Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Alexander3333
    0
    27 Juli 2004
    #1

    lange Vorhaut / Problem mit Kondom überziehen

    Hi,

    ich habe bisher keine Kondome verwendet, da meine Partnerinnen alle die Pille nahmen. Da meine jetzige Freundin diese nun aber absetzen will, muss ich mich wohl oder übel wieder mit diesem "Problem" auseinandersetzen.

    Da ich eine lange Vorhaut habe, entsteht beim Zurückziehen in knappem Abstand von der Eichel eine Wulst, über den sich das Kondom nur schwer abrollen lässt. Es gelingt zwar, jedoch macht das ein gleichmäßiges Abrollen unmöglich, es bilden sich Falten.

    Beim GV rollt sich dann beim Herausziehen jedes Mal das Kondom in die Tasche zwischen Eichel und Vorhaut, das heißt, es ist nicht einfach glatt gespannt und gleitet, sondern rollt sich mit der Vorhaut immer mit nach vorn.

    Kann mir jemand bezüglich des Überziehen des Kondoms nen Tipp eben? Es geht bestimmt vielen so, deren Vorhaut ein klein wenig länger ist.
     
  • kentucky
    kentucky (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    Single
    27 Juli 2004
    #2
    ich hatte früher ein ähnliches Problem, meine Freundin nimmt jetzt allerdings auch die Pille..
    Allerdings haben wir das mit den Kondomen auch hinbekommen indem wir erstens XXL Kondome benutzt haben, da die einfach etwas mehr umfang haben und zweitens haben wir noch etwas Gleitgel vor dem überstreifen auf den Penis getan so dass es viel leichter drüber ging.
    Abgerutscht oder so ist das Kondom wegen dem Gleitgel übrigens nicht während dem GV....
     
  • Matzakane
    Verbringt hier viel Zeit
    497
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2004
    #3
    änder mal deinen Status :zwinker:
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    27 Juli 2004
    #4
    Das mit den xxl-Kondomen würde ich an deiner Stelle mal ausprobieren.
    Ansonsten würde ich sagen, dass du das Kondom nicht einach nur abrollen solltest, sondern ein bisschen anhebst und nach hinten ziehst. Allerdings solltest du aufpassen, dass sich keine Lufteinschlüsse bilden.
    So komme ich über die Wulst problemlos drüber.

    Ansonsten: einfach mal ausprobieren, wie es am Besten geht, so dass das Kondom richtig anliegt. Viel mehr kann ich dir jetzt nicht raten.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste