Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    27 September 2008
    #1

    Kräftigung der Rückenmuskulatur

    Hey ,ich habe letztens in meinem Yoga Kurs bei einigen Übungen gemerkt das meine Bandscheiben das ganzen nicht so recht mitmachen wollen. Im Klartext, es hat echt ziemlich weh getan.

    Besonders bei dieser Übung : http://www.f1online.de/thu/000542000/542213L.jpg

    Jetzt habe ich mich erkundigt das man die Bandscheiben schonen und entlasten kann indem man seine Rückenmuskulatur trainiert und kräftigt

    Kann mir jemand besondere Übungen empfehlen die man Zhause oder im Alltag machen kann ?

    Ich will nicht unbedingt in ein Fitnesstuido weil er mit 1. zu teuer ist und ich 2. nicht die Zeit dazu habe.


    Danke schonmal im Vorraus :smile:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Rückenmuskulatur aufbauen ohne Armbelastung?
  • Knutscha
    Knutscha (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.220
    123
    7
    nicht angegeben
    27 September 2008
    #2
    Allgemein ist yoga und vor allem Pilates sehr gut zum aufbau der Muskulatur.
    Ich habe einen angehenden Bandscheibenvorfall,aber seit ich ins fitnessstudio gehe,geht es mir besser. Auch/vor allem seit ich mich dem Pilates-Kurs angeschlossen habe.
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    27 September 2008
    #3
    Ich würde eigentlich einfach vorschlagen, gewisse Yoga-Übungen zu Hause allein durchzugehen, das müsste eigentlich funktionieren.

    Als Alternative zu Yoga kann ich das Buch "Pilates für Einsteiger" empfehlen (http://www.amazon.de/Pilates-Einste...sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1222512810&sr=8-1), da sind Pilates-Übungen sehr schön beschrieben und illustriert und es ist recht einfach, die zu Hause nachzumachen.
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    27 September 2008
    #4
    Hi!

    Ich kann dir die "Krokodilübungen" empfehlen. Das sind ebenfalls Yogastellungen, in welchen du (liegend) deinen Oberkörper in eine Richtung und den Unterleib in eine andere drehst.

    Diese Übungen sind speziell für die Bandscheiben gedacht. Wäre ich nicht so faul, würde ich so noch immer praktizieren. In der Zeit, wo ich das gemacht habe, war ich viel gelenkiger und bin auch leichter aus dem Bett gekommen.

    Die Übungen sind allerdings nicht ganz einfach zu finden - oberflächliches googeln führte bei mir nicht zum Ziel. Ich selbst habe die Übungen aus einem billigen Buch von Alois Raab.

    lg Fuchs
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    27 September 2008
    #5
    ist sowas denn sicher ? Mein Lehrer meinte es sei ziemlich gefährlich für Anfänger sowas alleine Zuhause zu üben. Er macht am Anfang und am Ende immer Entspannungsübungen und er meinte alleine wäre es ziemlich schwer seinen Körper auf Übungen vorzubereiten ohne diese Entspannung. Geschweige denn davon das man als Anfänger nochv iel falsch macht.
     
  • Cornflakes
    Gast
    0
    27 September 2008
    #6
    Also ich habe Donnerstag auch einen Yoga Kurs angefangen und wir haben mit dem Sonnengruß angefangen. Und ich denke schon, dass man den gefahrlos zu Haus machen kann (einfach googeln). Ich habe mehrere Yoga Bücher, für den Anfang finde ich Yoga für Dummies gut gemacht, um einfach mal zu wissen woher das kommt, yogische Atmung und da sind auch Entspannungsübungen bei.

    Bei Thalia waren vor einiger Zeit welche mit einfachen Übungen runtergesetzt auf 2-3€, ich gucke gleich mal wie die heißen. Bei dem einen waren Aufgaben für die, die nicht viel Zeit haben dabei. Ich habe zwar massig Zeit, aber zwischendurch kleinere ''Aufgaben'' schaffe ich motivationstechnisch besser, als 2h durchtrainieren.
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    27 September 2008
    #7
    Hm... Wie oft warst du denn schon in der Stunde?

    Mich dünkt das jetzt eher ein bisschen "überdramatisiert". Ich finde eigentlich, so nach 4, 5 Lektionen hat man zumindest die wichtigsten und einfachsten Übungen mal einigermassen kapiert... Aber vielleicht unterschätze ich das, ich bin kein Profi.

    Der Sonnengruss ist ne gute Idee und ich finde, der ist machbar. Der einzige "Schritt", der da imho etwas kritisch ist, ist der Teil, bei dem man als "umgekehrtes V" dasteht, Füsse und Hände am Boden, Po in der Luft, dass man da mit dem Rücken nicht durchknickt. Habe hier gerade eine gute Beschreibung gefunden: http://www.ayurveda-system.de/yoga-sonnengruss (ich meinte Schritt 8 in meiner super Beschreibung :tongue:).

    Schwieriger am Yoga finde ich die richtige Atemtechnik, also zumindest empfinde ich das so.
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    27 September 2008
    #8
    gestern hatte ich meine 3. Stunde

    Den Sonnengruß haben wir bis jetzt noch nichtmal behandelt :grin:

    Ja das kenne ich ^^ Ich habe diese Position als " Hund " gelernt.
    Ich habe immer arge Probleme diese Position zu halten :engel:

    Bis jetzt hatten wir nur diese Positionen :

    http://www.flickr.com/photos/yoga-vidya/2345473767/in/photostream/ (Genau hierbei schmerzen meine Bandscheiben )

    http://www.flickr.com/photos/yoga-vidya/2346301608/in/photostream/ (allerdings ohne das wir uns mit den Armen abstützen konnten )

    http://www.flickr.com/photos/yoga-vidya/2345473819/in/photostream/

    http://www.flickr.com/photos/16827088@N07/2187627331/

    http://www.flickr.com/photos/28285616@N07/2640448106/

    http://www.flickr.com/photos/28285616@N07/2639625761/in/photostream/

    http://www.flickr.com/photos/28285616@N07/2640443234/in/photostream/

    so das waren zumindest die elementarsten sachen.
    Leider habe ich noch nicht mein Talent enddeckt ^^ aber ich hoffe das wird besser wenn ich erstmal meinen Rücken trainiert habe.

    Das ist auch ein Problem vonmir. Ich muss mich auch immer anstrengen mich auf die Entspannungstechnik einzulassen.
     
  • Cornflakes
    Gast
    0
    27 September 2008
    #9
    Da sind ja schon Teile des Sonnengrußes bei, zumindest wie ich ihn gelernt habe. Die Katze und Kobra hatten wir auch und die Hände liegen dabei ja eigentlich ganz locker, man kommt nur durch die Muskulatur hoch, das sieht also nur so aus.

    Vielleicht kannst du bei deiner nächsten Yoga Stunde einfach mal fragen, was speziell den Rücken stärkt? Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Kobra zB stärkt.
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    10 Oktober 2008
    #10
    ok, heute hat alles super geklappt dank rückentraining und sonnengruß. Die Bandscheiben haben sich schon wesendlich weniger Bemerkbar gemacht als das letzte mal :engel:

    habe sogar ein Lob bekommen für fließende Bewegungen :grin:
     
  • Annii
    Annii (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    Single
    2 November 2008
    #11
    Bauchlage, Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule (Stirn parallel zum Boden)
    1) Nur die Arme heben (o. mit Beinen)
    2) Arme kreisen, kleine Bewegungen (auch die Beine heben)
    3) Für Schulterblattregion Arme heben dicht am Körper langführen bis sie wieder gestreckt am Körper anliegen und wieder nach vorne ausstrecken
    4) vierfüßlerstand:
    -linkes Bein und rechten Arm austrecken gerade nach vorne bzw hinten unter dem Körper zusammenführen und wieder ausstrecken. Andere Seite
    5)Bei Liegestützen werden auch Rückenmuskeln mit gefordert.

    Wiederholungen musst du selber bestimmen. Kannst es ja mal ausprobieren, ich hoffe meine Anweisungen sind einigermaßen in Ordnung, dass es ohne Probleme etc. zu machen ist. Aber ich bin der Meinung, wenn man etwas auf seinen Körper hört kann da nicht mehr als Muskelkater entstehen :zwinker:
     
  • Beelion
    Beelion (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    864
    103
    1
    Single
    2 November 2008
    #12
    dito!
    genau sowas in allen möglichen variationen :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste