Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.672
    123
    2
    Verlobt
    29 März 2005
    #1

    lächerlicher grund zum schluss machen

    was war denn der lächerlichste grund (eurer meinung nach) aus dem mit euch schluss gemacht wurde?

    oder auch einen grund, aus dem ihr jemanden verlassen habt und hinterher gedacht habt, dass es kein wirklich guter grund war.

    ich hoffe, ich habs verständlich ausgedrückt :schuechte
     
  • Schneggchen
    Meistens hier zu finden
    1.517
    133
    25
    vergeben und glücklich
    29 März 2005
    #2
    Als mein Ex nach 3 Moanten zu mir meinte: "ich konnte dich immer noch nicht flachlegen, deswegen trenn ich mich und such mir ne andere zum f***"! :eek: Da war ich echt baff und froh, dass ich nicht mit ihm im Bett war.
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    29 März 2005
    #3
    das er angst hat, was zu verpassen *g*
    im nachhinein lach ich mich tot :grin:
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    29 März 2005
    #4
    Oh scheisse... Was'n das für einer?! :eek: :grrr:

    Ner Freundin von mir mal passiert:
    "Du bist zwar perfekt und meine Traumfrau, aber auch für eine Traumfrau muss man die richtigen Gefühle haben" :ratlos: Hä? Das fand ich so was von idiotisch...
     
  • MoonaLisa
    MoonaLisa (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    436
    101
    0
    nicht angegeben
    29 März 2005
    #5
    Lächerlich war der Grund aus dem mit mir Schluss gemacht wurde leider nicht. Außer bei einer - man kann es nur Bekanntschaft nennen. Der Kerl bekam mich nicht in die Kiste und schwupp hat er nicht mehr mit mir geredet. Armselige Typen, für die Poppen das A und O ist.
     
  • Talihina
    Talihina (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    101
    0
    nicht angegeben
    29 März 2005
    #6
    find ich nicht.
    wenn man nicht verliebt ist kann der andere noch so perfekt sein :schuechte
     
  • spacko
    spacko (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 März 2005
    #7
    Tach,

    meine Verflossene hat mich mit folgender Begründung vor die Tür gesetzt:

    Ich komme zu ihr um mit Ihr über unsere Probleme zu reden und vor allem wie man sie lösen kann.

    Sie sagt mir: Ich hab dir schon mal deine Sachen gepackt, weil ich dachte du willst eh mit mir Schluss machen.

    EDIT: nach kurzem in der Erinnerung kramen ging es eher in die Richtung Du willst eh Schluss machen weil du mich nicht mehr liebst

    Ich sage, nein ich will alles tun um die Beziehung zu retten und ich liebe sie immer noch

    ein wenig blabla hin und her

    Sie drückt mir die Sachen in die Hand und sagt mir unter Tränen wie schade sie es findet, das ich nicht mehr mit Ihr zusammen sein möchte. Und dann: bitte geh jetzt...

    Anschliessend hat sie nie wieder mit mir geredet und auch nicht auf Kontaktversuche reagiert. Über eine Freundin hat sie mir ausrichten lasen ich solle sie bitte in Ruhe lassen sie wäre zu sehr verletzt
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    29 März 2005
    #8
    Nicht unbedingt.
    Ich kann das schon verstehen, es kann sein, dass man jemanden perfekt und "passend" findet, aber trotzdem nicht richtig für ihn/sie empfindet.
    Ist mir auch schon passiert...

    @topic: Ich finde, es gibt keine lächerlichen Gründe um Schluss zu machen - nur lächerliche Ausreden.
    Der Grund ist letztendlich der, dass man nicht das von der Partnerschaft bekommt, was man von ihr erwartet.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.606
    248
    728
    vergeben und glücklich
    30 März 2005
    #9
    nachdem wir 14 monate zusammen waren meinte er plötzlich er will in ruhe studieren°°......HÄ? und vorher gings noch oder was?^^'
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    30 März 2005
    #10
    Aber nach 2.5 Jahren Beziehung?!?!
     
  • DieKatze
    DieKatze (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.991
    121
    0
    nicht angegeben
    30 März 2005
    #11
    Hallo!
    Ich kann da nur mit einem Ereignis dienen, dass vor 9 Jahren geschehen ist. Mein Grundschulfreund hat sich von mir getrennt und ich habe geheult wie ein Schlosshund. Und so ist es zur "Trennung" :zwinker: gekommen:
    Die Jungen aus meiner Klasse spielten in der Pause immer Fußball. Ich spielte auch manchmal als einziges Mädchen mit, jedoch nicht immer, da sonst meine Freundinnen sauer gewesen wären...:link:
    An diesem Tag waren wir eine ungerade Anzahl an Leuten, die Fußball spielen wollten. Wir wollten zwei Teams bilden, aber da würde ja entweder eine Mannschaft einen Spieler mehr haben oder einer könnte nicht mitspielen. Dann sagte mein "Freund" zu mir: "Da du sonst auch oft nicht mitspielst, kannst du heute nicht mitspielen!". Ich bin heulend davon gelaufen. Nachher in der Klasse ließ er mir dann ausrichten, dass Schluss sei. Den Grund weiß ich bis heute nicht. Weil ich geheult habe?!
    Und nachher kam er dann doch wieder mit nem 4-seitigem Versöhnungsbrief an :zwinker:. Das waren noch Zeiten. Trotzdem war dann irgendwann Schluss, aber eine Trennung gab es nicht.
    Aber seitdem gebe ich mir Mühe, nicht mehr vor meinem Freund zu heulen und so wirklich kann ich das auch gar nicht mehr. :link:
    Viele Grüße
     
  • Talihina
    Talihina (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    101
    0
    nicht angegeben
    30 März 2005
    #12
    vielleicht sind die Gefühle ja vergangen. soll ja auch vorkommen :zwinker:
     
  • P.d
    P.d
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    30 März 2005
    #13
    weil sie plötzlich auf mädchen stand...... :tongue: kam mir schon ziemlich blöd vor. da denkt man ja immer, man hat es selbst ausgelöst, weil man irgendwas falsch gemacht hat.....
     
  • süße_maus
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    Single
    30 März 2005
    #14
    Bei ner sehr guten freundin hat der Ex in nem Brief geschriebne (der war ihre große liebe, das kann ich bezeugen und sie hatte sich vorher schon mal wegen nem ähnlichen grund geritzt!) naja, aufjedenfall hat er nen brief geschrieben:"... ich will auch mehr mit meinen kumpelz machen und ich ziehe sowieso bald nach Berlin!..." <<Alles gelogen! (das hat der echt so geschrieben, ich habs mir duchgelesen!) und dann am ende:"...Bitte versuche nicht wieder dich aufzuschlitzen oder umzubringen!" Der kerl war sowas von naiv! wegen dem lag sie wg. 2-3 flaschen whiskey tabletten und dem, besagten aufschlitzens im KH! Bye sweety
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    30 März 2005
    #15
    wenn die Freunde was gegen den Partner haben :rolleyes2
     
  • swisspacha
    DieterBohlen-Klon
    972
    0
    1
    Single
    30 März 2005
    #16
    also meinem besten freund wurde mal schluss gemacht, weil der sich 2x hintereinander 5 minuten verspätet hat (date). das ist wirklich GEMEIN und lächerlich.
     
  • Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.672
    123
    2
    Verlobt
    30 März 2005
    #17
    ich kenn auch einen, dem das passiert ist. nachdem mit ihr schluss war, ist sie auf einmal lesbisch geworden. nicht gerade eine bestättigung für den mann... :grin:
     
  • 8vw3z45vzw
    Benutzer gesperrt
    276
    0
    0
    Single
    30 März 2005
    #18
    naja ich wollte meine ex auch bi machen, aber das iss wohl was anderes, oder? *GGG*

    mit mir wurde mal schluss gemacht, weil ich mal mit einer zusammen war, die sehr unbeliebt iss. naja das wär sowieso nur ne affäre geworden. schade... n paar tage hätts noch gedauert :smile:
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.606
    248
    728
    vergeben und glücklich
    30 März 2005
    #19
    tschuldige aber mit so ner irren würdich auch net zusammenbleiben wollen!
     
  • 30 März 2005
    #20
    wenn die Eltern eines Partners den Umgang mit den anderen verbieten, weil dessen Familie nicht ihren Anforderungen entspricht und dessen ***** dies auch befolgt!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste