Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • *nulpi*
    *nulpi* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    719
    101
    0
    Single
    5 August 2003
    #1

    Kranke Männer!

    Folgendes:
    Mein schatz hat irgendwie das talent sich andauernd zu verletzen oder krank zu werden. vor 2 wochen ist er grundlos einfach zusammengeklappt, letzte woche hat er sich die gesamte handfläche verbrannt und diese woche hat er sich bis zum knochen in den finger geschnitten, trägt ne gipsschiene und liegt zudem noch mit grippe im bett.
    Und jeeeeeedes mal, wenn er sich was getan hat, leidet der arme kerl :rolleyes: Er jammert die ganze zeit und tut so als würde es jeden moment mit ihm zu ende gehen. Er versinkt geradezu in selbstmitleid!
    Gestern hab ich ihn angerufen, aber er musste nach 2 min. wieder auflegen, weil es ihm ja soooo schlecht geht. heute morgen hat er mir dann ne sms geschickt, dass ich heute gar nicht erst anrufen soll, er könne immer noch nicht telefonieren!
    Nun meine Frage:
    Ist es normal, dass Männer, wenn sie krank sind, immer so maßlos übertreiben?? Ich hab ja schon davon gehört, dass männer besonders leiden, wenn sie krank sind... aber in dem ausmaß? oder hab ich einfach nur ein besonders wehleidiges exemplar erwischt?
     
  • Sokrates
    Gast
    0
    5 August 2003
    #2
    wie das allgemein aussieht - keine ahnung. für meine person kann ich sagen, daß ich je nach krankheit zwar keide, aber ich jammer nicht :zwinker:

    greetz
     
  • Knöpfchen
    Knöpfchen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    711
    101
    0
    Single
    5 August 2003
    #3
    Vielleicht ist dein Freund ein besonders zart besaitetes Exemplar!Ein kleines Sensibelchen eben.Oder ein Trampelchen(wie ich,ich tu mir auch ständig weh).Vielleicht erwartet er von dir,dass du in bemutterst,bis er wieder gesund ist.So will er evtl.deine Zuneigung austesten.(?!)
     
  • president
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    5 August 2003
    #4
    tja, wir sind nun mal sehr sensible wesen, die viel liebe und fürsorge brauchen... :grin: :grin: :grin:

    aber spass beiseite, was du schilderst ist schon etwas arg übertrieben.
     
  • Filou
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 August 2003
    #5
    Das hat meiner auch. Aber ich denke nicht, dass er rumnörgelt, weils ihm tatsächlich weh macht, sondern weil er einfach Aufmerksamkeit braucht :loch:
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    5 August 2003
    #6
    Mein Schatz ist eigentlich selten krank, dann aber so richtig. Sich beklagen tut er eigentlich mehr im Alltag, wegen Stress auf der Arbeit etc., was ich aber meist berechtigt find. Ne also in unserer Beziehung bin eindeutig ich diejenige, die öfters mal krank ist :zwinker:.

    Ok dein Freund hatte wirklich Pech mit den ganzen Sachen, die ihm da zugestossen sind.. dennoch find ich z.B. das mit dem telen übertrieben. Ich mein 10 Minuten hat man doch wohl für die eigene Freundin, ob man nun besser oder schlechter drauf ist, so sehe ich es zumindest!
     
  • 123hefeweiz
    0
    5 August 2003
    #7
    Ich bin auch sehr selten krank, etwa alle drei, vier Jahre mal. Dann aber nicht wehleidig und jammernd, sondern richtig unausstehlich. Meine damalige Freundin sagte mir, als ich das letze Mal drei Wochen mit Virusgrippe ausgefallen bin hätte ich eine Laune gehabt wie ein hungriger Dobermann.

    Gruß
    123hefeweiz
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    5 August 2003
    #8
    hihi.. ich glaub des is normal....
    meine exen waren auch so...
    ihnen ging es ja sooooo schlecht und mussten mit 37,2 c fieber sterben... und wehe, frau bemitleidet sie nich... gaaaanz furchtbar ...

    mein mann is da zum glück nich so und er hatte wirklich pech dieses jahr.... erst war er 4 monate zu hause wegen nem steißbeinabszess, dann zwei wochen wegen bandscheibe, jetz haben sie ihm drei weißheitszähne gezogen und da hat er auch noch mal ne entzündung bekommen
    das einzige, was er in den 4 monaten gejammert hat war, dass ihm die decke aufn kopf fällt .. und das konnt ich noch verstehen, denn irgendwann is auch im haushalt nix mehr zu machen
     
  • madison
    madison (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    5 August 2003
    #9
    ja ja, dreimal gehustet und schon haben sie Angst es könnte 'ne Lungenentzündung sein...:grin:

    Ich denke unsere lieben Männchen lieben es einfach soviel Aufmerksamkeit zu bekommen.

    Mein Süsser ist nur sehr selten krank. Eher im Gegenteil, man muss ihn fast schon ans Bett binden, damit er daheim bleibt und sich auskuriert. Dann geniesst er es allerdings sehr, wenn ich ihn bekoche und bemuttere.
    Aber das tue ich ja auch gerne für ihn.

    Hauptsache ICH werde ihn Ruhe gelassen, wenn ich krank bin.
     
  • Hessy
    Hessy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    Single
    5 August 2003
    #10
    um mal uns Männer in Schutz zu nehmen:
    Ja, wir leiden mehr als ihr Frauen!
    Bei uns tut es mehr weh, wenn wir uns in den Finger schneiden, oder wenn wir Kopfschmerzen haben.
    Ihr seit das starke Geschlecht, ihr müsst ja die Kinder bekommen. Euer Schmerzempfinden ist auch nicht so hoch wie das eines Mannes. Also ist es total normal, wenn Männer jammern, sogar bei der kleinsten Kleinigkeit.
    Nehmt es zur Kenntnis. Wenigstens ein paar Tage im Jahr möchte wir auch mal bemuttert werden ...
     
  • Knöpfchen
    Knöpfchen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    711
    101
    0
    Single
    5 August 2003
    #11
    Aber ich frage mich,warum viele Männer erst zum Arzt gehen,wenn sie übertrieben gesagt,schon halb tot sind!?
     
  • Hessy
    Hessy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    Single
    5 August 2003
    #12
    ganz einfach, wir wollen nicht vor anderen Männern als wehleidig da stehen und uns von der Frau betüdeln lassen.
     
  • Knöpfchen
    Knöpfchen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    711
    101
    0
    Single
    5 August 2003
    #13
    Meinst du,dass ältere verheiratete Männer auch noch so denken?
     
  • Hessy
    Hessy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    Single
    5 August 2003
    #14
    die kriegen keinen mehr hoch, denen ist dann auch alles egal ...:clown:
     
  • Knöpfchen
    Knöpfchen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    711
    101
    0
    Single
    5 August 2003
    #15
    Ach Quatsch!Was hat das denn damit zu tun?
     
  • madison
    madison (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    5 August 2003
    #16
    @knöpfchen: ältere Männer denken ganz besonders so. Denn die kriegen meistens nicht mehr so viel Aufmerksamkeit von ihren Frauen und nutzen das dann schamlos aus.

    Brauch mir da nur meinen Dad (67) anschauen. Der stirbt jedesmal fast, wenn er nen Schnupfen hat....und Mum muss rennen...
     
  • Knöpfchen
    Knöpfchen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    711
    101
    0
    Single
    5 August 2003
    #17
    *lach*Ach deswegen verschärfen sie die ganze Sache noch,indem sie an ihren Wunden rumkratzen bis es wieder blutet-auweia!
     
  • madison
    madison (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    5 August 2003
    #18
    oh ja, das macht mein Süsser auch immer, am Schorf rumknibbeln und sich dann beschweren, dass es 'ne Narbe gibt....
     
  • Knöpfchen
    Knöpfchen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    711
    101
    0
    Single
    5 August 2003
    #19
    Ist irgendwie süß,wie sie versuchen auf sich aufmerksam zu machen,aber auch voll kindisch und naiv!
     
  • madison
    madison (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    5 August 2003
    #20
    ich find's auch total süss, wenn mich mein Süsser total leidend anschaut und sich dafür bedankt, dass ich ihn so lieb umsorge.

    Die Männer, die so sind, haben's halt total drauf, den Beschützerinstinkt in uns Frauen zu wecken.
    Ich bemuttere meinen Süssen gerne.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste