• 19 Januar 2004
    #21
    Ich bin Dir nach wie vor sehr sehr dankbar dafür, dass DU mir meinen RIESENFEHLER so schnell vergeben konntest und ich kann Dir versichern, dass er mir immer noch sehr nahe geht und mich belastet.

    Danke dafür, meine Schatz und ich liebe Dich sehr !!!
     
  • coco loco
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Januar 2004
    #22
    ich bin seit fast achteinhalb Jahren mit meinem Schatzi zusammen, wir sind zusammengekommen als ich 20 und er 23 Jahre alt war. Seitdem sind wir ohne Unterbrechung ein Paar, aber natürlich gab es Höhen und Tiefen. Ich fühle mich nach wie vor sehr geborgen bei ihm, ich kann ihm alles sagen, ohne dass ich mich dafür schämen müsste. Der Sex ist auch super und allgemein liegen wir bei vielen Dingen auf einer gleichen Wellenlänge (was z.B. die Freizeitgestaltung, Sport, Musikgeschmack etc angeht). Ich finde es wichtig, dass man den Partner so akzeptiert wie er ist, mit seinen Macken und Vorlieben und auch, dass man nicht jedes Wort auf die Goldwaage legt und fünfe auch mal gerade sein lässt. Ständige Streitereien z.B. über "Du hast den Müll nicht rausgenommen" oder "kannst Du nicht endlich mal die Zahnpastatube richtig zuschrauben" finde ich persönlich lächerlich, das Leben ist viel zu kurz um sich über solche Peanuts zu streiten. Toleranz ist für mich sehr wichtig und ich weiß dass mein Schatzi das sehr zu schätzen weiß. Ebenso erwarte ich von ihm natürlich auch, dass er mich so nimmt wie ich bin, ohne mich verändern zu wollen. Leben und leben lassen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten