Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.787
    123
    2
    Single
    10 Dezember 2006
    #1

    Kosten -> Tattoo

    Ich würd gern wissen, was das so kosten würde, wenn ich mir drei Sterne tatöwieren lassen würde, 4cm, 2cm, 1,5cm?
    Ungefähr reicht mir :grin:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Tattoo Kosten?
    2. Tattoo
    3. tattoo
    4. Tattoo
    5. Tattoo
  • BadDragon
    BadDragon (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    653
    103
    3
    Single
    10 Dezember 2006
    #2
    Da solltest du denk ich im Studio selber fragen,
    die Preise liegen da recht weit auseinander (wobei man da nicht unbedingt das billigste nehmen sollte) ausserdem kommts noch auf die sterne genau an ob das einfache schwarze sterne sind oder noch irgend nen schnick schnack dran soll ....
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.593
    298
    1.168
    nicht angegeben
    10 Dezember 2006
    #3
    Mehr als 60 € würde ich dafür nicht zahlen, das wäre Wucher.

    Sind die Sterne ausgemalt? Ohne Schatten, oder?

    Mein Tattoo ist 6x6 cm groß und ich hab 65 € bezahlt. Deine sind ja insgesamt ungefähr gleich groß.
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.787
    123
    2
    Single
    10 Dezember 2006
    #4
    Ja ich dachte einfach nur schwarz ausgemalt.
     
  • User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    10 Dezember 2006
    #5
    Je nachdem ob mit Farbe oder nicht, gibts da auch noch mal Unterschiede im Preis - einfach beim Stecher deines Vertrauens nachfragen.
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.787
    123
    2
    Single
    11 Dezember 2006
    #6
    Es geht mir bloß darum, deshalb hab ich hier gefragt, dass ich einplanen muss, ob ich soviel Geld entbehren kann diesen Monat und so weiter. Hat keiner mehr eine Ahnung? Kommt das mit Marias 60 Euro ungefähr hin? Dachte eigentlich das wäre wesentlich teurer, eine von meiner Schule hat so zwei winzige Sternchen auf der Innenseite vom Handgelenk und die haben schon 70 Euro gekostet...
     
  • DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    11 Dezember 2006
    #7
    Wie gesagt, es variiert sehr. Es kommt zum einen auf das Studio an, aber auch auf verwendete Farben, Werkzeuge usw.!
    Rechnen kannst du aber durchschnittlich mit einem Preis zwischen 70 und 130€!
    Allerdings, wie schon erwähnt, nicht unbedingt auf das billigste zurückkommen. Oftmals hat man damit dann mehr Folgekosten als gewollt, weil man schon nach einem Jahr wieder hinrennt um die Scheisse nachstechen zu lassen.
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    11 Dezember 2006
    #8
    Die Preise sind da sehr variabel. Das kann bei 50€ losgehen, aber auch über 100€ kosten.

    Ich zahle jetzt für n Totenkopf mit Zylinder und Zigarre, schattiert usw. mit ner Höhe von knapp 30cm. 300€.

    Da musst du mal nachfragen.

    @ DerRabauke: Nachstechen sollte prinzipiell kostenlos gemacht werden
     
  • DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    11 Dezember 2006
    #9
    Sollte!!!
    Gibt genug mir bekannte Fälle in denen es nicht ganz kostenlos war.
     
  • Ört
    Ört (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    879
    103
    7
    nicht angegeben
    11 Dezember 2006
    #10
    Ich habe für meine dreizehn sterne 150€ bezahlt , wobei die unterschiedlich groß sind und teils ausgemalt teils nicht. Ich würde schätzen, dass deine drei dann ungefähr zwischen 60 und 100€ liegen müssten, es kommt ja auch immer darauf an wie viel Farbe man verwenden muss.
     
  • iila
    Verbringt hier viel Zeit
    571
    101
    2
    vergeben und glücklich
    11 Dezember 2006
    #11

    Off-Topic:
    dreizehn? :eek: wo haschn du die bitte alle?:ratlos:
     
  • DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    11 Dezember 2006
    #12
    Das habe ich mich auch sofort gefragt.
    Ich vermute mal die Wirbelsäule runter? :geknickt:
     
  • Dillinja
    Dillinja (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.183
    123
    5
    nicht angegeben
    11 Dezember 2006
    #13
    sterne sind glücksbringer - und glück kann man nie genug haben :zwinker:
     
  • fractured
    fractured (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.570
    121
    1
    Single
    12 Dezember 2006
    #14
    supi is ja insgesamt billiger als ich dachte.... dann kann ich mir ja, sofern die uni endlich zahlt auch ne tätowierung machen lassen :grin:
    möchte aber ne fledermaus oder sowas haben... aber auch eher schlicht und nur schwarz... wohl aufs schulterblatt oder so...

    wie sieht das denn mit den schmerzen aus? hätt gern irgendwie ne vergleichbarkeit. tuts so weh, wie wenn man sich kratzt oder wenn man sich kneift oder doller oder weniger doll??? kann mir das nich so vorstellen und will nich weil ich zu empfindlich bin nach 3 schwarzen punkten da flüchten :grin:
     
  • DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    12 Dezember 2006
    #15
    Ach, nach 10Minuten ist die Stelle so taub, da spürst du kaum noch was! :zwinker:
    Kommt eben auch auf die Stelle an!
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.787
    123
    2
    Single
    12 Dezember 2006
    #16
    Und wie siehts bei meiner Stelle aus? ;-) So die Lendengegend (heißt das überhaupt so? :schuechte), bis ein Stück zum Bauch hoch.
    Und wie lang wird sowas dauern?
     
  • afferl
    Gast
    0
    12 Dezember 2006
    #17
    die meisten tätowierer haben einen "mindestsatz" unter dem sie gar nicht zur nadel greifen, weil gewisse vorarbeiten (sterilisieren des werkzeugs, materialien etc) unabhängig von der größe des tattoos aufwand verursachen

    ich denke mal dass dein tatto so klein ist dass es unter diesen mindestsatz fällt, der bei den meisten tätowierern doch 70 euro und mehr betragen dürfte.
    wenn du bedenkst dass du schon für eine automechaniker-stunde mehr bezahlst dann ist das gar nicht schlmm, weil ja nicht nur die reine tätowierzeit zu bedenken ist sondern auch die vor- und nacharbeiten (reinigen, sterilisieren etc). da ist schnell mal eine stunde vergangen, auch wenn er nur 15 minuten arbeitet.

    das reine stechen sollte bei sowas winzigem ohne details eigentlich nicht mal 10 bis 15 minuten dauern, die stelle ist durchaus nicht ohne was schmerzen betrifft (je weicher und feiner die haut, desto größer die schmerzen) ist aber sehr subjektiv.
     
  • DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    12 Dezember 2006
    #18
    Lendengegend ist Erfahrungsgemäß eigtl. relativ schmerzhaft. Allerdings, wie schon vom afferl geschrieben, sind Schmerzen natürlich auch immer subjektiv. Der eine kann es ab, der andere nicht.
    Stellen wie unter den Armen, Bauch, Wade, Lendenbereich, Füße und Hals sind aber eigentlich immer relativ unangenehm wegen den oben genannten Gründen.
     
  • Ört
    Ört (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    879
    103
    7
    nicht angegeben
    12 Dezember 2006
    #19
    Oh nein, so eine bin ich nicht. :smile: Ich habe die alle am Fuß. Ein Foto davon gibts im "Zeigt her eure Piercings und Tattoos"- Fred. Die Wirbelsäule runter... ne, ne.
    /edit: Falls es jemanden interessiert: http://www.planet-liebe.de/vbb/showpost.php?p=2476683&postcount=204
     
  • DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    12 Dezember 2006
    #20
    Ach so kleine Pupsdinger!
    Ich dachte wir sprechen hier von richtigen Tattoos! :engel:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste