihrer Nähe keinen Ton raus zu bekommen. Ebenso wie Du bin auch ich überdurchschnittlich mit 1,94 M Körpergröße gesegnet und auch nicht gerade ein Frauentyp.

    Wenn du weisst wann ihr zwei fast unter euch seid, könnte es hilfreich sein, sie über die Schularbeiten anzusprechen. Das ist neutral und könnte klappen. Du musst nur versuchen, über deinen Schatten zu springen, weil, ansprechen müsstest du sie schon irgendwie.
    Frag sie halt, ob sie die helfen könnte bei irgendwas, ist ja völlig egal bei was. Und darauf lässt sich aufbauen. Du könntest sie zu Dir nach Hause einladen, wo ihr gemeinsam Schularbeiten macht.

    Wichtig ist eines: Kontinuität!! Es zählt nicht das Ergebnis, sprich: wo du hin willst. Zunächst einmal zählt nur, dass du Routine bekommst, und das erhälst du nur, wenn du möglichst jeden Tag mit ihr zu tun hast. Egal was der Grund ist. Auch wenn du sie nur jeden Tag fragst, wie es ihr geht! Nur so gewinnst du Sicherheit! Und darauf kannst du langsam aufbauen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 143505
    Ist noch neu hier Themenstarter
    18
    1
    0
    nicht angegeben
    30 Mai 2014
    #7
    Kann ich auch Anfangs über Facebook Kontakt aufnehmen? Oder ist das zu unpersönlich?
     
  • Aesculus
    Gast
    0
    30 Mai 2014
    #8
    Es spricht ja nichts gegen Facebook. Das ist vielleicht sogar eine gute Idee, wenn du so schüchtern bist. Leider macht Internet die Kommunikation auch schwierig und noch emotionsloser als eh schon. Aber wenn du die richtigen Worte findest... ja, wieso nicht.

    Und übrigens... herrje, wie sprichst du denn von dir? Alles, was du über dich erzählst, das ist doch gar nicht so schrecklich, wie du es darstellst.
    Die Körpergröße und die tiefe Stimme z. B. - das ist doch eher etwas, das Frauen gut finden, dachte ich. Ich bin selbst 1,96m groß und werde sehr oft angesprochen.
    Dunkle Augenringe - mh, das ist verwegen. Nicht "entstellt".
    Wie du dich beschreibst, das klingt doch optisch total normal und charakterlich sympathisch.
    Dein einziges Problem ist deine Schüchternheit.
    Und dass sie die Ex ist vom Kumpel macht sie doch eigentlich nicht gleich zu einem Tabu.
    Wie ist denn das Verhältnis zwischen ihr und dem Kumpel? Haben die sich im Guten getrennt? Vielleicht kannst du ihn ja dann sogar mal fragen (wenn es dein Gewissen beruhigt), was er davon hält, wenn du dein Glück bei ihr versuchst. Wenn er das nicht will, hat er Pech, dann ist er blöd. Und wenn er dir grünes Licht gibt, fühlst du dich besser. Außerdem hat ja sogar er Schluss gemacht! Er will sie also nicht mehr. Sie ist frei. Für jeden, den sie haben will.

    Ich wäre eher für persönliche Kontaktaufnahme, aber bevor du zusiehst, wie ein anderer sie dir weg schnappt, tuts auch Facebook.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Alex1979
    Alex1979 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    88
    8
    Single
    30 Mai 2014
    #9
    Ich bin auch der Meinung, dass Facebook gerade für jemanden wie Dich sehr gut passt. Das ist eine gute Grundlage, wenn du es von Anfang an richtig machst und ihr gegenüber von Vorne herein ehrlich bist. Wenn du ihr sagst, warum und weshalb du ihr erstmal nur über Facebook schreibst, könntest du ihre Antwort abschätzen und wüsstest ob sie auch an dir interessiert ist. Der nächste Schritt wäre, ihr in der Realität zu begegnen. :smile:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 143505
    Ist noch neu hier Themenstarter
    18
    1
    0
    nicht angegeben
    30 Mai 2014
    #10
    Also brauche ich jetzt nurnoch eine Grund sie anzuschreiben...
     
  • Lover543
    Lover543 (19)
    Meistens hier zu finden
    297
    128
    123
    in einer Beziehung
    30 Mai 2014
    #11
    für dich gerade richtig, versuch es doch mal

    ich wünsche dir auf jeden fall viel glück :zwinker:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Aesculus
    Gast
    0
    30 Mai 2014
    #12
    Brauchst du eigentlich gar nicht... schreib ihr doch "einfach", dass du sie schon lange mal ansprechen wolltest, aber in der Schule dafür zu schüchtern bist, wenn alle anderen dabei sind.
    Oder ist das zu plump? :ashamed:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  • Alex1979
    Alex1979 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    88
    8
    Single
    30 Mai 2014
    #13
    Absolut perfekt!! :thumbsup:
    Dieser Satz ist ehrlich und offen. Er bringt alles mit, was man für den Anfang braucht!
    Und das beste daran, er zeigt ihr auch gleich auf unterschwellige Art und Weise, dass
    du sie magst und gerne näher kennen lernen würdest.
    Nimm diesen Satz, damit kannst du nichts falsch machen!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 143505
    Ist noch neu hier Themenstarter
    18
    1
    0
    nicht angegeben
    31 Mai 2014
    #14
    Ich weiß nicht... An sich ist das garnicht mal so schlecht, nur ist es für mich ein klein wenig zu direkt. Denn wenn sie dann doch kein Interesse hat, wird sie es garantiert einer Freundin erzählen, die es dann weiter erzählt und schon laufe ich Gefahr, dass die ganze Stufe über meinen Versuch weiß und sich evtl. über mich lustig macht.

    Aber trotzdem Danke für eure Meinungen und deinen Vorschlag Aesculus
     
  • Aesculus
    Gast
    0
    31 Mai 2014
    #15
    Dass das Weitererzählen und sogar Herumzeigen und Weiterschicken ein Problem im Internet ist, ist ja klar. Deswegen halte ich davon normalerweise nicht viel. Aber ich denke, dass ich da nur zu paranoid bin durch miese Erfahrungen in der Hinsicht.

    Nein, ernsthaft, traust du ihr sowas Fieses zu? Dann kannst du es nämlich auch gleich lassen. Mit so einem Menschen würde ich nämlich nicht zusammen sein wollen, der nicht in der Lage ist, das vernünftig mit nur dir allein zu klären. Sie ist doch sicher ein tolles Mädchen. Sonst wärest du nicht in sie verliebt.
    Außerdem ist doch wirklich nichts verbotenes und außergewöhnliches dabei, wenn ein Junge sich in ein Mädchen verliebt. Bei nem anderen Jungen könnte das unschön enden, wenn du Pech hast.
    Du bist ein netter, cleverer Kerl. Du bist nett zu ihr, machst sie nicht doof an, da kannst du normalerweise auch voraus setzen, dass sie nett zu dir ist.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 143505
    Ist noch neu hier Themenstarter
    18
    1
    0
    nicht angegeben
    31 Mai 2014
    #16
    Hast ja recht...
     
  • Aesculus
    Gast
    0
    31 Mai 2014
    #17
    Ich weiß, wie schwer das ist. :zwinker:
    Ich bin 10 Jahre älter als du und hab echt mein ganzes Leben lang noch niemanden angesprochen, weil ich davor zu viel Schiss habe. Deswegen ist es auch ziemlich leicht für mich, anderen schlaue Tipps zu geben. Ich selbst hätte auch die Hosen voll. Aber das ist ja totaler Schwachsinn.
    Ich werde ganz oft angesprochen - auch von Leuten, die nicht mein Ding sind, die nicht in meiner Liga spielen, und ich bin trotzdem nett zu jedem und lache niemanden aus. Im Gegenteil. Ich finde das immer total süß, solange man nicht zudringlich wird. Sowas sind doch eigentlich immer schöne Komplimente. Du fragst sie ja nicht nach Nacktfotos oder sagst, sie hätte schöne Titten oder fragst sie, ob ihr rumknutschen wollt.
    Solange du nett und seriös bist, musst du normalerweise wirklich keine Angst haben.
    Ich finde so vorgeschobene Gründe immer ein bisschen peinlich, obwohl das eben auch sehr süß sein kann, weil meistens klar ist, was die Person eigentlich will. :zwinker:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 143505
    Ist noch neu hier Themenstarter
    18
    1
    0
    nicht angegeben
    31 Mai 2014
    #18
    Ich habe auch schon vorher zum testen Mädchen angeschrieben. Da lief eigentlich immer alles sehr gut :grin:
    Also mit sehr gut meine ich 3 1/2 miteinander schreiben...
    Nur hier ist das vollkommen anders. Vorher reichte ein einfaches 'hi' und wir kamen ins Gespräch. Hier ist es anders, weil ich sie ja kenne.
     
  • Alex1979
    Alex1979 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    88
    8
    Single
    31 Mai 2014
    #19
    O.k., ich sehe schon, es ist doch schwieriger bei Dir. ...
    Gut, ihr kennt euch also, sie hat dich angelächelt und über deine Sachen lacht sie auch, selbst wenn sonst keiner mehr lacht. Sie ignoriert dich also auch nicht wenn du in ihrer Nähe bist, nehme ich an. Alles positive Zeichen.

    Die Sache mit dem unbedingten Mittellungsbedürfnis ist natürlich ein Problem. Mädchen, vor allem unerfahrene in ihrem Alter, haben natürlich den Drang, sich mit ihren Freundinnen über diverse intime Dinge auszutauschen. Das gehört dazu und ist für junge Mädchen selbstverständlich. Du musst wissen, Mädchen allgemein, die noch nicht so viel Erfahrung haben, tauschen sich aus. Nicht, weil sie lästern wollen, oder sich über diverse Jungs lustig machen (hin und wieder auch das, aber das ist vom Charakter des Mädchens und den entsprechenden Jungs und ihrem Verhalten sowie Beliebtheitsgrad abhängig), sondern weil junge Mädchen sich nur in der Gruppe von Gleichaltrigen entwickeln können.

    Sie tauschen untereinander ihre Erfahrungswerte aus, beraten sich und geben Ratschläge, stützen sich gegenseitig und reifen so einfach schneller. Jungs hingegen ticken da anders. Viele Jungs prahlen gerne, geben an und übertreiben auch gerne mal, um vor ihrer Clique (und/oder Freunden) nicht als Waschlappen und Weichei dazustehen. Zudem kommt neuerdings auch noch der Zugzwang hinzu, der durch diverse frei anschaubare Pornos - die auch mal gerne auf dem Handy landen - ausgelöst wird.

    Der moderne Junge von Heute denkt doch in aller Regel, dass man durch Pornos lernen kann wie es geht und Mädels eh auf lange Dinger und extreme Ausdauer stehen. Oder sehe ich das falsch? ...

    Das Weltbild wird so oder so komplett auf den Kopf gestellt, sobald man zusammen auf dem Bett liegt und so nervös ist, dass sich keiner traut, auch nur die Finger nach der warmen Haut des anderen auszustrecken! Den Knoten zum platzen zu bringen schafft man nur durch gegenseitiges Vertrauen und respektvollen Umgang. Aber ich schweife ab .....

    Wenn du solche Angst davor hast, dass sie mit dem was du ihr im Vertrauen schreibst hausieren gehen könnte, würde ich ihr auf demselben Level begegnen, wie sie: Frag sie (über Facebook), ob sie Interesse hätte, sich mit dir zu unterhalten - allein, ohne Zuschauer. Nerrvosität hin oder her, aber wenn du nicht den ersten Schritt machst, wird es jemanden geben, der das kann und es auch tut, so wie Aesculus bereits andeutete.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 143505
    Ist noch neu hier Themenstarter
    18
    1
    0
    nicht angegeben
    1 Juni 2014
    #20
    Gut ich werde sie anschreiben... Aber zuerst möchte ich noch einmal ihr Verhalten mir gegenüber beobachten. Wenn es sich immernoch steigert oder immernoch so ist wie diese Woche, werde ich sie anschreiben. Zudem kommt auch noch, dass wir bald einen Ausflug machen. Vielleicht ergibt da auch mal die Chance mit ihr zu reden.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten