Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    1 November 2009
    #1

    Kopfkino bei SB: ist es wichtig, dass ihr den Namen dieser Person im Kopfkino kennt?

    Bei der SB benutzen manche eine Onaniervorlage, manche haben ein tolles Kopfkino :drool: Ist euch dabei wichtig, dass ihr die Person aus dem Kopfkino kennt? Oder kann es eine anonyme, attraktive und fiktive Person sein?
     
  • flotter2er
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    113
    25
    vergeben und glücklich
    1 November 2009
    #2
    Ich denke an meine Freundin und deren Name kenn ich :zwinker:

    lg, Er
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.472
    148
    272
    nicht angegeben
    1 November 2009
    #3
    Nö, der Name ist mir völlig egal.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.296
    398
    4.552
    Verliebt
    2 November 2009
    #4
    nahezu ausnahmslos eine fiktive person, meist sogar ohne konkretes gesicht, es geht mir da mehr um die handlung, als um die person.

    mich stört es sogar bei der sb ein wenig an eine bestimmte person zu denken, z.B. partner usw. ist extrem kontraproduktiv, da die person dann absolut nicht zu den erdachten handlungen passen würde.
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.237
    598
    5.760
    nicht angegeben
    2 November 2009
    #5
    Der Name ist völlig unerheblich, obwohl natürlich Frauen dabei sind, die ich wirklich kenne. Oft sind es aber auch Menschen aus Film und Fernsehen, wo weder der Name des Schauspielers noch des Filmcharakters erheblich sind, genauso wie es sein kann, dass ich an eine fremde Frau denke, die ich auf der Straße, an der Uni oder beim Einkauf gesehen habe.
    Auch Zeichnungen und Malereien können als Vorlage dienen. Sehr selten kommt sogar eine gänzlich fiktive Person vor (die dann wohl unterbewusst eine Kollage aus verschiedenen attraktiven Menschen die ich mal gesehen habe ist), und mindestens einmal ging es sogar ganz abstrakt ohne mir eine Person vorzustellen.

    Wenn ich verliebt bin, habe ich natürlich ein bevorzugtes "Opfer" :engel:...
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    2 November 2009
    #6
    Es zählt nur die Handlung......
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.371
    898
    9.205
    Verliebt
    2 November 2009
    #7
    Die Namen kenne ich eigentlich nie! :grin:
     
  • User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.816
    88
    204
    vergeben und glücklich
    2 November 2009
    #8
    Es muss der Partner sein, sonst klappts nicht.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    2 November 2009
    #9
    Männer, mit denen ich es "im Geiste treibe", haben oft nicht mal ein "Gesicht". Es sind keine konkreten Personen mit bestimmten Eigenschaften. Abgesehen davon, dass sie mit einem Penis ausgestattet sind und es mir besorgen. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste