Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • red freak
    Gast
    0
    11 Juli 2001
    #1

    länger durchhalten...

    ich hatte vor ein paar tagen zum ersten mal sex... das problem war dass ich nach etwa 10-15min gekommen bin :frown:...
    mein "glück" war ja noch dass ich durch das fehlen eines längeren vorspiels nicht sehr erregt war, da wir es am abend davor schon probiert haben, aber es dann nicht geklappt hat und somit arm in arm eingeschlafen sind, und dann am nächsten morgen gleich nach dem aufwachen los gelegt haben (war vielleicht der alkohol am vorabend schuld *g*)... das heißt wenn noch ein größeres vorspiel gewesen wäre, wären es vielleicht nur 2min gewesen *g*...

    nun meine frage (besonders an die männer hier *g*): was machen um länger durchzuhalten?

    (und bitte nicht so tips wie "denk an deine mutter" oder rechne "14x13,5"... das hab ich schon beim onanieren versucht.. klappt aber nicht *g*)
     
  • teddy022
    teddy022 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Juli 2001
    #2
    hi,
    ist vielleicht blöde aber vielleicht solltest du die ne stunde vorher oder so vielleicht einen runter holen :smile:
    dann ist der druck nicht so gross..
    grade wenn man das erste mal sex hat.
    bei mir war das damals auch so .
    viel spass noch
    daniel
     
  • Norialis
    Norialis (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    101
    0
    Verheiratet
    11 Juli 2001
    #3
    komm mal runter ? was für vorsellungen hast du denn ? Also 15min find ich fürs erste schon beachtlich.

    Und ansonsten, es ruhig gehen lassen, auch mal ne Pause machen und dabei beispielsweise ineinander bleiben, die zeit mit streicheln und küssen überbrücken.

    Im übrigen gabs hier schon mal so ein Thread. Vielleicht schaust du mal durch (vielleicht an die Admins, ihr wisst doch immer, wo sowas liegt...)
     
  • snot
    Gast
    0
    11 Juli 2001
    #4
    yo, noralis hat recht

    aber abgesehn von der schon allseits bekannten reiterstellung hilf eigentlich nur eines wirklich zum länger durchhalten: entspannen und in vollen zügen genießen
     
  • red freak
    Gast
    0
    11 Juli 2001
    #5
    das mit dem pause machen klingt gut :smile:
    danke
     
  • Bifigirl
    Gast
    0
    12 Juli 2001
    #6
    Bin zwar kein Mann, aber hab die Erfahrung gemacht, daß es bei euch am morgen immer bissl schneller geht als abends. Und beim ersten Mal.... willst ja auch nicht gleich Hochleistungssport mit ihr betreiben...
    Nehmt euch Zeit, macht Pausen und sammelt Erfahrung... Dann klappt das schon...
     
  • der_hamster
    0
    12 Juli 2001
    #7
    also 15min sind doch sehr gut, hab das gleiche problem, allerdings komm ich bei reinem sex nicht mal auf 15min. also machen wir immer kleine pausen zwischendurch machen, da kann man sich dann der freundin etwas mehr zuwenden :zwinker: verwöhn sie wärend der pause schön weiter so wird es ein super höhepunkt für beide. aber setz dich nicht selbst unter leistungsdruck.
     
  • Garagensprengerin
    Verbringt hier viel Zeit
    429
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 Juli 2001
    #8
    15 Minuten sind deutscher Durchschnitt, von daher nicht schlecht erstmal :smile:. Wenn du trotzdem länger willst, geh vorher noch mal aufs Klo - mein Freund sagt immer, er kann wesentlich länger, wenn er vorher nochmal Pinkeln war. Probiers einfach aus :smile:.
     
  • Danysahne18
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    nicht angegeben
    15 Juli 2001
    #9
    Das ist bei mir auch so, daß ich länger kann, wenn ich vorher nochmal auf Toilette war, aber ich find das verdammt unromantisch :rolleyes: obwohl es für das eigene wohlbefinden schöner ist.
     
  • Angelina
    Gast
    0
    15 Juli 2001
    #10
    Ja,
    bei meinem Freund ist es auch so,
    dass er länger kann,
    wenn er vorher auf Toilette war.
    Aber da sist ja wirklch voll unromantisch.
    Auch geht das ganze ein wenig weg wenn man an seinem besten Freund rumdrückt.
    Aber so das es schon anfängt ein bisschen weh zu tun. :zwinker: Und das hilft wirklich. Oder eben ineinander bleiben und abwarten bis alles ein bisschen vergangen ist und sich dabei streicheln und küssen und lieb haben!

    Angie!
     
  • red freak
    Gast
    0
    16 Juli 2001
    #11
    aber was bringt das pause machen wenn sie genauso abgeschwächt wird??? (auch wenn wir mit hand und mund weitermachen)
     
  • Garagensprengerin
    Verbringt hier viel Zeit
    429
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2001
    #12
    Einfach noch ne zweite Runde einlegen ;-). Da geht's dann länger.
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2001
    #13
    oda net 3. oda ne 4. oda ne 5. - nana, net gleich übertreiben fürn anfang *hehe*.
     
  • red freak
    Gast
    0
    20 Juli 2001
    #14
    was ich jetzt auch noch herausgefunden habe ist, dass wenn man zusätzlich zu den ganzen anderen tips die ich hier bekommen habe (danke übrigens.. war wirklich hilfreich *g*) nicht die augen schließt und genießt, sondern die augen offen lässt und seine freundin beobachtet wie sie genießt, und somit auch bei starker erregung von ihr die geschwindigkeit anpasst *g*... so lenkt man sich ein wenig von der eigenen erregung ab (und das ist allemal besser als matherechnungen *g*)
     
  • Richi
    Gast
    0
    21 Juli 2001
    #15
    Hmm. also bei mir ist das ganz umgekehrt.

    Wenn ich sehe und höre wie es meiner Frau gefällt, erregt mich das mehr als wenn ich mich auf meine eigenen Gefühle konzentriere.

    Manchmal wäre es mir am liebsten ich wäre blind und taub :smile: dann wäre es leichter.

    Auch ich bin der Meinung dass 15 Min. ok sind. Dass soll Deine Freundin entscheiden ob das zu kurz oder zu lang ist, finde ich.

    Wenn Du merkst dass es bei Dir nicht mehr lange dauern wird wenn es so weitergeht, dann sage ihr das doch!
    Manchmal fragt mcih meine Frau warum ich mich plötzlich nicht mehr bewege, meine Antwort ist, dass sonst bei mir alles zu schnell vorbei ist. Sie reagiert indem sie sich ebenfalls ne Zeit "ruhig" verhält.

    Du brauchst Dir auch keine Sorgen zu machen dass sie "abgeschwächt" wird.
    Eine frau muss nicht unbedingt in den unteren Regionen berührt werden um erregt zu werden/sein/bleiben.
    Du kannst ruhig sagen dass Du einen Moment Pause brauchst und sie währenddessen küssen, streicheln, usw.

    Hilfreich ist mir Folgendes:
    Ich mache so lange weiter bis ich ganz knapp vorm Orgasmus bin, und "zwinge" mich dann SOFORT aufzuhören und nicht mehr zu bewegen. (Natürlich nur für eine kurze Zeit :smile: )
    Das hat die Wirkung dass "Er" so wie nach dem Orgasmus empfindlich wird und so die Erregung nachläßt, zumindest ist es bei mir so. Dann nach ca. 20 Sekunden kann ich wieder ein wenig mehr "von vorne" beginnen.

    Gruß, Richi
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten