Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Maria1608
    Maria1608 (17)
    Ist noch neu hier
    13
    3
    1
    in einer Beziehung
    7 August 2015
    #1

    Kribbeln im Bauch ist weg

    Hallo..
    Ich bin neu hier..
    Ich bin jetzt seit fast 5 Monaten mit meinem Freund zusammen.. am Anfang der Beziehung war ich immer richtig glücklich und wir haben sehr viel unternommen.. er ist Landwirt und kommt daher sehr spät nach hause und wir Unternehmen so gut wie nichts mehr zusammen.. am anfang war halt noch kribbeln im Bauch beim küssen und beim streicheln an verschiedenen Stellen.. und jetzt kommt es nur noch ganz selten so gut wie garnicht mehr vor.. er schläft jetzt auch seit fast 1 Monat nur moch bei mir.. kommt das kribbeln im Bauch wieder wenn wir mehr zusammen unternehmen oder kommt es nie wieder? Ich will ihn nicht verlieren..
    :frown: Bitte helft mir.. was kann ich tun?:frown:
     
  • Madeleinchen
    Meistens hier zu finden
    304
    128
    89
    nicht angegeben
    7 August 2015
    #2
    Wie alt ist dein Freund denn?
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.668
    598
    8.634
    in einer Beziehung
    7 August 2015
    #3
    dieses "kribbeln", das gibts eigentlich immer nur zu anfang einer beziehung und später noch zu ganz besonderen momenten - das ist kein dauerzustand. das ist aber auch garnicht schlimm, weil an stelle dieses kribbelns normalerweise etwas anderes tritt: vertrautheit. tiefe zuneigung. sicherheit. einfach dieses rundum-wohlfühl-gefühl, das es nur nach einer längeren beziehung gibt.

    du bist 14, bist du das erste mal verliebt und in einer beziehung? das kann anfangs schon irritierend sein wenn man sich mehr auf das konzentriert was auf einmal nicht mehr da ist als auf das, was man dafür gewonnen hat - vor allem auch weil dieses kribbeln so "aufdringlich" ist, man das andere aber eher spürt wenn man in sich hinein horcht.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Maria1608
    Maria1608 (17)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    13
    3
    1
    in einer Beziehung
    7 August 2015
    #4
    Mein Freund ist 19 und ich bin 15
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 7 August 2015 ---
    @Nevery
    Ja es ist mein erster Freund
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.668
    598
    8.634
    in einer Beziehung
    7 August 2015
    #5
    dann wirst du das einfach noch nicht so kennen - mach dir keinen kopf, das ist völlig normal und auch gut und richtig so. wie, wenn du das erste mal etwas von einem leckeren essen kostest, das gibt auch eine ganz andere geschmacksexplosion im mund als wenn du es jeden tag isst - dann wirds normal und gut und richtig, fällt aber nicht mehr so auf. das erlebt jeder mensch so, der in einer längeren beziehung ist (ausnahmen bestätigen die regel!) - du solltest dich jetzt einfach auf das "neu hinzugewonnene" konzentrieren und nicht auf das "verlorene".

    normalerweise läuft es einfach so dass man dieses gefühl von "neu, aufregend, kribbelnd" mit der zeit gegen "vertraut, wohlfühlen, schön" eintauscht. der übliche lauf der dinge.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste